Ansicht:   

#420022 Intel-Sicherheitslücke - wer durchschaut das? (pc.hardware)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 05.01.2018, 09:31:11
(editiert von Hausdoc, 05.01.2018, 09:40:48)

> Neueren
> Berichten zufolge sehr wohl.



Mir feht da immer noch von "offizieller" Stelle - also z.b.von einem Hersteller ein Hinweis oder Erklärung. Diesbezüglich findet man im gesamten Netz NICHTS.

Man findet nur die immer selben Infos die letztlich nur immer wieder nachgeäfft werden.

Es gibt noch nicht mal ein Beispiel von den Schreiberlingen, ob oder wie genau diese Sicherheitslücke ausgenutzt wird.


Wenn man sich derart komplexe Bauteile wie eine CPU ansieht, kann ich als Troll selbstverständlich behaupten da wär dieses oder jenes Loch.

Das ist wie ein Programm mit 150 Mio Programmzeilen und irgendjemand behauptet: Da ist ein Sicherheitsproblem.......

Zitat Manfred H
> Habe Gestern im Thread bei heise.de gelesen, das da wohl jemand was falsches >verbreitet hat (und alle springen drauf).

Genau meine Vermutung!

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz