Ansicht:   

#422051 Ich gebe mal eine virtuelle Runde Sekt aus ... (ot.politik)

verfaßt von Adi G., 05.03.2018, 13:23:35
(editiert von Adi G., 05.03.2018, 13:24:33)

> Hallo michl
> > nach wie vor keine Alternative. Da wundert der Erfolg der AfD nicht.
Mich schon und obendrein erzürnt er mich gewaltig.
> also mich wundert der jeden Tag aufs neue. Und die Mähr das ist nur aus
> Protest passiert glaub ich schon lange nicht mehr. Diejenigen die AFD
> gewählt haben, haben das ganz bewusst und Vorsätzlich getan und zwar nicht
> aus Protest sondern weil sie wollen was die AFD will. Davon bin ich
> mittlerweile überzeugt. Es gibt in der Bevölkerung einfach viel zu wenig
> Gegenwind gegen die AFD.
Das stimmt, ich wehre mich, wo ich kann dagegen.
Beispielsweise die Facebook-Seite der SPD oder vom Focus,
da posten die AfD-nahen Poster irgendwelchen ekligen Dreiwort-Poster Polithass-Sondermüll und davon gibt es viele. Antwortest Du da drauf, geschieht seltsamerweise nichts, auch wenn Du den Poster massiv angehst.
Deshalb ist eben davon auszugehen, dass es sich um militärisch straff organisierte Trolltruppen handelt, die in Facebook wie Ungeziefer mit Fake-Accounts ihr Unwesen treiben.

Trollarmeen der Rechten



> So das ich befürchten muss das es noch viel mehr stille bewunderer der AFd
> gibt und diese sich diesemal nur nicht getraut haben sie zu wählen um nicht
> als Nazi zu gelten. es aber wollwollend billigen wenn sich andere "drum
> kümmern"
Das ist stark zu befürchten.
> > wird sich allerdings mit Ex CDU Mitgliedern wie Gauland selber
> zerstören.
> >
> Schön wenn es so wäre, aber ich glaube die AFD ist wie Unkraut, schwer los
> zu werden.
Genau so ist es.
>
> netter Gruß von MaPa

LG

Adi

--
"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz