Ansicht:   

#418291 Nach-Nachtrag (pc.hardware)

verfaßt von sansnom, 28.11.2017, 13:00:20
(editiert von sansnom, 28.11.2017, 13:01:40)

Im Ernstfall mache ich das mit kompletten Festplattenimages
erstellt mit Clonezilla.
Das funktioniert eigentlich immer perfekt.
Ich hatte dann gesehen, dass man mit "Partition Wizard"
auch klonen kann...........und quasi aus Neugier
mal ein bisschen rumprobiert.
Es gibt da ja 3 Optionen:
-Partition klonen
-Festplatte klonen
-Betriebssystem klonen

Alles getestet, der Vorgang selbst geht ja auch anstandslos und
die Dateien und Ordner sind alle auf der Zielplatte.
Aber es bootet nicht.
Platte ist "aktiv" gesetzt.
Dann mit einer Win 7 Reparaturdisk das übliche gemacht in der
Konsole:
fixboot,fixmbr und auch rebuildbcd......,
wird auch alles gemacht, trotzdem bootet dann nur kurz der
win7 Bildschirm, dann kommt eine Fehlermeldung die m.E. nicht
vom Windows kommt.

Aber es war nur ein Versuch, ich vertraue eigentlich jetzt, wie
vorher auch, lieber "Clonezilla".

Zum partitionieren etc. find ich "Partition wizard free" allerdings
klasse...........

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz