Ansicht:   

#434215 E-Autos, Greta und so (verkehr.kfz)

verfaßt von MaPa, 04.10.2019, 22:17:12

> l
> > > Hallo MaPa , Du solltest bedenken, dass die Eltern, die heute mit
> > Coffee
> > > to Go rumrennen, auch Eltern haben, die bestimmt zum größten Teil
> > ihnen
> > > diesen Unsinn nicht vorgemacht haben,wo bleibt in diesen Fällen das
> > > "Vorleben" ? :kratz:  :teufel:
> > Deswegen haben diese Eltern ja auch nur den Kaffee to go. Deren Kinder
> den
> > Kaffee und das Sandwich to go. Mensch entwickelt sich ja schließlich
> > weiter. :-P
> > >
> > > Und wieso müssen die Blagen immer nur den Blödsinn, den die Eltern
> > > gemacht haben, nachmachen? :devil:
> >
> > Machen sie ja nicht... da findet ein Umdenken statt mit dem Generation
> alt
> > also wir nicht so ganz klar kommen. Und anstatt das zu begrüßen und zu
> > unterstützen (uns sie es nur mit Fachwissen) fischen wir lieber die
> > Fliegen aus der Suppe und reden es schlecht nur weil die Kind ihre Vetos
> > nicht 100%Öko vermitteln können.
>
> Widersprichst Du Dir da nicht en bissl Dir selber? Grad noch bemängelst Du
> noch die Alten, die nix gescheites vormachen und jetzt findet ein Umdenken
> der Jungen statt , mit dem die Alten nicht klar kommen, grübel
> grübel :kratz:  :cool:

Deswegen habe ich ja versucht das Nachahmen altersmäßig ein zu Grenzen. Schade das ich das nicht besser erkenntlich gemacht habe.
Ich denke als Kind und Jugendlicher mache ich nach lerne vom vorgelegten. Höre auf meine Eltern und habe Respekt vor älteren.
Ab einem gewissen Alter aber sollte man anfangen zu hinterfragen zu zweifeln das vor gelebte zu sortieren in Sinn und Unsinn. Nicht hin zu nehmen und aufjedenfall zu widersprechen.

Und ich finde das machen die Jungen Erwachsenen (Um es altersmäßig zu differenzieren) die ich kenne Super gut

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz