Ansicht:   

#468562

Adi G.

10.07.2024, 13:14:27

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an. (ot.haushalt)

Hallo,
ärgerlicherweise springt unser Rasenmäher nach einer längeren Ruhepause (so nach ca. 10-15 Minuten schlecht wieder an, 5 Minuten sind kein Problem bzw. die kurze Zeit zum Leeren des Korbes oder Benzinnachfüllen.

Wir haben es bei der Wartung immer wieder gesagt, aber der Reparateur kann
es auch schlecht simulieren und dann auf Fehlersuche gehen.

Ideen?


LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#468566

Adi G.

10.07.2024, 14:39:27

@ Adi G.

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> Hallo,
> ärgerlicherweise springt unser Rasenmäher nach einer längeren Ruhepause
> (so nach ca. 10-15 Minuten schlecht wieder an, 5 Minuten sind kein Problem
> bzw. die kurze Zeit zum Leeren des Korbes oder Benzinnachfüllen.
>
> Wir haben es bei der Wartung immer wieder gesagt, aber der Reparateur kann
> es auch schlecht simulieren und dann auf Fehlersuche gehen.
>
> Ideen?
>
>
> LG
>
> Adi
Chat CPT "erschlägt" einen leider mit Vorschlägen. Die Frage ist, was ist die wahrscheinlichste Ursache, von der ausgehend man sich zu den unwahrscheinlicheren Fehlerursachen "vortasten" könnte.

ChatGPT:
"Ein SABO Rasenmäher 15 Jahre alt springt nach einer längeren Ruhepause (so nach ca. 10-15 Minuten, er ist aber noch warm, schlecht wieder an, 5 Minuten sind kein Problem bzw. die kurze Zeit zum Leeren des Korbes oder Benzinnachfüllen.
ChatGPT
Wenn Ihr 15 Jahre alter SABO Rasenmäher nach einer längeren Pause (ca. 10-15 Minuten) schlecht wieder anspringt, aber nach einer kurzen Pause (ca. 5 Minuten) problemlos anspringt, könnten verschiedene Ursachen vorliegen. Hier sind einige mögliche Gründe und Lösungen:

Vergaserprobleme:

Symptome: Nach längeren Pausen könnte der Vergaser zu viel Kraftstoff ansaugen oder nicht richtig funktionieren.
Lösung: Reinigen Sie den Vergaser gründlich. Überprüfen Sie die Einstellungen und stellen Sie sicher, dass keine Ablagerungen oder Verstopfungen vorliegen.
Zündkerze:

Symptome: Eine verschmutzte oder abgenutzte Zündkerze kann zu Startproblemen führen.
Lösung: Überprüfen Sie die Zündkerze auf Ablagerungen oder Abnutzung. Reinigen oder ersetzen Sie die Zündkerze bei Bedarf.
Kraftstoffversorgung:

Symptome: Bei längeren Pausen könnte der Kraftstoff verdampfen oder nicht richtig fließen.
Lösung: Überprüfen Sie den Kraftstofffilter und die Leitungen auf Verstopfungen oder Lecks. Stellen Sie sicher, dass der Tankdeckel das richtige Belüftungsloch hat, um den Kraftstofffluss zu ermöglichen.
Überhitzung:

Symptome: Überhitzung kann dazu führen, dass der Motor nach einer längeren Pause schwerer anspringt.
Lösung: Stellen Sie sicher, dass der Motor ausreichend gekühlt wird. Überprüfen Sie den Kühlrippen und das Lüfterrad auf Ablagerungen und reinigen Sie diese.
Zündspule:

Symptome: Eine defekte oder überhitzte Zündspule kann nach einer Pause Probleme verursachen.
Lösung: Überprüfen Sie die Zündspule auf Anzeichen von Verschleiß oder Beschädigung. Ersetzen Sie die Zündspule bei Bedarf.
Kompression:

Symptome: Ein alter oder abgenutzter Motor kann an Kompression verlieren, was zu Startproblemen führt.
Lösung: Überprüfen Sie die Kompression des Motors. Wenn die Kompression zu niedrig ist, könnten Kolbenringe oder Ventile abgenutzt sein und müssen ersetzt werden.
Zusammengefasst:

Vergaser reinigen und Einstellungen überprüfen.
Zündkerze reinigen oder ersetzen.
Kraftstofffilter und Leitungen überprüfen.
Kühlrippen und Lüfterrad reinigen.
Zündspule überprüfen und bei Bedarf ersetzen.
Kompression des Motors überprüfen und gegebenenfalls Reparaturen durchführen.
Diese Maßnahmen sollten helfen, die Startprobleme Ihres SABO Rasenmähers zu beheben. Wenn das Problem weiterhin besteht, könnte es ratsam sein, einen Fachmann oder eine Werkstatt zu konsultieren.
"

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#468567

Adi G.

10.07.2024, 14:44:35

@ Adi G.

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

auf die Frage nach der Wahrscheinlichkeit der Ursache, geordnet von "sehr wahrscheinlich" bis "eher unwahrscheinlich"

antwortet die KI-Machine:

"
Wie könnte man die Ursachen von der wahrscheinlichsten zur unwahrscheinlichsten ordnen?
ChatGPT
Um die Ursachen der Startprobleme Ihres 15 Jahre alten SABO Rasenmähers nach einer längeren Ruhepause nach ihrer Wahrscheinlichkeit zu ordnen, könnten wir die häufigsten und einfachsten Probleme zuerst betrachten. Hier ist eine Rangliste von der wahrscheinlichsten bis zur unwahrscheinlichsten Ursache:

Zündkerze:

Wahrscheinlichkeit: Sehr hoch
Begründung: Zündkerzen sind Verschleißteile und neigen dazu, über die Zeit Ablagerungen zu entwickeln oder abgenutzt zu werden, was zu Startproblemen führt.
Lösung: Überprüfen, reinigen oder ersetzen.
Vergaserprobleme:

Wahrscheinlichkeit: Hoch
Begründung: Ablagerungen im Vergaser oder unsaubere Vergasereinstellungen sind häufige Ursachen für Startprobleme bei älteren Motoren.
Lösung: Vergaser reinigen und Einstellungen überprüfen.
Kraftstoffversorgung:

Wahrscheinlichkeit: Hoch
Begründung: Verstopfte Kraftstofffilter oder Leitungen können den Kraftstofffluss behindern, besonders nach einer längeren Pause, wenn sich Ablagerungen absetzen könnten.
Lösung: Kraftstofffilter und Leitungen überprüfen und reinigen.
Überhitzung:

Wahrscheinlichkeit: Mittel
Begründung: Ein überhitzter Motor kann schwerer wieder anspringen, wenn er nicht vollständig abgekühlt ist.
Lösung: Kühlrippen und Lüfterrad reinigen und sicherstellen, dass der Motor ausreichend gekühlt wird.
Zündspule:

Wahrscheinlichkeit: Mittel
Begründung: Defekte oder überhitzte Zündspulen können Startprobleme verursachen, wenn sie sich nach einer Pause nicht vollständig erholen.
Lösung: Zündspule überprüfen und bei Bedarf ersetzen.
Kompression:

Wahrscheinlichkeit: Niedrig
Begründung: Ein signifikanter Verlust an Kompression durch abgenutzte Kolbenringe oder Ventile ist weniger wahrscheinlich als die anderen Ursachen, tritt jedoch bei sehr alten oder stark beanspruchten Motoren auf.
Lösung: Kompression des Motors überprüfen und gegebenenfalls Reparaturen durchführen.
Diese Rangliste basiert auf der typischen Häufigkeit der jeweiligen Probleme bei Rasenmähern und älteren kleinen Motoren. Die genaue Ursache kann nur durch eine schrittweise Überprüfung und Ausschlussverfahren ermittelt werden.
"

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#468568

Adi G.

10.07.2024, 14:50:19

@ Adi G.

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

Wenn ich mir so die Antworten anschaue, bleiben für die nächste Wartung:

1)
Ablagerungen im Vergaser oder unsaubere Vergasereinstellungen sind häufige Ursachen für Startprobleme bei älteren Motoren.
Lösung: Vergaser reinigen und Einstellungen überprüfen.

2)
Verstopfte Kraftstofffilter oder Leitungen können den Kraftstofffluss behindern, besonders nach einer längeren Pause, wenn sich Ablagerungen absetzen könnten.
Lösung: Kraftstofffilter und Leitungen überprüfen und reinigen.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#468569

Pahoo

bei Ingelheim,
10.07.2024, 15:52:30

@ Adi G.

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

Würde bei der Zündkerze anfangen. Wie alt ist die? Zündkabel und Stecker optisch ok oder brüchig?

Luftfilter wann zum letzten mal gereinigt oder erneuert?

Wie alt ist das Benzin? Vielleicht aus dem Kanister von 2021?

--
Wenn du etwas so machst, wie du es seit zehn Jahren gemacht hast, dann sind die Chancen groß, dass du es falsch machst. (Charles Kettering)

#468571

Adi G.

10.07.2024, 16:08:52

@ Pahoo

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> Würde bei der Zündkerze anfangen. Wie alt ist die? Zündkabel und Stecker
> optisch ok oder brüchig?
Die werden jedes Jahr bei der Wartung gewechselt.
> Luftfilter wann zum letzten mal gereinigt oder erneuert?
Wurde auch mit gewechselt.
mal bei der nächsten Wartung ansprechen.
> Wie alt ist das Benzin? Vielleicht aus dem Kanister von 2021?
Nein, neu.

Danke!


LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#468573

Hackertomm

10.07.2024, 16:32:32

@ Adi G.

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> > Würde bei der Zündkerze anfangen. Wie alt ist die?

Da würde ich zuerst mal den Elektrodenabstand prüfen.

Und auch mal den Benzinfilter reinigen oder ersetzen.

Im nehme an, luftfilter wird regelmässig gereinigt?

Ansonsten könnte dass ein Problem mit entweder Luftblasen im Schlauch sein, oder evtl. einem Haariss in der Elektrik, der eine Unterbrechung bewirkt.

Auch würde ich mal die Spritleitungen auf Porösität hin prüfen.

--
[image]

#468575

Kleinalrik2021

10.07.2024, 17:06:39

@ Adi G.

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

Habe ich bei meinem auch.

Kalt + Choke voll gezogen: Springt an
Warm ohne Choke unmittelbar nach Ausschalten: Springt an
Warm ohne Choke, ca. eine Minute nach Ausschalten: Springt sehr schlecht, praktisch garnicht, an.

Was bei mir bislang geholfen hat: Den Choke nur halb ziehen. Dann springt er holpernd an. Läuft er erstmal (wenn auch unruhig), kann ich den Choke komplett rausnehmen und er läuft wieder sauber.

--
[image]

#468576

Hausdoc

Green Cottage,
10.07.2024, 17:11:46

@ Adi G.

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

Genau aus diesem Grund habe ich unseren Stinker schon vor längerer Zeit verbannt und einen Elektromäher ( ohne Akku) angeschafft. Der zickt wenigstens nicht.

Für unsere ca 300m² absolut ausreichend und das Kabel ist handelbar.

Akku will ich bewusst nicht, da nach 2 Jahren das gezicke mit defekten Akkus beginnt.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#468577

Kleinalrik2021

10.07.2024, 17:12:34

@ Adi G.

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> 1)
> Ablagerungen im Vergaser oder unsaubere Vergasereinstellungen sind
> häufige Ursachen für Startprobleme bei älteren Motoren.
> Lösung: Vergaser reinigen und Einstellungen überprüfen.

Auch - oder erst recht, wenn - mein einfacher Ratschlag hilft, ist ein verschmutzter Vergaser oder ein verschmutzter Verbrennungsraum mMn die wahrscheinlichste Ursache. Und nach 15 Jahren kann man beide ruhig mal reinigen.
Beschaff dir aber vorher die Zylinderkopfdichtung und die Vergaser-Gaze. Kosten beide nicht viel, und wenn du dieses rußhaltige Milleu eh dem Tageslicht aussetzt, kannste die beiden auch austauschen, wenn sie nicht sowieso schon durch das Öffnen kaputtgehen.

--
[image]

#468578

zack

10.07.2024, 17:21:52

@ Kleinalrik2021

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> Was bei mir bislang geholfen hat: Den Choke nur halb ziehen. Dann springt
> er holpernd an. Läuft er erstmal (wenn auch unruhig), kann ich den Choke
> komplett rausnehmen und er läuft wieder sauber.

Das ist vermutlich bei vielen Verbrennern im Gartenbereich so. Da hilft nur Rumspielen mit dem Choke.

Frage noch an Adi: War das schon immer so, oder sind die längeren Pausen erst später hinzugetreten?

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

#468579

Kleinalrik2021

10.07.2024, 17:23:07
(editiert von Kleinalrik2021, 10.07.2024, 17:24:30)

@ zack

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an. (ed)

> Frage noch an Adi: War das schon immer so, oder sind die längeren Pausen
> erst später hinzugetreten?

Ich antworte auch mal:
Bei mir hat sich das erst später so entwickelt. Was mich darin bestärkt, dass es ein zugerotzter Vergaser oder Verbrennungsraum ist.

Was sich auch erst in späteren Jahren bemerkbar macht: Nach langer Standzeit (Winter) springt er sehr schlecht an. Da hilft dann nur ein Sprüher Bremsenreiniger oder WD40 in den Vergaser.

--
[image]

#468580

zack

10.07.2024, 17:32:56

@ Kleinalrik2021

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> Bei mir hat sich das erst später so entwickelt. Was mich darin bestärkt,
> dass es ein zugerotzter Vergaser oder Verbrennungsraum ist.
>
Und hat die Reinigung dann geholfen?

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

#468581

wildfire

10.07.2024, 18:49:22

@ Hausdoc

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> Genau aus diesem Grund habe ich unseren Stinker schon vor längerer Zeit
> verbannt und einen
> Elektromäher ( ohne Akku) angeschafft. Der zickt wenigstens
> nicht.
>
> Für unsere ca 300m² absolut ausreichend und das Kabel ist handelbar.
>
> Akku will ich bewusst nicht, da nach 2 Jahren das gezicke mit defekten
> Akkus beginnt.

Exakt mein Reden in meiner Nachbarschaft, wo die Männer alle Benzinstinker haben mussten und mir meinen E-Mäher mit Kabel schlecht reden wollten.
Als dann die Startschwierigkeiten anfingen wurde ich auch um Hilfe gebeten, ich hab mich rausgehalten und bei den nächsten Gelegenheiten denen meinen Schnur-E-Mäher schadenfroh mit der Retourkutsche unter die Nase gerieben.
 :teufel:

#468596

Kleinalrik2021

11.07.2024, 09:31:59

@ zack

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> > Bei mir hat sich das erst später so entwickelt. Was mich darin
> bestärkt,
> > dass es ein zugerotzter Vergaser oder Verbrennungsraum ist.
> >
> Und hat die Reinigung dann geholfen?

Das ist ja keine Reinigung sondern eine Starthilfe. Dann kriegt der Verbrennungsraum brennfähiges Gemisch und kann ein paar Umdrehungen arbeiten, bis der Vergaser selbst Gemisch liefert. Sicherlich dem Reinigungszustand von Brennraum bzw. Vergaser nicht zuzträglich, wenn da WD40 verbrannt wird.

Anekdote: Bei einer Motorhacke mit Startproblemen wollten mein Nachbar und ich die Zündspule als Ursache ausschließen und haben den Motor mit einer WD40 Dose eine Minute am Laufen gehalten. Immer wenn der Motor kurz vorm Absterben war, hatte ich einen Spritzer WD40 in den Verbrennungsraum gesprüht und der Motor lief ein paar Takte weiter. Der Nachbar meinte spaßeshalber, dass wir mit der Methode durchaus das ganze Grundstück umgraben könnten, er habe auch noch eine Dose WD40 im Keller.

--
[image]

#468599

Kleinalrik2021

11.07.2024, 10:10:34

@ Kleinalrik2021

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> > > Bei mir hat sich das erst später so entwickelt. Was mich darin
> > bestärkt,
> > > dass es ein zugerotzter Vergaser oder Verbrennungsraum ist.
> > >
> > Und hat die Reinigung dann geholfen?
>
> Das ist ja keine Reinigung sondern eine Starthilfe. Dann kriegt der
> Verbrennungsraum brennfähiges Gemisch und kann ein paar Umdrehungen
> arbeiten, bis der Vergaser selbst Gemisch liefert. Sicherlich dem
> Reinigungszustand von Brennraum bzw. Vergaser nicht zuzträglich, wenn da
> WD40 verbrannt wird.
>
> Anekdote: Bei einer Motorhacke mit Startproblemen wollten mein Nachbar und
> ich die Zündspule als Ursache ausschließen und haben den Motor mit einer
> WD40 Dose eine Minute am Laufen gehalten. Immer wenn der Motor kurz vorm
> Absterben war, hatte ich einen Spritzer WD40 in den Verbrennungsraum
> gesprüht und der Motor lief ein paar Takte weiter. Der Nachbar meinte
> spaßeshalber, dass wir mit der Methode durchaus das ganze Grundstück
> umgraben könnten, er habe auch noch eine Dose WD40 im Keller.

Und auch dazu ein Addendum: Den Motor hatten wir zur Reinigung auseinandergenommen (war ein Stratton & Briggs, wie die meisten aus dem Garten- und Kleinmotorenbereich). DER hatte die Reinigung und den Austausch der Dichtungen dringend nötig. Da waren dicke schwarze Krusten drin.

--
[image]

#468600

Hackertomm

11.07.2024, 10:22:59

@ Kleinalrik2021

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

Bei meinem uralt Yamaha Mäher brauche ich sowas nicht!
Nach zwei bis dreimal leerziehen, ohne Zündung, springt er dann sofort mit Zündung an und läuft.
Und dass mit dem Sprit vom Vorjahr, der im Tank verblieb.
Der Mäher hat eine Thyristorzündung.
Auch ist er rel. Leise, gegenüber etlichen Akku und Elektromäher aus der Nachbarschaft.
Gut, mag ein subjektiver Eindruck sein, aber da wo ich ca. 30-45 Minuten zum Mähen brauche, da mähen Nachbars, gefühlt Stundenlang und Lärmen rum, mit ihren Elektrodingern.
Gut, die haben auch etwas mehr Rasen, aber eben den falschen Mäher, der zwischendrin blockiert und Neu gestartet werden muss.
Dadurch packt der dann auch kein hohes Gras und die Nachbarn brauchen da wesentlich länger mit ihren Elektrodingern, weil sie teilweise zweimal mähen müssen.
Die Nachbarin gegenüber mäht ebenfalls mit einem Elektromäher, aber von dem höre ich am wenigsten, der ist ebenfalls rel. Leise.
Und bei ihr ist das Gras auch höher, aber der Mäher packt das locker.

--
[image]

#468608

Kleinalrik2021

11.07.2024, 15:09:30

@ Hackertomm

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> Auch ist er rel. Leise, gegenüber etlichen Akku und Elektromäher aus der
> Nachbarschaft.

Also subjektiv sind Viertaktermotoren relativ leise (natürlich mit Schalldämpfer). Aber AFAIK sind Rasenmäher nur noch als Viertakter ausgelegt.

--
[image]

#468621

Hackertomm

11.07.2024, 15:47:54

@ Kleinalrik2021

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> > Auch ist er rel. Leise, gegenüber etlichen Akku und Elektromäher aus
> der
> > Nachbarschaft.
>
> Also subjektiv sind Viertaktermotoren relativ leise (natürlich mit
> Schalldämpfer). Aber AFAIK sind Rasenmäher nur noch als Viertakter
> ausgelegt.

Der Mäher hat einen Viertaktmotor, aber keinen von Briggs&Stratton, sondern einen von Yamaha.
Yamaha hat die Rasenmäherfertigung längst eingestellt, aber es gibt immer noch Ersatzteile.
Wobei ein Ersatzteil besonders teuer ist, der im innern eines Schlauches versteckte Spritfilter.
Den werde ich bei Gelegenheit versuchen durch einen konventionellen Spritfilter zu ersetzen.
Denn der Mäher läuft noch sehr gut und ist zu schade um ihn auszumustern.

--
[image]

#468628

RoyMurphy

Tübingen,
11.07.2024, 16:18:10

@ Adi G.

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> Hallo,
> ärgerlicherweise springt unser Rasenmäher nach einer längeren Ruhepause
> (so nach ca. 10-15 Minuten schlecht wieder an, 5 Minuten sind kein Problem
> bzw. die kurze Zeit zum Leeren des Korbes oder Benzinnachfüllen.
>
> Wir haben es bei der Wartung immer wieder gesagt, aber der Reparateur kann
> es auch schlecht simulieren und dann auf Fehlersuche gehen.
>
Super Werkstatt! Dieser Fehler ist doch wohl kein Unikat ...  :gaga:

Ich habe mir aus Zeitmangel nicht alle Beiträge durchgesehen, dafür aber einen Link zu einer vergleichbaren Diskussion gefunden:

Rasenmäher springt im Warmen Zustand nicht mehr an?

--
Vernetzte Treffgrüße aus Tübingen
Reinhard

------------------------------------------------------------------------
Notiz:
Ich verwende auf dieser Website allein aus Gründen des Leseflusses das generische Maskulinum (oder "-ende") und lege Wert darauf, dass alle Inhalte genderunabhängig zu verstehen sind.

#468785

zack

16.07.2024, 00:17:27
(editiert von zack, 16.07.2024, 00:18:23)

@ RoyMurphy

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an. (ed)

> Super Werkstatt! Dieser Fehler ist doch wohl kein Unikat ...  :gaga:
>

Ich habe es mir wegen fehlender fundierter Sachkenntnis auch verkniffen.

Aber nun doch: Die jährliche (?) Wartung kann man sich dann doch getrost sparen, wenn das Teil danach nicht rund läuft!

Was wohl Adis Erwartung war ...

Aber außer dem beanstandeten Problem gibt es wohl wenig, was eine regelmäßige Wartung rechtfertigen würde.

Wobei diese wirtschaftlich in jedem Falle sinnvoll wäre .................

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

#468787

Hackertomm

16.07.2024, 10:00:08

@ zack

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> > Super Werkstatt! Dieser Fehler ist doch wohl kein Unikat ...  :gaga:
> >
>
> Ich habe es mir wegen fehlender fundierter Sachkenntnis auch verkniffen.
>
> Aber nun doch: Die jährliche (?) Wartung kann man sich dann doch getrost
> sparen, wenn das Teil danach nicht rund läuft!
>
> Was wohl Adis Erwartung war ...

Exakt!
>
> Aber außer dem beanstandeten Problem gibt es wohl wenig, was eine
> regelmäßige Wartung rechtfertigen würde.
>
> Wobei diese wirtschaftlich in jedem Falle sinnvoll wäre .................

Was Wartung angeht, da würde ich mir eine Markenwerkstatt suchen, eine die diese Rasenmähermarke führt und Wartet!

Mein Yamaha Mäher, dafür gibt es keine Fachwerkstatt mehr.
Aber der hat auch schon seit Jahren keine Wartunf gesehen.
Nichtmal einen Ölwechsel.
Denn das Öl ist bisher nicht Dunkel, sondern immernoch Hell.
Was ich ab und zu machen, ist den Luftfilter zu wechseln und die Zündkerze.
Letztes jahr hat er gestottert, dass konnte ich durch etwas Drehen an den Vergaserschrauben beheben.
Seitdem läuft er, wie es Kommissar Anton Stadler sagen würde, "wia a Glöckerl" .
Maximal ein bis zweimal ziehen und er läuft.
Selbst nach dem Winter, mit dem alten Sprit vom Vorjahr.
Aber ich habe mich trotzdem durchgerungen, ihm dieses Jahr, Ende des Jahres, eine Wartung zu gönnen.
Denn die Firma wo der Mäher erworben wurde, die gibt nes noch und ist auch nicht weit von hier, in Nürtingen-Oberensingen.

--
[image]

#468789

Pahoo

bei Ingelheim,
16.07.2024, 11:05:36

@ wildfire

Benzinrasenmäher springt bei Wärme schlecht an.

> Exakt mein Reden in meiner Nachbarschaft, wo die Männer alle Benzinstinker
> haben mussten und mir meinen E-Mäher mit Kabel schlecht reden wollten.
> Als dann die Startschwierigkeiten anfingen wurde ich auch um Hilfe gebeten,
> ich hab mich rausgehalten und bei den nächsten Gelegenheiten denen meinen
> Schnur-E-Mäher schadenfroh mit der Retourkutsche unter die Nase gerieben.
>  :teufel:


Während du noch mit dem Kabel kämpfst und es ständig hin- und her schubst, um es nicht zu überfahren, bin ich mit dem Benzinmäher schon langst fertig und genieße mein Bier.  :-)

Die Frage ist, was eine größere Qual ist für die Ohren der Nachbarn: 20 Minuten 4-Takt Geknatter oder 60 Minuten E-Motor-Brummen.

Mein Sabo wird nun 35 Jahre alt. Der bekommt alle 2 Jahre einen Ölwechsel, gelegentlich eine neue Zündkerze und einen Luftfilter. Startprobleme kennt der nicht. Und der Messerbalken wird zu Beginn der Saison geschliffen und ist immer noch der erste und eine Werkstatt hat der noch nie von innen gesehen.

--
Wenn du etwas so machst, wie du es seit zehn Jahren gemacht hast, dann sind die Chancen groß, dass du es falsch machst. (Charles Kettering)

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz