Ansicht:   

#421436 Frage..... (ot.kultur)

verfaßt von df_doris, Frankreich, 11.02.2018, 10:25:12

> .....wenn man nun diese Floskeln "auswendig" gelernt hat,
> denn mehr wird ja nicht gehen, was macht man dann mit der
> Antwort des Gegenübers?
Gar nichts, soweit kommt man ja nicht, und schon auf Grund der meist falschen Aussprache wissen die Chinesen eh, dass man die Sprache nicht kann.

Aber es geht ja z.B. darum, Essen bestellen zu können. Wenn man auf der Speisekarte mit chinesischen Schriftzeichen nur auf etwas deutet, riskiert man, dass man Dinge serviert bekommt, die man wahrlich nicht essen will (Hund, Schlange ...). Wobei - Qualle haben wir (in Unkenntnis) gegessen. Das sieht aus wie glasiges Sauerkraut und schmeckt außer der unumgänglichen scharfen Würzung nach nichts.
Auch die Bestellung von Kaffee kann voll daneben gehen. Selbst in guten Hotels (etwas landeinwärts) wird da nur Instantkaffee mit kaltem Wasser angerührt. Man muss wenigstens sagen können, dass man den Kaffee heiß will. (Oder Whiskey trinken - den gibt's überall und man braucht an der Bar nur auf die Flasche zu deuten  :-D )

Sonntägliche Grüße
Doris

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz