Ansicht:   

#423528 Naja...in der Praxis (verkehr.kfz)

verfaßt von Peggy zur Homepage von Peggy, Niederösterreich, 06.05.2018, 12:29:44
(editiert von Peggy, 06.05.2018, 12:31:46)

> > Innerstädtisch Kurzstrecke
> > sinds dann so um und bei 8 Liter.Das ist wieder mal Märchenstunde der
> > Autohersteller.
>
> Wenn der Motor kalt ist und dann noch Kurzstrecke in der Stadt sind die
> Werte natürlich höher. Die Werksangaben beziehen sich natürlich auf warmen
> Motor.
> Bei mir fängt's nach dem Start auch mit 7-8 l an und pendelt sich später
> dann auf 4,5 l ein (Skoda Octavia TDI). Damit komme ich den Werksangaben
> eigentlich recht nahe.
> Die Fahrweise ist das A und O beim Spritverbrauch. Wenn jemand sportlich
> oder nicht vorausschauend fährt können die Werksangaben natürlich nicht
> passen.

Also wir fahren mit beiden Autos sparsam, "unsportlich" und vorausschauend. An die Werksangaben kommen wir aber dennoch nicht heran, obwohl unser Verbrauch fast 1 l unter dem unserer Tochter (mit ein und demselben Auto) liegt, die auch nicht "narrisch" unterwegs ist.

Den Verbrauch lt. Werksangabe kann ich nur erreichen, solange ich auf Landstraßen mit wenig Verkehr gemütlich dahinfahre (also selten über 80/90 kmh).

Das gilt sowohl für den Diesel wie auch für den kleinen Benziner.


PS: Wenn man nach dem Tanken den Verbrauch ausrechnet, ist er auch tatsächlich stets (so um ca. 1/2 l) höher als die Anzeige am Armaturenbrett es einem weismachen will!

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz