Ansicht:   

#435347 LED-Scheinwerfer - seid ihr informiert? (verkehr.kfz)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 28.11.2019, 23:29:24

> Hi
> > Ganz schlimm war es bei Fahrrädern, die auf dem Radweg parallel zum
> > eigenen Fahrstreifen entgegenkamen. Dank verlängerten
> Sicherheitsabstandes
> > in der dunklen Jahreszeit mit häufig glitschigen Straßen konnte ich
> > hinter einem Vorausfahrenden, der im Blendschreck scharf abbremste, noch
> > rechtzeitig reagieren und einen Auffahrunfall vermeiden.
>
> Aber andersherum genauso.. die Autos blenden die Radfahrer auch.
> Ich hab fast nen Fußgänger über den Haufen gefahren, weil ich den in der
> Dunkelheit fast nicht gesehen hatte und habe Radfahrer verflucht, die
> meinten auf dem Radweg in der falschen Richtung braucht man kein Licht -
> der mußte ins Gras ausweichen weil ich ihn nicht gesehen habe, weil ich
> vom entgegenkommenden Scheinwerferlicht der Autos zusätzlich geblendet
> war.

Das ist klar! Wenn "man" = hochwohlgeborene Verkehrsplaner*innen und gewählte Bürgervertreter*innen in Gemeinde-, Landes- und Bundes-Gremien die Trennung von Verkehrswegen für schnelle Kfz und andere motorisierte Verkehrsteilnehmer von langsameren motorisierten oder pedalierten Fortbewegungsmitteln nur einseitig trennt, gibt's für diese Seite Gegenverkehr, dessen (Abblend-) Licht bei den Kontrahenten zwangsläufig zur Blendung führt. Ich höre den/die Radler/in derbe Sprüche ausrufen, die ich mit noch Fernlicht, aber auch mit dem asymmetrischen Abblendlicht zum "Schwarzfahren" verdamme, bis ihre Funzel den Radweg wieder erleuchtet.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann.
Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.
(Dalai Lama - aus: zitatezumnachdenken.com)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz