Ansicht:   

#458402

manes zur Homepage von manes

Köln,
04.01.2023, 12:32:27
(editiert von manes, 04.01.2023, 12:44:59)

Drucker erkennt Patronen nicht mehr (ed) (pc.hardware)

Hallo
Ich habe den Drucker Epson XP 7100 Premium. Bin damit recht zufrieden.

Bis gestern! Vormittags noch was ausgedruckt. Nachmittags erkennt er jetzt plötzlich die Patronen (kompatible, keine originalen) nicht mehr. Habe schon alles mögliche versucht, Drucker Reset usw.

Da muss wohl eine neue Firmwareversion in den Drucker gekommen sein. Anders kann ich mir das nicht erklären. Bin jetzt gerade dabei Original-Patronen zu kaufen. Schwer, sind überall vergriffen.

Kann ich jetzt meinen Vorrat an kompatiblen (ca. nur halb so teuer wie die originalen) wegschmeißen. Oder kennt jemand einen Trick, wie man die doch wieder verwenden kann?

FFPX
Manes

--
Also wenn ich ehrlich sein sollte, müsste ich lügen!

#458403

wildfire

04.01.2023, 13:03:50

@ manes

Vllt hilft das:

https://www.toner-dumping.de/know-how/epson-probleme-kompatible-patronen

Selbst habe ich keine Erfahrungen.

#458404

me3

Dohma,
04.01.2023, 20:24:36

@ manes

Drucker erkennt Patronen nicht mehr

Das Problem kenne ich. Der HP Officejet 6950 bei meiner Mutter und mein alter HP Officejet 6000 machten diese Spielchen gerne. Bis ich beiden im Router den Zugang zum Internet gesperrt habe. Das geht ja in der Fritzbox recht einfach. Bei dem 6950 habe ich zusätzlich Die Updates im Druckermenü abgeschaltet.
Bei dem 6950 hat mal geholfen, alle Patronen raus nehmen und dann ein paar Minuten vom Netz trennen. Nach dem Wiedereinschalten jede Patrone einzeln einsetzen und erkennen lassen.
Wichtig ist auch das du gute Fremdpatronen nimmst. Bei Druckerzubehör.de bekommst du beispielsweise 10 Jahre Garantie.
Mit solchen Patronen habe ich in dem 6950 auch gute Erfahrungen gemacht.

me3

#458405

manes zur Homepage von manes

Köln,
04.01.2023, 20:40:23

@ wildfire

Vllt hilft das:

Hallo

Das hatte ich ja schon ausprobiert. Hat aber nichts gebracht.
Jetzt habe ich ihm Originalpatronen von Epson zu fressen gegeben. Läuft.

FFPX
Manes

--
Also wenn ich ehrlich sein sollte, müsste ich lügen!

#458415

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
04.01.2023, 21:45:00

@ manes

Vllt hilft das:

> Hallo
>
> Das hatte ich ja schon ausprobiert. Hat aber nichts gebracht.
> Jetzt habe ich ihm Originalpatronen von Epson zu fressen gegeben. Läuft.
>
> FFPX
> Manes

Schei.. Spiel!
Danke für die Rückantwort!

Gruß,
Jochen

--
[image]

#458425

RoyMurphy

Tübingen,
05.01.2023, 13:40:41

@ Hey_Joe

Vllt hilft das:

> > Hallo
> >
> > Das hatte ich ja schon ausprobiert. Hat aber nichts gebracht.
> > Jetzt habe ich ihm Originalpatronen von Epson zu fressen gegeben.
> Läuft.
> >
> > FFPX
> > Manes
>
> Schei.. Spiel!

Im Prinzip derselbe Beschiss wie die Abgasschummelei bei Autoherstellern! Für mein Samsung Xpress C480FW Multifunktionsgerät (inzwischen von HP übernommen) habe ich mir zu Weihnachten den dritten Toner Cartridgessatz "geschenkt". Ist der aufgebraucht, kann ich das Gerät vermutlich in Rente schicken, denn ein neuer Apparat mit besserer Ausstattung wird die günstigere Lösung sein.
Dass ich vor Jahren schon Abschied von 2 Canon-Lausbuben genommen habe, die den bestens gepflegten Druckkopf nicht mehr erkennen wollten, habe ich ja bereits seinerzeit gepostet. Eine Markenwerkstatt wollte pro Gerät 100,-- € Reparaturlohn haben, die neu nur zwischen 124,-- € ... 156,-- € gekostet hatten.
Von Druckerzubehör.de beziehe ich seit Jahren grundsätzlich Lizenzprodukte und lasse mich vom überteuerten "Original-Produktemythos" nicht beunruhigen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#458436

Hackertomm

06.01.2023, 09:33:57

@ RoyMurphy

Vllt hilft das:

Der Patronenwahnsin, ist ua. auch das, weshalb hier ein Farblaserdrucker werkelt!
Denn die Kosten für abgelaufene Tintenpatronen meinen MF HP liefen ins Geld!
Denn der hatte 5 Farbtanks, neben R,G,B., noch zwei Foto Farben.
Aber der eigentliche Tod des Druckers war ein geplatzter Tintenschlauch.
Seit ich mit dem Farblaserdrucke, bin ich zufrieden.
Ich drucke generell recht wenig, da ist der Ideal!

--
[image]

#458437

Adi G.

06.01.2023, 11:56:30

@ Hackertomm

Vllt hilft das:

> Der Patronenwahnsin, ist ua. auch das, weshalb hier ein Farblaserdrucker
> werkelt!
> Denn die Kosten für abgelaufene Tintenpatronen meinen MF HP liefen ins
> Geld!
> Denn der hatte 5 Farbtanks, neben R,G,B., noch zwei Foto Farben.
> Aber der eigentliche Tod des Druckers war ein geplatzter Tintenschlauch.
> Seit ich mit dem Farblaserdrucke, bin ich zufrieden.
> Ich drucke generell recht wenig, da ist der Ideal!
genau so. Das unterschreibe ich zu 100%.


LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz