Ansicht:   

#414279 Frage an Chemiker: Kann Blech porös werden? (web.socialnet)

verfaßt von Pahoo, bei Ingelheim, 03.08.2017, 19:42:57

> > Hallo, ein Bekannter hat die Behauzptung aufgestellt, dass auch Blech -
> > wohl gemerkt, ohne sichtbare Rostspuren - im Lauf der Jahre porös und
> damti
> > wassrdurchlässig werden kann. Könnte da was dran sein?
>
> Möglich. Prinzipiell kann man selber mit einem kleinen Bohrer viele Löcher
> 'reinbohren, dann ist es definitiv porös und lässt Wasser durch. Ob das
> Blech hingegen ohne Rostansatz porös wird, hängt wohl davon ab,
> wodurch es denn porös werden soll (muss ja nicht Rost sein, auch
> andere Umwelteinflüsse wären ja denkbar), sowie vom Material. "Blech" heißt
> an sich nur, dass es eine dünne Scheibe Metall ist. Ein Goldblech
> würde bestimmt nicht wegrosten - wär' aber für Alltagszwecke etwas zu
> teuer. ;-)
>
> Welches Material unter welchen Bedingungen wie porös wird, kann ich
> allerdings nicht sagen. Falls du bei einem bestimmten Blech den Eindruck
> hast, es wäre wasserdurchlässig geworden, dann könntest du es ja mal bei
> Regen probeweise mit irgendwas abdecken, oder sowas Ähnliches. Dann müsste
> man ja weniger Wasserdurchgang haben.

Man kann das auch in 2 Worten zusammenfassen: Keine Ahnung.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz