Ansicht:   

#434715 Selbstfahrende Autos (verkehr.kfz)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 05.11.2019, 10:28:47

> > Der Mensch selbst ist nicht perfekt und kann daher auch keine
> > fehlerfreie Autonomie erschaffen.
>
> Ich würde auch nie was anderes behaupten. Nur wenn die fehlerbehafteten
> selbstfahrenden Autos signifikant weniger Fehler machen als die
> fehlerbehafteten menschlichen Fahrer und als Folge die Unfallstatistik 80%
> weniger Unfallopfer ausweist, dann würde ich die fehlerbehafteten
> selbstfahrenden Autos vorziehen. Du nicht?

Sobald meine "menschliche Aufmerksamkeit" (Kenntnis von Fehlerquellen) ausreicht, den Kontroll- und Regelvorgängen der autonomen Steuerung auf die Finger, resp. Sensoren, zu schauen, werde ich das Gondeln durch die Lande genießen. Zur händischen Steuerung (Fahrvergnügen, Herrschaft über die Technik) sollte es dann halt im Bundesgebiet/in Europa verstreut Autoparks wie den Nürburgring geben, wo man sich dem Geschwindigkeitsrausch relativ gefahrlos hingeben kann  :cool:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Hoffnung ist ein Mangel an Information
Zitat aus: "Stendal" (Krimiserie)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz