Ansicht:   

#423379 Trinkt man den davor oder danach (als Nichtraucher?) (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 01.05.2018, 19:12:32

> Ich habe mal vor vielen Jahren zu Weihnachten eine Champagner bei
> RWE REWE gekauft.
> Was für eine "Plörre", konnte mir das nicht erklären.
> Jahre später habe ich eine Sendung über Plagiate gesehen.
> Da kam diese "Marke" als Fälschungsopfer vor.
> Das "goldene" Etikett hat beim Orginal eine Rautenstrukturprägung.
> Die Fälschung nicht.

Panscherei hat sich von gesundheitlichen Gesichtspunkten im antiken Griechenland und im Mittelalter zu einem zwar illegalen, aber einträglichen Geschäftsmodell entwickelt. Dabei stehen für einen gefassten Fälscher gleich 3 neue auf. So was wie Skrupel, ob etwa ihr "Produkt" bekömmlich ist, habe sie nicht - siehe auch die diversen Fleisch-, Fisch- und Eierskandale.

Folgender Ausschnitt aus "Frontal" 21 ist noch bis 9.5. in der ZDF-Mediathek aufzurufen:

Gepanschte Lebensmittel
Tödliche Gefahren für Verbraucher - man erinnere sich z.B. auch an die Affäre um den "Glykolwein".

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Die besten Ärzte der Welt:
> Dr. Essen  :hungry:, Dr. Ruhe  :sleeping: und Dr. Fröhlich!  :rofl:  :cool:
Jonathan Swift

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz