Ansicht:   

#456735

Mike_R zur Homepage von Mike_R

Rosenheim,
17.09.2022, 21:14:44

Menüleiste in W10 am unteren Bildschirmrand erscheint öfters nicht (pc.windows)

Hi, hat jemand eine Idee, was man unternehmen könnte, wenn das im Betreff genannte Problem hin und wieder ohne ersichtlichen Grund nach dem Starten auftritt?
Mike_R

#456736

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
17.09.2022, 21:59:05
(editiert von Fabian86, 17.09.2022, 21:59:31)

@ Mike_R

Menüleiste in W10 am unteren Bildschirmrand erscheint öfters nicht (ed)

> Hi, hat jemand eine Idee, was man unternehmen könnte, wenn das im Betreff
> genannte Problem hin und wieder ohne ersichtlichen Grund nach dem Starten
> auftritt?
> Mike_R

In den Taskleisten Optionen die Taskleiste ausgeblendet? Wenn nicht, Taskleiste (ent-)fixieren und wieder nach oben schieben.

--
Update 21.06.2022
Seit 23.10.2021 Neuanfang mit neuer Wohnung :)
Corinna kommt und geht, jetzt haben wir erstmal Krieg. Ich hoffe auf ein Ende. Gas wird neues Gold.
[image]

Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und Netz-Treff.de seit 08.01.2019.

#456738

bender

Strasshof an der Nordbahn,
18.09.2022, 00:57:21

@ Mike_R

Menüleiste in W10 am unteren Bildschirmrand erscheint öfters nicht

Hast du mehrere Bildschirme oder nur einen? Ich kenn sowas wenn man mit dem Notebook mal mit und mal ohne externen Bildschirm arbeitet, dann glaubt das NB der externe Bildschirm ist noch da und die Taskleiste ist dann im Nirwana.

Was auch sein könnte: daß explorer.exe nicht läuft bzw abgestürzt ist. Wenn das wieder passiert, mach mal über Strg-Alt-Entf den Taskmanager auf und schau unter Details ob explorer.exe da ist. Wenn nicht, neuer Task --> explorer.exe

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#456739

Mike_R zur Homepage von Mike_R

Rosenheim,
18.09.2022, 09:53:35

@ bender

Menüleiste in W10 am unteren Bildschirmrand erscheint öfters nicht

Hallo bender,
vielen Dank für die Antwort. Am Bildschirm kann's nicht liegen, denn da ist immer nur einer, also der Notebook-Bildschirm aktiv. Explorer.exe ist auch stets vorhanden. Wie schon gesagt: Das Rätselhafte ist, dass dieses Phänomen immer nur in ca. 1/4 aller möglichen Fälle - ohne ersichtlichen Grund - auftritt. Es gibt auch, wenn ich das richtig sehe, keinen button oder dergl. , wo man im Bedarfsfall die Taskleiste extra "herholen" kann.
Mike_R

#456741

bender

Strasshof an der Nordbahn,
18.09.2022, 10:46:39

@ Mike_R

Menüleiste in W10 am unteren Bildschirmrand erscheint öfters nicht

> Hallo bender,
> vielen Dank für die Antwort. Am Bildschirm kann's nicht liegen, denn da
> ist immer nur einer, also der Notebook-Bildschirm aktiv. Explorer.exe ist
> auch stets vorhanden. Wie schon gesagt: Das Rätselhafte ist, dass dieses
> Phänomen immer nur in ca. 1/4 aller möglichen Fälle - ohne ersichtlichen
> Grund - auftritt. Es gibt auch, wenn ich das richtig sehe, keinen button
> oder dergl. , wo man im Bedarfsfall die Taskleiste extra "herholen" kann.
> Mike_R

Und wenn du bei nicht vorhandener Taskleiste die Windows-Taste drückst, kommt dann das Startmenü hoch?

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#456745

Mike_R zur Homepage von Mike_R

Rosenheim,
18.09.2022, 15:05:54

@ bender

Menüleiste in W10 am unteren Bildschirmrand erscheint öfters nicht

> Und wenn du bei nicht vorhandener Taskleiste die Windows-Taste drückst,
> kommt dann das Startmenü hoch?

Danke für den weiteren Tipp. Werde das ausprobieren. Die letzten 3 Male, trat nach dem Starten das Problem aber nicht auf (Taskleiste war jedes Mal zu sehen), so dass ich erst einen weiteren "Ernst"-Fall abwarten muss. Werde mich dann noch mal rühren. Vielleicht ist inzwischen aber auch eine Art "Selbst-Heilungs-Prozess" passiert.
Mike_R

#456746

RoyMurphy

Tübingen,
18.09.2022, 17:17:18
(editiert von RoyMurphy, 18.09.2022, 17:20:37)

@ Mike_R

Menüleiste in W10 am unteren Bildschirmrand erscheint öfters nicht (ed)

> Hi, hat jemand eine Idee, was man unternehmen könnte, wenn das im Betreff
> genannte Problem hin und wieder ohne ersichtlichen Grund nach dem Starten
> auftritt?

Hast Du Fabians Tipp schon getestet?

- Rechtsklick auf Taskleiste
- Häkchen setzen vor "Taskleiste fixieren"

Dann "hebt"*) sie wie betoniert  :ok:

Möglicherweise in den Taskleisten-Einstellungen die Desktop-/Tablet-Ausblendautomatik "verneinen".

*) Schwäbisch für "hält"  :-D

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#456747

Johann

18.09.2022, 17:35:25
(editiert von Johann, 18.09.2022, 17:42:09)

@ RoyMurphy

Menüleiste in W10 am unteren Bildschirmrand erscheint öfters nicht (ed)

> ... hin und wieder ohne ersichtlichen Grund ... Taskleisten Tipp ...

Das würde dann bedeuten, das sich hin und wieder ohne ersichtlichen Grund die genannten standard Taskleisten-Einstellungen einmal auf die eine und dann wieder auf die andere Weise verstellen würden. Das ist anhand der Fehlerbeschreibung unwahrscheinlich und wenn es so wäre, würde das ja dann nach einer diesbezüglichen Korrektur wieder auftauchen.
Sporadisch fehlende Taskleisten waren bei Windows oftmals abgesoffene Explorer Prozesse (Windows UI Hauptprozeß). Die Taskleiste, zumindest bis W10, ist ein Unterprozeß von Explorer.exe. Sollte dieser ab und an absaufen, dann kommt da so ziemlich jede Anwendung in Betracht, die durch Explorer.exe gestartet wird. Das kann die Wetter-App oder sonst irgendein fancy Stuff sein.
Test: Bei verschwundener Taskleiste die Tasten WINDOWS+R (Run command) und dann explorer.exe aufrufen. Sollergebnis: Taskleiste erscheint wieder.
Der TO möchte sich auch eventuell erinnern, ob kurz vor diesem Fehlverhalten irgendwas installiert wurde.
Ggf. ist auch eine sogenannte "Sicherheits"-Software/Security-Suite wie Antivirus (ausser dem Windows-eigenen) mal zu deaktivieren.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#456749

RoyMurphy

Tübingen,
18.09.2022, 17:59:32

@ Johann

Menüleiste in W10 am unteren Bildschirmrand erscheint öfters nicht

> > ... hin und wieder ohne ersichtlichen Grund ... Taskleisten Tipp
> ...
>
> Das würde dann bedeuten, das sich hin und wieder ohne ersichtlichen Grund
> die genannten standard Taskleisten-Einstellungen einmal auf die eine und
> dann wieder auf die andere Weise verstellen würden. Das ist anhand der
> Fehlerbeschreibung unwahrscheinlich und wenn es so wäre, würde das ja
> dann nach einer diesbezüglichen Korrektur wieder auftauchen.
> Sporadisch fehlende Taskleisten waren bei Windows oftmals abgesoffene
> Explorer Prozesse (Windows UI Hauptprozeß). Die Taskleiste, zumindest bis
> W10, ist ein Unterprozeß von Explorer.exe. Sollte dieser ab und an
> absaufen, dann kommt da so ziemlich jede Anwendung in Betracht, die durch
> Explorer.exe gestartet wird. Das kann die Wetter-App oder sonst irgendein
> fancy Stuff sein.

Dem Lösungsvorschlag von Fabian zu folgen, leitete ich aus der zuweilen hinderlichen Starteinstellungen von Windows-Diensten mit oder ohne Abhängigkeiten ab:
- Automatisch (verzögert)
- Automatisch
- Manuell

So regelmäßig auftretend beim "Diagnoserichtliniendienst", dessen Abwesenheit Windows-Diagnoseprozesse (z.B. für die Netzwerkeinstellungen) ins Leere laufen lässt.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#456758

Mike_R zur Homepage von Mike_R

Rosenheim,
18.09.2022, 21:08:45

@ RoyMurphy

Menüleiste in W10 am unteren Bildschirmrand erscheint öfters nicht

> Hast Du Fabians Tipp schon getestet?
>
> - Rechtsklick auf Taskleiste
> - Häkchen setzen vor "Taskleiste fixieren"
>
> Dann "hebt"*) sie wie betoniert  :ok:
>
> Möglicherweise in den Taskleisten-Einstellungen die
> Desktop-/Tablet-Ausblendautomatik "verneinen".
>
> *) Schwäbisch für "hält" :-

Danke für diesen Tipp. Hab schon bei einem anderen Beitrag (bender) mitgeteilt, dass momentan das Problem gerade nicht (mehr?) auftritt und ich zum Testen dieses Ratschlags erst abwarten muss, bis es wieder erneut in Erscheinung tritt. Deinen Tipp werde ich auf alle Fälle speichern, um ggfs. gewappnet zu sein; hoffe aber andererseits, dass sich dieses etwas merkwürdige W10-Verhalten vielleicht von selbst erledigt.

#456770

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
19.09.2022, 15:31:56

@ Mike_R

Menüleiste in W10 am unteren Bildschirmrand erscheint öfters nicht

> Hi, hat jemand eine Idee, was man unternehmen könnte, wenn das im Betreff
> genannte Problem hin und wieder ohne ersichtlichen Grund nach dem Starten
> auftritt?

Johanns Antwort erinnerte mich daran, dass ich ab und zu ähnliche Probleme hatte. Da half es immer, den Explorer neu zu starten. Dazu rief ich immer den Task-Manager auf (über Strt+Alt+Entf) und beendete in der Liste der Programme den Explorer. Der startete dann immer selber neu und alles flutschte wieder, wie es soll.

Viel Erfolg!
Karsten

--
Ich bin sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

#456771

Johann

19.09.2022, 16:06:49
(editiert von Johann, 19.09.2022, 16:12:03)

@ Karsten Meyer

Menüleiste in W10 am unteren Bildschirmrand erscheint öfters nicht (ed)

Ja, das ist das eine, die Leiste überhaupt wieder zu Gesicht zu bekommen. Des weiteren kann es im Interesse des Nutzers sein zu verhindern, daß dieser "Absuff" überhaupt auftritt. Und da waren meiner Erfahrung nach die dollsten Dinger ursächlich, wenn überhaupt identifizierbar. Oft ist es auch eine SMB (SAMBA) Netzwerkverbindung die, wie bei Windows 10 mndestens immer noch, bei nichtverfügbarkeit der Ressource den ganzen Desktop für mindestens Sekunden blockieren kann, irgendwelche fehlerhaften oder nichtverfügbaren Anhängigkeiten/Dienste... usw. Dabei gerne auch oft irgendwelche "Sicherheits-Software" involviert oder unter der Haube nicht absolut vollständige OS Updates gelaufen.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#456777

Mike_R zur Homepage von Mike_R

Rosenheim,
20.09.2022, 11:17:17

@ Karsten Meyer

Menüleiste in W10 am unteren Bildschirmrand erscheint öfters nicht

> Johanns Antwort erinnerte mich daran, dass ich ab und zu ähnliche Probleme
> hatte. Da half es immer, den Explorer neu zu starten. Dazu rief ich immer
> den Task-Manager auf (über Strt+Alt+Entf) und beendete in der Liste der
> Programme den Explorer. Der startete dann immer selber neu und alles
> flutschte wieder, wie es soll.
>
> Viel Erfolg!
> Karsten
Hallo Karsten,
danke für die Mitteilung, bzw. Deinen Vorschlag. Bei mir hat das mit Strg+Alt+Entf usw. eigentlich nichts gebracht. Die Taskleiste kam nach wie vor nicht zum Vorschein. Mittlerweile ist das Problem aber nicht mehr vorhanden; wahrscheinlich hat ein weiterer Versuch mit "Taskleiste fixieren" dann doch geholfen.
Mike_R

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz