Ansicht:   

#434576 Aluminium-Luft-Batterie - ist das die Lösung? (verkehr.kfz)

verfaßt von fuchsi zur Homepage von fuchsi, Niederösterreich, 30.10.2019, 07:33:44

Ich habe Zink-Luft Batterien in meinem Hörgerät.

Sobald man da Luft dran lässt (Abkleber öffnet), beginnt die Batterie Spannung zu erzeugen, und hört auch nicht auf, selbst wenn man den Strom gar nicht benötigt.
Nach ca. 24h nach dem Öffnen des Abklebers ist sie verbraucht, egal ob das Hörgerät benutzt wurde, oder nicht.

Von daher glaube ich nicht, dass sich Luft Batterien (egal, ob Alu oder Zink) jemals für einen PKW Antrieb eignen.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz