Ansicht:   

#434231 E-Autos (verkehr.kfz)

verfaßt von Hackertomm, 05.10.2019, 11:42:03

> Nun tu mal nicht so, als seien E-Autos was Neues. Das ist vielleicht beim
> Daimler der Fall, andere waren aber schneller.  ;-)

Nein Daimler hatte da auch schon E-Autos, sogar eine A-Klasse W169 Elektrisch gab es, neben den E-Smarts.
Mittlerweile schein man da umgeschwenkt zu haben, da der Absatz der E-Autos nicht so lief wie erhofft.
Was auch kein Wunder war, bei den Preisen und der geringen Reichweite.
Mittlerweile gibts ne eigene Marke EQ, aber die mehr die Oberklasse bedient.
Die Krux an "E" ist eben auch der Platz und das Gewicht des Akkus.
Aber ich schätze da wird auch bei den Kompakten was kommen.
A und B-Klasse als Hybrid ist ja schon angekündigt.

Wenn ich im Ruhestand bin, könnte ich mir als Alltagsauto ein E-Auto vorstellen, zumindest einen Hybrid.
Das muus dann auch kein Modell von meinem Arbeitgeber sein, da es dann auch auf den Unterhalt und die Anschaffungskosten und Lebendauer geht.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz