Ansicht:   

#434227 E-Autos, Greta und so (verkehr.kfz)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 05.10.2019, 11:02:56
(editiert von Hausdoc, 05.10.2019, 11:04:49)

> Deine mit dem Finger auf Greta und die
> Jungend Zeigerei ist jetzt wirklich genug.

Daß unsere heutige Schuljugend total aus dem Ruder läuft ist kein Geheimnis. Daß ein Teil der Eltern und Lehrer davor resigniert ist erschreckend. Ich meine daß ich an dieser Stelle mein Maul etwas aufreißen darf. Ich hab insgesamt 4 Kinder groß gezogen.....
8 Klässler hauen sich in der Schulpause eine Tüte Kartoffelchips rein, die sie schnell nebenan gekauft haben . Einfach 5 Minuten eher Aufstehen und Frühstücken ist nicht drin...... ein Pausebrot herrichten auch nicht. Einen 14 jährigen kann man mit sowas nicht überfordern.... Im Kindergarten 10 Jahre zuvor lernen sie daß Chips keine gesunde Ernährung sind... . Dieses Beispiel stammt nicht von einen Besucher einer Förderschule, ich spreche von Gymnasiasten )
Seltsamerweise wollen genau diese Knalltüten an anderer Stelle ernst genommen werden.

Ich zeige mit dem Finger nicht auf Greta....... des Mädel is eine arme Sau....... ich Zeige mit dem Finger auf die "Aktion Greta"

> Komm mal wieder von deinem
> Arroganzgaul runter und bemerke vielleicht, was diese 16jährige schon
> alles bewegt hat. Sogar daß du dich mit dem Thema beschäftigst.

Tu ich.......... meine Meinung dazu hab ich oben schon angerissen.

Ich hab nicht s gegen Greta...... ich hab was gegen das teils verlogene System dahinter.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz