Ansicht:   

#435355 LED-Scheinwerfer - seid ihr informiert? (verkehr.kfz)

verfaßt von MaPa, 29.11.2019, 13:44:20

> > Auch möglich, dass das LED-"Birnen" in normalen, alten
> Autoscheinwerfern
> > sind. Die werden nämlich inzwischen angeboten, z.B. in H7-Bauform.
> > Natürlich sind die nicht zugelassen, aber
>
> Mir kam noch der Gedanke, dass mein Auto ja tiefergelegt ist (35 mm) und
> dadurch auch Abblendlicht eines Entgegenkommenden mit der leicht abwärts
> geneigten Beleuchtungsebene blendend auf die Windschutzscheibe fällt,
> während z.B. die Sitzposition in einem SUV über diesem Einstrahlwinkel
> liegt.
> So könnte ich mir auch erklären, warum <Pahoo> keine unangenehme Blendung
> von diversen Leuchtmitteln empfindet.

Hallo R.O.M.,
Hmm Hmm Hmm,ich denke das liegt auch mit daran wie die Strasse ist. Wenn ich Strassenbedingt tiefer liege als der der mir entgegen kommt blendet mich das auch im SUV . Und wenn die Strasse Nass ist dann spiegelt sich das Licht meines Gegenübers so, das es mich auch auf gleicher Ebene blendet.
Allerdings finde ich mein Licht eh viel zu dunkel. Wenn ich durch eine Strasse fahr in der mit regelmäßigen Abständen Strassenlaternen stehen merke ich nicht mal ob ich an meinem Auto Licht an habe weil die Laternen heller leuchten.
Netter Gruß von MaPa

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz