Ansicht:   

#433997 V = Verzweiflung, W = Weinen? (verkehr.kfz)

verfaßt von vordprefect zur Homepage von vordprefect, wo karl ruht.., 27.09.2019, 09:35:30
(editiert von vordprefect, 27.09.2019, 09:40:34)

Hi
> ... als hätte der Dieselskandal nicht gereicht, setzt der Autobauer noch
> einen Keil auf den Klotz (am Bein):
> Wir
> fahren eine Zeitbombe
>
> Einleitung:
> "Obwohl Motorschäden bei Tausenden T5 drohen, will VW den ursächlichen
> Kühler der Abgasrückführung nicht tauschen. Die Kunden sind
> verzweifelt."

Bei 140.000 Fahrzeugen ist der Fehler möglich. Es gab wohl bisher 11.000 Motorschäden lt. Artikel.
Ist doch Peanuts.. (für VW). Die ältesten Fahrzeuge der Baureihe sind 10 Jahe alt - Schnee von gestern  :gaga:
Warum gibts da eigentlich keine Rückrufaktion? Mal beim Hr. Scheuer anrufen?

Ich hab kein Auto, aber trotz Dieselskandal usw. werden die Autos gekauft wie warme Semmeln.
Da frag ich mich schon, wie bei den Autokonzernen ein Umdenken stattfinden soll, wenn die meist alte Führungsriege immer noch das Sagen haben und die Kunden denen trotz allem die Bude einrennen.

Nein, die Teslas, Elektro-SUVs und Porsche Taycans sind nicht die Lösung des Problems..  :gaga:

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

me@PPG
Meine Fotos

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz