Ansicht:   

#422127 Milliardenausfälle bei der Kfz-Steuer durch geschönte Abgaswerte (ot.politik)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 10.03.2018, 17:34:31
(editiert von Hausdoc, 10.03.2018, 17:37:47)

> Man spricht von 1,2 Milliarden Euro allein in Deutschland im letzten Jahr.

Wer ist "man"??

Die Behörden ( das Kraftfahrtbundesamt) hat doch diese Sauerei erst möglich gemacht...

Es ist nicht so daß die Hersteller ein fertiges Auto hinstellen und vom Bundesamt eine möglichst günstige Klassifizierung erhoffen.

Da werden seit je jer einige, vom Bundesamt vorgegebenen Parameter hingebogen.

Wenns auf natürlichem Wege nicht klappt, wird eben eine Software verbogen. Auch das seit je her mit Wissen des Bundesverkehrsministers. Der erste der nachweislich darüber bescheid wusste war Friedrich Zimmermann ca 1990

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz