Ansicht:   

#434450 E-Autos (verkehr.kfz)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 20.10.2019, 11:18:42
(editiert von Hausdoc, 20.10.2019, 11:29:06)

> > Und wo genau ist das Problem? Der elektrische Antrieb dieser komponenten
> > ist preislich "pillepalle".
>
> Möglich, das Problem besteht vom technischen Aspekt her m.E. eher in der
> Stromversorgung, da in einem vollelektrischen Kfz sämtliche Aggregate vom
> Akku versorgt werden müssen. Mindestens bei der Klimaanlage ist das mit
> durchschnittlich 10kW Leistung ziemlich happig bei heutigen
> Akkukapazitäten. Wenn da noch Sitzheizung, Scheibenheizung, eventuelle
> Hydrauliksysteme wie Bremskraftverstärkung o.ä. dazu kommen geht die
> Reichweite durchaus spürbar herunter. Letztendlich hängt der Preis nahezu
> am Akku.

Elektrisch betriebene Klimakompressoren habe eine deutlich geringere Leistung.
Die bei VW / Audi betriebenen Modelle z.b. nehmen bei Heißgas 90° um die 1,4 KW auf.
Die Kälteleistung liegt bei 5 - 6 KW

Diese "E-Verdichter" haben auch eine ca 1/3 kleinere Volumenleistung als die Modelle aus Verbrennern

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz