Ansicht:   

#434891 Leises Räuspern aus der hinteren Tischreihe (verkehr.kfz)

verfaßt von MaPa, 10.11.2019, 21:10:59
(editiert von MaPa, 10.11.2019, 21:14:08)

> > > > Hallo pünktchen
> > > > > > >> sich eine sinnlose Zahnradbahn zuzumuten ,nur damit die
> Blagen
> > > > > > standesgemäß zum Kindergarten gerattert werden können.
> > > > >
> > > > > Keins Deiner Zitate, zu dnen ich übrigens stehe, enthält eine
> > > > > herabwürdigende Äußerung über Menschen.
> > > > >
> > > > *mit dem Finger aufzeig* “hää? Kinder sind also keine
> Menschen?“
> > > >  :bewi: :devil:
> > > > Netter Gruß von MaPa
> > > Was bittschön ist am Begriff Blagen herabwürdigend? :kratz:
> >
> > Ich finde es herabwürdigend . Ich kenne das Wort durchaus aber eben
> nicht
> > als normalen Begriff für Kindersondern immer im Zusammenhang mit was
> > negativen.
> > Z.B. Drecksblagen ungezogenen Blagen nervigen Blagen schreienden Blagen
> > usw.
> Hallo MaPa ich hab mich mal a bissl im nichtbayrischen Teil meines
> Bekanntenkreises umgehört, da wird dieses schreckliche Wort auch für den
> Teil des Zwergerlvolkes scherzhaft verwendet, der grad nicht nervt oder
> schreit.
Bekannte Freunde und Verwandte fallen wegen “Befangenheit“ als Beweisbringer schon mal aus.
>
> > Bei irgendwelchen Formularen habe ich auch nie gelesen
> > Name der Ehefrau/ des Ehemannes Name der Blagen “schulterzuck“
> IN Bayern kann es schon vorkommen, dass jemand anstatt ,"das ist meine
> Ehefrau" sagt, "des is mei Oide", ohne dass er anschließend in den Knast
> kommt :rotfl:
> Hab ich auch noch nie in einem Formular gelesen

Ja hättest du gleich gesagt das es sich um ein nichtdeutschen Sprachraum handelt dann hätte ich selbstverständlich nicht aufgemuckt :teufel:

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz