Ansicht:   

#425351 Bildbeispiel (ot.haushalt)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 04.08.2018, 18:54:48

Diese Bauform muss der Auslaufhahn haben


Derartige Unkenntnis ist eigentlich der Grund warum Heimwerker und Häuslebesitzer grundsätzlich nicht selbst an Trinkwasseranlagen runbasteln dürfen.  ;-) ( nach DVGW bzw Trinkwasserverordnung)

Ist das eigene Anwesen durch einen Rohrtrenner nach DIN 1717 zum öffentlichen Trinkwassernetz getrennt, darfst du machen was du willst.

Wir haben aktuell in der Gegend wieder den Fall daß sich div Keime im öffentlichen Trinkwassernetz ausgebreitet haben , die Trinkwasserquelle (Tiefbrunnen) jedoch nachweislich in Ordnung ist.

So gut wie immer kann der Verursacher ermittelt werden, der die Kosten der Spülung und Desinfektion der Trinkwasserversorgung zu tragen hat.

Auch so gut wie immer ist der Verursacher ein Heimwerker der aus Unkenntnis falsches, unpassendes Material verwendet hat ., oder die Installation nicht fachgerecht geändert wurde.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz