Ansicht:   

#434669 Selbstfahrende Autos (verkehr.kfz)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 03.11.2019, 11:52:33
(editiert von RoyMurphy, 03.11.2019, 11:53:10)

> > Ich bin mir sicher:
> > Wenn sämtliche Autos selbst fahren würde, gäbe es viel weniger Unfälle
>
> Auf jeden Fall würden alle Raser und Alkohol/ Drogen Crashs wegfallen.

Auch in diesem Bereich wird's Hacker geben, welche die Sicherheitsbarrieren überwinden und selbst "ethisch" programmierte Autonomiecomputer in Rowdies mutieren können.
Selbst mit einer GPS-Standort- und Routen-Überwachung (Datenschutz?) würde ich mich in einem Autonommobil (noch) nicht sicher fühlen, geschweige denn als noch "manuell gesteuerter" Verkehrsteilnehmer (Fußgänger, Rad-, E-Roller-Fahrer …) in Konkurrenz zu "Number Five".

"Short Circuit": Roboter im "Nummer 5 lebt"- Remake soll bedrohlicher werden

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Hoffnung ist ein Mangel an Information
Zitat aus: "Stendal" (Krimiserie)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz