Ansicht:   

#426996 Warum kann Linux plötzlich nichts mehr einhängen?? (pc.hardware)

verfaßt von bender, Strasshof an der Nordbahn, 08.10.2018, 17:13:15
(editiert von bender, 08.10.2018, 17:14:01)

> > Schau mal mit einem Editor die Datei /etc/fstab an. Sind diese Einträge
> da
> > vorhanden obwohl nichts angeschlossen ist? Wenn ja, dann kommentier die
> mal
> > mit # aus und versuch nochmal einzuhängen.
>
> Danke, klingt logisch. Werde die Datei suchen.
> Aber: Was bedeutet genau "kommentier mit # aus" - # anstatt der Nummer,
> wenn vorhanden?
>
> Sorry für die "dumme" Frage, aber ich hab mit Linux wenig zu tun. Ist für
> mich immer nur ein "Rettungssystem" mit einigen sinnvollen Werkzeugen, wenn
> Windows mal wieder Probleme macht.

Kein Problem. Nein, du setzt an den Zeilenanfang eine Raute und ein Leerzeichen, den Rest läßt Du stehen. Das ist wie wenn Du in der autoexec.bat unter DOS ein REM an den Zeilenanfang hängst. Dann wertet das System diese Zeile nur als Kommentar und verarbeitet sie nicht mehr. Das ist sicherer als die Zeile zu löschen, vielleicht brauchst Du sie ja noch.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz