Ansicht:   

#427082 SSD für älteren PC (pc.hardware)

verfaßt von Peggy zur Homepage von Peggy, Niederösterreich, 11.10.2018, 16:19:37

> SSD macht auf jeden Fall Sinn. 120GB finde ich etwas knapp, wenn kein
> zusätzliches Datengrab im Rechner steckt. Aber bei den heutigen Preisen
> würde ich auf jeden Fall die 250er-Variante nehmen, da ist Knausern fehl
> am Platz.

Wie groß die "normale" (alte) HDD darin ist, weiß ich jetzt nicht. Ich vermute 500 GB (oder sogar nur 250).

Macht es Sinn, die größere SSD zu nehmen und darauf eine Arbeitspartition einzurichten, wenn die andere HDD zu klein ist? (Oder ist das bei SSDs generell nicht empfehlenswert?) Ich schätze, dass die OS-Partition 50 - 70 GB tatsächlich benötigen wird; also mit "Reserve" tun es 120 GB - wie zB hier in meinem Laptop auch.

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz