Ansicht:   

#435027 Tempolimit 100 in den Niederlanden (nt.netz-treff)

verfaßt von stefan66 zur Homepage von stefan66, 14.11.2019, 23:00:40

> > Nur mal ein Gedanke: Wie kommt es eigentlich, dass man überall im
> Ausland
> > entspannt auf der Autobahn fahren kann, wenn man aber deutsches
> > Hoheitsgebiet erreicht, herrscht Anarchie?
> > Ich stelle mal die Theorie in den Raum, dass viele Deutsche aufgrund des
> > fehlendes Tempolimits gar nicht in der Lage sind, verantwortungsvoll
> Auto
> > zu fahren.
>
> Du meinst also,dass nur die deutschen Autofahrer nicht in de Lage sind
> ,verantwortungsvoll Autozu fahren.

Ich habe geschrieben 'aufgrund des fehlendes Tempolimits'. Verzerre also bitte nicht meine Aussage. Wenn jemand mit 180 km/h bei normalen Verkehrsaufkommen fährt, dem spreche ich Verantwortung ab. Die allermeisten sind gar nicht in der Lage zu begreifen, was 180 km/h bedeutet.
Anderes Thema: Ich bin auch ziemlich sicher, dass man bei einem Tempolimit von 120/130 km/h in der Regel schneller das Ziel erreicht, denn es wird viel weniger Staus geben. Was nützt die Spitzengeschwindigkeit, wenn am Ende die Durchschnittsgeschwindigkeit 100 km/h beträgt, weil man von einem Stau in den nächsten rast.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz