Ansicht:   

#423533 Naja...in der Praxis (verkehr.kfz)

verfaßt von stefan66 zur Homepage von stefan66, 06.05.2018, 12:39:13

> Also wir fahren mit beiden Autos sparsam, "unsportlich" und vorausschauend.
> An die Werksangaben kommen wir aber dennoch nicht heran, obwohl unser
> Verbrauch fast 1 l unter dem unserer Tochter (mit ein und demselben Auto)
> liegt, die auch nicht "narrisch" unterwegs ist.

Nee, ganz an die Werksangabe komme ich auch nicht ran. 0,5 l fehlen...finde ich aber akzeptabel.
Du siehst ja am Vergleich mit Deiner Tochter, dass die Fahrweise einiges bewirkt.

> PS: Wenn man nach dem Tanken den Verbrauch ausrechnet, ist er auch
> tatsächlich stets (so um ca. 1/2 l) höher als die Anzeige am Armaturenbrett
> es einem weismachen will!

Kann man sich kostenlos (bei mir jedenfalls) in der Werkstatt einstellen lassen. Einfach mal fünf Tankfüllungen vergleichen und mit dem jeweils gemessenem und den angezeigtem Verbrauch beim Meister Deines Vertrauens vorfahren.

--
"Vertan",
sprach der Hahn,
und stieg von der Ente.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz