Ansicht:   

#420018 Intel-Sicherheitslücke - wer durchschaut das? (pc.hardware)

verfaßt von Peggy zur Homepage von Peggy, Niederösterreich, 05.01.2018, 09:18:38

> > > Ich würde/werde auf alle Fälle erst einmal das autom. Update
> ausschalten
> > > (siehe Borncity)
> >
> > Verstehe ich nicht. Microsoft will das Problem mit Patches beheben und
> du
> > willst die Updates ausschalten? Stehst du auf Sicherheitslücken?
>
> Weil evtl. diese Patches den PC bis 30% langsamer machen?
> Ich warte auch erstmal ab, was da da an Erfahrungen aus dem Netz kommen!

Woher kommen nun diese 30 %?? Von den Linux-Entwicklern? Oder von den Pressefritzen? Ich nehme an, das alles ist sehr rechner- und systemabhängig? Und es könnte doch sein, dass der "Normalverbraucher" gar keinen Unterschied merkt. (?)

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz