Ansicht:   

#434577 Aluminium-Luft-Batterie - ist das die Lösung? (verkehr.kfz)

verfaßt von Hackertomm, 30.10.2019, 08:16:17

Im Artikel steht u.a. das die Batterie momentan nicht wieder aufladbar ist!
Und abgesehen davon, ist Aluminium auch kein ganz so einfacher Werkstoff.
Schon die Gewinnung bzw. der Abbau von Bauxit, dem Rohstoff aus dem Alu geschmolzen wir, ist nicht ganz einfach.
Zudem benötigt man sehr viel Elektrische Energie, um aus dem Bauxit dann das Alu auszuschmelzen.
Energie, die z.B. bei uns aus Braunkohle, anderswo aus Atomstrom gewonnen wird.
Nur in Island oder vielleicht Norwegen wäre es möglich die gebrauchten Energiemengen dann aus regenerierbaren Energien, sprich Wasserkraft, CO² Neutral zu gewinnen.
Allerding ist das Aufschmelzen mit einer sehr hohe Umweltbelastung verbunden, in Sachen Gase und Stäube.
Da werden es sich solche Länder 3x Überlegen da eine Aluschmelze im großen Stil aufzuziehen!

Es gibt einige andere Methoden bzw. Batterien, die aber alle am selben Kranken, entweder zu Teuer in der Herstellung oder einfach viel zu schwer oder zu gefährlich.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz