Ansicht:   

#434358 Fermentierkiste für Tabak (ot.haushalt)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 13.10.2019, 14:38:01
(editiert von Hausdoc, 13.10.2019, 14:39:01)

> > Möglichkeiten gibts Viele.
> >
> > Da tauchen aber ein paar Fragen auf.
> > Wie siehts mit der Feuchte oder maximaler Oberflächentemperatur aus?
>
> Schau doch mal meine Antwort auf Hackertomm an, ich glaube da steht alles
> drin


Nö..... in welchem Feuchtebereich muss die Fermentation stattfinden? 80%? Wie führst du dann Feuchte zu? 2 Monate beheizen/warm halten würde den Tabak ja staubtrocken machen.
Wie warm darf die Tabakoberfläche maximal werden? 50°? Das wär wichtig wg möglicher Strahlungswärme oder Hotspot durch Heizbänder

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz