Ansicht:   

#423646 ketzerisch: Wer braucht Diesel,es gibt die sparsamen TSI-Motoren (verkehr.kfz)

verfaßt von Pahoo, bei Ingelheim, 11.05.2018, 15:26:35

> Bei neusten Toyota Hybriden geht man inzwischen von einem
> (Motoren)Wikungsgrad von 40% aus (nur gelesen).
> Natürlich ist das Gesamtkonzept von Motor mit Atkinson Zyklus,
> Accuunterstützung und Planetengetriebe was komplett anderes als ein
> 4-Takter ohne "Gedöns" mit 4-Gang Getriebe (R12/Civic).

Das ist das Problem, das ist dem Deutschen zu exotisch.
Und was der Deutsche nicht kennt, das fährt er nicht.

Die wenigsten haben das Toyota-Hybrid-Prinzip verstanden oder versuchen es zu verstehen.
Das erkennt man an der Frage: "Wieviel km fährt der denn elektrisch?" Und wenn man dann antwortet: "So 2 - 3 km vielleicht" dann gucken sie ganz erstaunt.

Dennoch steigt die Akzeptanz offenbar: Toyota 2017 mit 52 Prozent Hybridanteil in Westeuropa

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz