Ansicht:   

#426675 Reif für die Tonne? (pc.hardware)

verfaßt von neanderix, 30.09.2018, 22:12:00

> - Neue Tintenpatrone druckt ein paar Seiten und wird fast voll nicht mehr
> erkannt

Keine "Machenschaft" sondern ein Defekt der patrone - kann passieren.

> - Tintenauffangbehälter voll

Keine Machenschaft, sondern technische Notwendigkeit. Der Füllstand des Behälters lässt sich nicht messen - es gab zwar Versuche aller namhaften Druckerhersteller, z.B. mit Leitfähiger Tinte und Widerstandsmessung, die Versuche wurden mangels Zuverlässigkeit eingestellt. Daher läuft bei allen Herstellern jeweils ein Tröpfchenzähler pro Farbe mit - und nach einer bestimmten Anzahl Tröpfchen wird halt "Tintenbehälter voll"gemeldet.

Und ja, es ist ärgerlich, dass sich bei Druckern für <=100€ der Behälter / der Tintenschwamm nur in der Werkstatt wechseln lässt. Geht aber nicht anders.

Wes halb ich nur noch Drucker kaufe, die mindestens für SoHo-anwender sind -- zumindest bei EPSON lässt sich nämlich bei diesen Druckern der Resttintenbehälter mindestens so einfach wechseln, wie die Tintenpatronen. Vom User.

> - Ab einer bestimmten Druckauflage verweigert das Gerät den Dienst

Kenne kein Gerät, dass dieses Verhalten zeigt.

> ...
> - Fehler B200 (Geheimniskrämerei: nur der Support weiß Rat => zu einer
> autorisierten PC-Werkstatt bringen oder zusenden)

Die Canon steigen gerne mal mit B200 aus - und sind dann meist Elektroschrott.

> Übergangsweise habe ich den noch intakten Scanner in Verbindung mit meinem
> "Campingdrucker" HP 460 eingesetzt, dessen seltener Einsatz während der
> heißen Tage noch neuwertige Tintenpatronen eintrocknen und nicht mehr
> "flüssig" machen ließ.

Mein EPSON Workforce WF-3640 hat auch die heißen Tage gut überstanden - in einem Zimmer, in dem die Temperatur über mehrere Tage bis auf 33°C stieg und selbst nachts nicht unter 29°C fiel.
In dieser Zeit wurde - eben wegen der Temperaturen in dem Zimmer - nicht gedruckt

Bin sehr zufrieden

> Pah! Nun fliegen sie beide raus und werden in den nächsten Tagen einem
> Samsung Xpress C480FW Farblaser-Multifunktionsgerät weichen, bei Laratech
> für 189,82 Euro erhältlich (ansonsten bei anderen Händlern, auch eBay &
> Amazon teuer wie Mondstaub).

Und wenn die Toner leer sind, wird dann ein neues Gerät angeschafft, weil der Preis eines Satzes Toner den eines neuen Gerätes bei weitem übersteigen würde. Soviel zum Thema Nachhaltigkeit ...

Volker

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz