Ansicht:   

#434565 Endlich dürfen wir uns mal wieder aufregen ... (ot.politik)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 29.10.2019, 19:59:44

> Also mit ist die Zeitumstellung ziemlich egal.

Uns nicht, trotz vorhandener Funkuhren. Die weiteren müssen wir bereits am Vorabend korrekt einstellen, um nicht mit gelindem Schrecken aufzuwachen. Die "Anzettler" des Zeitsprungs gehören heute noch gekielholt und haftbar gemacht für die unnötige Stromverschwendung und den gestörten Tagesrhythmus.
>
> Allerdings hat es mich gestern erwischt. Ich wollte um 09.00 Uhr wie jeden
> Sonntag zum Frühschoppen gehen, und wunderte mich, warum das Wirtshaus
> noch zu hatte.

Siehste - und mich auch: Ausgerechnet die Küchenuhr hatte ich vergessen und prompt meine Frau geschockt, die Punkt 12:00 Uhr das Essen fertig haben möchte: "Oh Gott, es ist ja bereits halb Eins!" - "Pardon, jetzt ist es korrekt 11:30 Uhr." Sprach's und bestieg die Küchenleiter zur Zeitrückstellung.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Hoffnung ist ein Mangel an Information
Zitat aus: "Stendal" (Krimiserie)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz