Ansicht:   

#418202 Windows 10 Updates (pc.windows)

verfaßt von Johann, 27.11.2017, 16:11:41
(editiert von Johann, 27.11.2017, 16:16:12)

Das geht mit einem Trick wenn Du die Internetverbindung per WLAN machst, dann kannst Du die WLAN-Verbindungen als eine "getaktete Verbindung" (so oder ähnlich heisst das wohl im deutschen Windows) setzen, wie z.B. für Mobilfunknetze mit Kontingent. Dann lädt Windows keine Updates, meldet diese nur und lädt erst, wenn die Verbindung wieder auf ungetaktet umgestellt wird oder z.B. per Ethernet angestöpselt ist. Die Ethernet Verbindungen lassen sich wohl ebenfalls per Registry-Modifikation auf getaktet stellen, die WLAN Verbindungen komfortabel per WLAN-Einstellungen, siehe. Angeblich ist man damit lt. Microsoft zwar nicht vor ausführungskritischen Updates sicher aber heise hat das dieses Jahr noch getestet und mit der getaktet-Einstellung auch diese Updates blocken können, siehe.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz