Ansicht:   

#434190 Meinungsbildung oder Manipulation? (ot.politik)

verfaßt von sansnom, 04.10.2019, 13:33:20
(editiert von sansnom, 04.10.2019, 13:34:00)

Der Herr Clarkson persönlich hat aber auch nicht den geringsten
Anteil an dem, was er der Greta Thunberg vorhält, das Jugendliche
in Anspruch nehmen aber nichts dafür getan hätten.......

Ansonsten muss man doch einfach radikale Meinungen und Aussagen
der Greta Thunberg als Maximalforderungen ansehen und dementsprechend
kann das jeder für sich selbst einordnen.
Ich persönlich sehe es so, dass wirklich etwas passieren muss, auch wenn
es den einzelnen trifft, aber es dauert und wir können trotzdem
einigermassen komfortabel leben.
Es muss und kann nicht jeder Veganer werden, nicht jeder mit dem Boot
in die USA fahren (muss man überhaupt dorthin?) usw.........usw.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz