Ansicht:   

#434793 Die bösen, bösen SUVs... (verkehr.kfz)

verfaßt von Pahoo, bei Ingelheim, 09.11.2019, 17:13:02

> > > > Und wenn links ein Sharan steht und rechts ein Zafira, kommst du
> dann
> > > > besser raus?
> > >
> > > Ein Sharan oder Zafira ist eine Familienkutsche. SUV ist ein
> > > Lifestyle-Produkt und "in". Unnötige Platzverschwendung. Oder nenne
> mir
> > > einen vernünftigen Grund, warum man sich für einen SUV entscheiden
> > sollte
> > > anstatt einer Limousine oder eines Kombis.
> >
> > Ja gerne.
> > 2016 war mein Avensis BJ 2000 am Ende. Ich hatte gerade etwas Kohle, ein
> > neues Auto musste her.
> > Als Toyota- und Toyota-Hybrid-Fan sollte es dieses Mal endlich ein
> Hybrid
> > werden.
>
> Ok, spätestens hier hättest du merken müssen, daß du an meiner Frage
> vorbei rumeierst. Ich wollte einen vernünftigen Grund und kein "Ich kauf
> nur Toyota und da gabs halt nix anderes!". Du redest hier von
> Befindlichkeiten.

Ich wollte ein zuverlässiges, sparsames, umweltfreundliches Auto, das beim Bremsen nicht Bremsstaub und Hitze erzeugt, sondern wiederverwendbare Energie und dass an der Ampel und im Stau kein Benzin verbrennt und Abgase für nix ausstößt. Außerdem sollte es Platz genug für sowas haben:
[image]
Außer einem Lexus Hybrid fällt mir da nichts mehr ein als der RAV4 Hybrid, dir?
Nenn es halt Befindlichkeiten, für mich sind es Kriterien.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz