Ansicht:   

#434768 Die bösen, bösen SUVs... (verkehr.kfz)

verfaßt von MaPa, 08.11.2019, 22:49:30
(editiert von MaPa, 08.11.2019, 22:50:54)

> Was mir vor allem an den SUVs auf den Sack geht, ist daß die meisten
> Parkplatzmarkierungen für die Dinger zu eng sind. Wenn links und rechts
> von mir 2 SUVs parken, krieg ich bei meinem mickrigen Colt kaum mehr die
> Tür auf.
Hallo Bender,


ich frag mich immer was ich denn nun fahre einen SUV oder einen Minivan?
Mal steht es so mal so wenn ich Artikel über den Galaxy lese.
Ich mag mein großes Auto. Ist mir seit 18 jahren eine treue Seele. Gut, sie musste schon das eine oder andere TÜVjahr an die Herz-Lungen-Maschine angeschlossen werden, aber bis jetzt konnte sie noch immer wiederbelebt werden.
Was für ein unterschied /im Gegenzug zum vorherigen Golf. Kein Kinderwagen zusammgeklappe mehr um dann festzustellen das für die Wasserkiste kein Platz mehr im Auto ist weil auf der Rückbank die Kinder sitzen .
Dann der Galaxy.... der Kinderwagen passte im Ganzen in den Kofferraum, musste da nur noch die Bremse feststellen und ihn anschnallen und nebendran passte nicht nur die Kiste Wasser sondern auch noch der Kindersitz von des Freundins Kind.
Kopffreiheit, Beinfreiheit überhaupt jede Menge Platz..und Zugkraft (hat der Stümperwerkstatt immer gut den Hänger gezogen) ich mag meine Große nicht mehr missen.
Was ich mich immer frage ist......
Seit Jahren geht der Trent Richtung großes Auto, ist nicht erst eine Modeerscheinung der letzten Monate. Da frag ich mich schon warum neue Straßen und Parkplätze nicht dem entsprechend angeglichen werden, aber nein die werden gefühlt immer schmaler und kürzer.
Netter Gruß von MaPa

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz