Ansicht:   

#422064 Ist Österreich noch ein Rechtsstaat? (ot.politik)

verfaßt von stefan66 zur Homepage von stefan66, 07.03.2018, 10:21:52

> Durchaus. Da sich mittlerweile einige Richter wie Götter fühlen legen sie
> die Gesetze eben so aus wie es Ihnen in den Kram passt.
> Ich darf nur mal als Beispiel die ehemaligen SS-Mitglieder nennen die man
> wegen Mordes verurteilt hat obwohl man ihren keine direkte Beteiligung an
> den Morden in den KZs nachweisen konnte da sie Sanis, Wächter oder reine
> Bürohengste waren.

Du musst schon korrekt sein. Sie wurden nicht wegen Mordes, sondern zu Beihilfe zum Mord verurteilt. Das ist ein riesen Unterschied.
Oskar Gröning

M.E. auch völlig richtig so, denn niemand wurde gezwungen im KZ zu arbeiten. Das war eine freie Willensentscheidung. Wer im KZ gearbeitet hat, hat die Mordmaschinerie unterstützt und billigend in Kauf genommen.

--
"Vertan",
sprach der Hahn,
und stieg von der Ente.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz