Ansicht:   

#434122 E-Autos (verkehr.kfz)

verfaßt von Hackertomm, 03.10.2019, 12:03:43

> Was macht die E-Autos eigentlich so teuer?
>
> Also die E-Motore können es eigentlich nicht sein. Also
> höchstwahrscheinlich die Akkus.

Ja, auch die Akkus, aber mit so einem DC Akku läuft das Auto ja nicht.
Da sitzt ein Wechselstrom Motor drin, mit 3 Phasen.
Ergo braucht man da einen Wechselrichter und eine passende Motorsteuerung dazu, dazu jede Menge dicke Kupferkabel mit 25mm² Querschnitt und größer.
Auch ein spezielle Lade und Überwachungselektronik für den Akku muss verbaut werden!
Denn der Akku im Auto hat 400V oder 600V DC und leistet einiges an Stromstärke.
Einmal falsch geladen oder Defekt, kann ein E-Auto zur fast nicht löschbaen Brandbombe werden!
Zudem muss alles was vom Verbrennungsmotor gepeist wurde, durch Elektrische Komponenten ersetzt werden.
Heizung/Klimaanlage, Lüftung, sowie die Motorkühlung, sowie auch die Bremsen.
Es ist eben einfach nicht "nur" ein E-Motor, den man statt des Verbrenners einpflanzt, da hängt ein Rattenschwanz anderer System dran, die man da mit ersetzen muss!
Weshalb man sich momentan auch nur auf das Einpfanzen solcher System in herkömmliche Karroserien von Verbrennern beschränkt.
Einer der nächsten Schritte wir wohl sein, spezielle Karroserien zu entwickeln, die Leicht und trotzdem Unfallsicher sind.
Ich schätze die kommenden Jahre werden wir da einiges sehen.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz