Ansicht:   

#456299

tristram175

30.08.2022, 13:44:01

Remotehilfe Win11 (pc.software)

Hallo,
obwohl ich in der Systemsteuerung die App Remotehilfe deinstelliert habe bin ich nach wie vor nicht in der Lage ein - at - zu schreiben ohne daß sich diese App einmischt :-(
Ich bin icht in der Lage mails zu senden bzw. Programme zu öffnen bei denen ich meine eigene mail-adresse eingeben muß :crying:
Was kann ich da tun?

#456300

Hackertomm

30.08.2022, 14:30:03
(editiert von Hackertomm, 30.08.2022, 14:31:17)

@ tristram175

Remotehilfe Win11 (ed)

Dumme Frage, warum hast due diese APP denn Installiert?
Die gehört u.a. zu Fermwartung deines PC.
Und ich wette dass da noch weitere dazugehörige Apps schlummern!

Da würde ich sagen, den PC im abgesicherten Modus starten, ohne Netzwerkzugriff und dann manuell alle zur Fernwartung dazugehörigen Apps Deinstallieren.
Und danach den PC Neu Starten!
Dann gehört der PC dann vielleicht wieder dir.
Ansonsten Windows 11 komplett Neu aufsetzen!

Denn so wie es aussieht, gehört der PC momentan nicht die, der wird evtl. von Außen Fremdgesteuert!
Dass ist dann eher ein Thema für "PC-Sicherheit"!

--
[image]

#456301

tristram175

30.08.2022, 14:57:00

@ Hackertomm

Remotehilfe Win11

> Dumme Frage, warum hast due diese APP denn Installiert?
Ich frage, weil ich diese App eben nicht installiert habe! :-|

#456302

Hackertomm

30.08.2022, 17:00:18

@ tristram175

Remotehilfe Win11

> > Dumme Frage, warum hast due diese APP denn Installiert?
> Ich frage, weil ich diese App eben nicht installiert habe! :-|

Aha, selber nicht installiert!
Woher stammt der Rechner, bzw. wer hat da Windows 11 Installiert?

Ich bitte einen Admin, dieses Thema ins Sicherheitsforum zu verschieben.

Denn scheinbar ist der Rechner entweder gehakt oder die Firma, die den PC verkauft hat, hat diese APP installiert.

--
[image]

#456303

Johann

30.08.2022, 17:55:49

@ tristram175

Remotehilfe Win11

> bin ich nach wie vor nicht in der Lage ein - at - zu schreiben ohne daß
> sich diese App einmischt :-(

Kannst Du dieses "einmischen" beim aufrufen eines @-Zeichens näher beschreiben? Was tut sich denn da, was es nicht soll?

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#456311

tristram175

31.08.2022, 15:00:17

@ Hackertomm

Remotehilfe Win11

> > > Dumme Frage, warum hast due diese APP denn Installiert?
> > Ich frage, weil ich diese App eben nicht installiert habe! :-|
>
> Aha, selber nicht installiert!

Ich habe den Rechner vor einem Jahr (neu) mit Win10 Pro gekauft, Upgrade auf Win 11 durch Microsoft in diesem Frühjahr.
Das Problem besteht seit c. 4 Tagen, bis dahin absolut keine Probleme :-|

#456316

Howie

31.08.2022, 16:34:18
(editiert von Howie, 31.08.2022, 16:35:08)

@ tristram175

Remotehilfe Win11 (ed)

ich habe zwar keine Lösung außer dass sich vielleicht das Tastatur-Layout von Deutsch auf z. B. Amerikanisch geändert hat aufgrund irgendeines Updates oder einer Softwareinstallation.
Aber wieso kommst darauf, dass es etwas mit der Remotehilfe zu tun haben könnte, zudem du sie deinstalliert hast?

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#456317

Hackertomm

31.08.2022, 16:40:12

@ tristram175

Remotehilfe Win11

> > > > Dumme Frage, warum hast due diese APP denn Installiert?
> > > Ich frage, weil ich diese App eben nicht installiert habe! :-|
> >
> > Aha, selber nicht installiert!
>
> Ich habe den Rechner vor einem Jahr (neu) mit Win10 Pro gekauft, Upgrade
> auf Win 11 durch Microsoft in diesem Frühjahr.
> Das Problem besteht seit c. 4 Tagen, bis dahin absolut keine Probleme :-|

Ok.
Das Problem, ist dass diese APP Bestandteil von Windows 11 ist!
Also nicht von einem Programm aus installiert wurde!
Diese APP ist unter Windows 11 unter "Windows-Tools" zu finden, da taucht sie bei mir auch auf.

Bei genauerem Nachdenken, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass diese APP da im System etwas ändert.
Denn sie ist eigentlich nur zur Vorbereitung einer Remoteverbindung gedacht.

Soll heißen, sie dürfte da unschuldig gewesen sein.

Wie bist da eigentlich drauf gekommen, dass es diese APP sein könnte, die da im System rumfunkt?
Gab es da diesbezgl. Meldungen?

Ansonsten, stimmt das Tastaturlayout bzw. dessen Einstellung?

--
[image]

#456318

tristram175

31.08.2022, 16:53:17
(editiert von tristram175, 31.08.2022, 16:53:47)

@ Howie

Remotehilfe Win11 (ed)

Das ist es ja eben was mich so wundert/frustriert. Keine Änderung von 'was auch immer'!
Beim Versuch ein "at" einzugeben taucht in der linken oberen Ecke des Monitors der Hinweis auf Remotehilfe auf: "Es gibt eine neue Version von Remotehilfe" mit Hinweis auf den Microsoft Store - dort gleich mit dem Button: Installieren. :-(

#456319

tristram175

31.08.2022, 17:12:31

@ Hackertomm

Remotehilfe Win11

Das ist es ja eben was mich so wundert/frustriert. Keine Änderung von 'was auch immer'!
Beim Versuch ein "at" einzugeben taucht in der linken oberen Ecke des Monitors der Hinweis auf Remotehilfe auf: "Es gibt eine neue Version von Remotehilfe" mit Hinweis auf den Microsoft Store - dort gleich mit dem Button: Installieren.  :-(

#456323

sansnom

31.08.2022, 17:58:38
(editiert von sansnom, 31.08.2022, 17:59:05)

@ tristram175

Remotehilfe Win11 (ed)

ich würde mal das Risiko eingehen und die neue Version
installieren.
Anschliessend so wie hier beschrieben, die Remotehilfe
deaktivieren:

klick

#456330

tristram175

01.09.2022, 13:19:25

@ sansnom

Remotehilfe Win11

Hmm,
also der link beschreibt ja das Vorgehen unter Win 10 ( ich habe Win 11 ) aber ich hab´s dennoch versucht - kein Erfolg :-(
Aber was Anderes: ich bin ohnehin nicht sehr glücklich mit Win11 habe aber noch ne Version von Win10. Könnte ich die einfach darüberinstallieren und gut is?
Ich bin allerdings wirklich n DAU, 76 Jahre alt und ohne Zugang zu jemandem der sich n bischen mit PC auskennt.
Wär ja schön, wenn diese DAU-Methode funktionieren würde :-|

#456333

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
01.09.2022, 19:46:07

@ tristram175

Remotehilfe Win11

> Hmm,
> also der link beschreibt ja das Vorgehen unter Win 10 ( ich habe Win 11 )
> aber ich hab´s dennoch versucht - kein Erfolg :-(
> Aber was Anderes: ich bin ohnehin nicht sehr glücklich mit Win11 habe aber
> noch ne Version von Win10. Könnte ich die einfach darüberinstallieren und
> gut is?
> Ich bin allerdings wirklich n DAU, 76 Jahre alt und ohne Zugang zu
> jemandem der sich n bischen mit PC auskennt.
> Wär ja schön, wenn diese DAU-Methode funktionieren würde :-|

Hallo tristram,

1. ich würde hier nicht so öffentlich mein Alter bekannt geben, sonst kommt der Enkeltrick oder sonst was zu dir....
2. Klar kannst du den PC mit Windows 10 drüber installieren. Der Lizenzschlüssel ist im BIOS hinterlegt.

Sollte kein Problem sein.

Gruß,
Jochen

--
[image]

#456334

Hackertomm

01.09.2022, 20:24:52

@ Hey_Joe

Remotehilfe Win11

Wenn die Installation von WIN11 noch nicht lange her ist, kann man eigentlich auch so zurückwechseln zu Windows 10.
Wenn allerdings die Frist dafür rum ist, geht das nicht mehr.
So wie bei meinem Win11, das ebenfalls ein Update vonWindows 10 war.
Aber das läuft, erforderte ein paar kleine "Anpassungen", wie Taksleiste Linkkbündig verschieben oder das Kontextmenü im Win10 Style usw.
Kleinigkeiten halt, die das Aussehen mehr dem früheren Win10 angleichen.
Ansonsten läuft das WIN11 sehr gut, da habe ich keine Probleme.

--
[image]

#456335

sansnom

01.09.2022, 20:58:50
(editiert von sansnom, 01.09.2022, 21:01:54)

@ tristram175

Remotehilfe Win11 (ed)

> Hmm,
> also der link beschreibt ja das Vorgehen unter Win 10 ( ich habe Win 11 )
> aber ich hab´s dennoch versucht - kein Erfolg :-(
> Aber was Anderes: ich bin ohnehin nicht sehr glücklich mit Win11 habe aber
> noch ne Version von Win10. Könnte ich die einfach darüberinstallieren und
> gut is?
> Ich bin allerdings wirklich n DAU, 76 Jahre alt und ohne Zugang zu
> jemandem der sich n bischen mit PC auskennt.
> Wär ja schön, wenn diese DAU-Methode funktionieren würde :-|

Prinzipiell ist es aber ähnlich, den RemoteDesktop zu deaktivieren.
Wenn du zurück willst zu Win 10 solltest du es nur machen, wenn es vom
System noch angeboten wird, also auf diese Art:
klick

Wird das so nicht mehr angeboten, weil zu viel Zeit vergangen ist, dann ist ein
drüberinstallieren nicht problemlos.
Im Gegensatz zu einem "Inplace Upgrade" von Win10 auf Win11, wo alle Einstellungen
und Daten erhalten bleiben, ist das bei einem drüberinstallieren von Win10 auf Win11
m.E. nicht der Fall.
Das ist dann wie eine Neuinstallation und alle deine Einstellungen und Daten
sind weg.
Die solltest du vorher dringend auf ein externes Medium sichern !

#456336

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
01.09.2022, 21:35:54

@ Hackertomm

Remotehilfe Win11

> Wenn die Installation von WIN11 noch nicht lange her ist, kann man
> eigentlich auch so zurückwechseln zu Windows 10.
> Wenn allerdings die Frist dafür rum ist, geht das nicht mehr.
> So wie bei meinem Win11, das ebenfalls ein Update vonWindows 10 war.
> Aber das läuft, erforderte ein paar kleine "Anpassungen", wie Taksleiste
> Linkkbündig verschieben oder das Kontextmenü im Win10 Style usw.
> Kleinigkeiten halt, die das Aussehen mehr dem früheren Win10 angleichen.
> Ansonsten läuft das WIN11 sehr gut, da habe ich keine Probleme.

Wenn er einen "reinen" Win 11 PC hat, geht das mit einer Win 10 DVD, USB Stick Neuinstallation problemlos.

Ich hatte das Problem mit einem Kunden, der von mir einen Win11 PC kaufte und ein Programm nicht mehr lizenziert werden konnte.
Es war der Flugsimulator FSX, der nur noch auf Win10 läuft.
Also hab ich ihm Win10 draufgespielt und er konnte seinen Flugsimulator mit samt seinen Pedalen etc. nutzen.

Da war ich einen Moment lang richtig stolz drauf.
Bis er mir eine Mail schrieb: Er hat ausversehen wieder auf Win11 upgedatet....

Shit happens  :cool:

--
[image]

#456340

Hackertomm

02.09.2022, 09:31:33
(editiert von Hackertomm, 02.09.2022, 09:34:34)

@ Hey_Joe

Remotehilfe Win11 (ed)

> > Wenn die Installation von WIN11 noch nicht lange her ist, kann man
> > eigentlich auch so zurückwechseln zu Windows 10.
> > Wenn allerdings die Frist dafür rum ist, geht das nicht mehr.
> > So wie bei meinem Win11, das ebenfalls ein Update vonWindows 10 war.
> > Aber das läuft, erforderte ein paar kleine "Anpassungen", wie
> Taksleiste
> > Linkkbündig verschieben oder das Kontextmenü im Win10 Style usw.
> > Kleinigkeiten halt, die das Aussehen mehr dem früheren Win10
> angleichen.
> > Ansonsten läuft das WIN11 sehr gut, da habe ich keine Probleme.
>
> Wenn er einen "reinen" Win 11 PC hat, geht das mit einer Win 10 DVD, USB
> Stick Neuinstallation problemlos.
>
> Ich hatte das Problem mit einem Kunden, der von mir einen Win11 PC kaufte
> und ein Programm nicht mehr lizenziert werden konnte.
> Es war der Flugsimulator FSX, der nur noch auf Win10 läuft.
> Also hab ich ihm Win10 draufgespielt und er konnte seinen Flugsimulator mit
> samt seinen Pedalen etc. nutzen.
>
> Da war ich einen Moment lang richtig stolz drauf.
> Bis er mir eine Mail schrieb: Er hat ausversehen wieder auf Win11
> upgedatet....
>
> Shit happens  :cool:

Klar, Image von Microsoft ziehen, auf einen USB-Stick spielen und Windows 10 Installieren, das geht recht schnell, dass habe ich bei den beiden Windows 11 Rechner ebenfalls so gemacht.
Für WIN11 braucht ich dann halt den Patch.
Aber das NB läuft prima und der andere WIN11 PC wurde mittlerweile wieder auf andere Hardware mit Windows 10 umgebaut.
Denn mein Haupt-PC bekam ja, nach dem Umbau der Hardware, offiziel WIN11, direkt über MS Update.
Und der läuft sehr gut.

Nur, wenn man dann kein automatisches Update auf WIN11 mehr will, dass dann laufend angeboten wird, muss man gewisse Vorkehrungen treffen.
Das ist meist ein Eintrag in die Registry.

Das habe ich damals bei meinem früheren Kollegen auch gemacht, als der Rechner repariert und neu aufgesetzt war.
Denn der wollte ebenfalls kein WIN11 mehr, obwohl die Hardware dafür geeignet war und das Update Automatisch angeboten wurde.

Auch würde ich mich nicht drauf verlassen, dass der Key dann irgenwo im PC existiert und ihn zur Sicherheit vorher Auslesen und Aufschreiben!
Zum Auslesen des Keys gibt es ja Tools dafür.

--
[image]

#456449

tristram175

04.09.2022, 18:32:33

@ Hackertomm

Remotehilfe Win11

Win 10 heruntergeladen, nimmt keine Zeichen an :-(
Bildschirmtastatur entdeckt: installiert ;-)
Nimmte keine Zeichen an :-(
Bluetooth entdeckt und Tastatur "gepaired"
Alles läuft wie gewünscht :devil:
DAU?

#456450

Hackertomm

04.09.2022, 18:36:21

@ tristram175

Remotehilfe Win11

> Win 10 heruntergeladen, nimmt keine Zeichen an :-(
> Bildschirmtastatur entdeckt: installiert ;-)
> Nimmte keine Zeichen an :-(
> Bluetooth entdeckt und Tastatur "gepaired"
> Alles läuft wie gewünscht :devil:
> DAU?

Die normale Tastatur ist was für eine, PS2 oder USB?
Wenn USB, da würde ich mal eine günstige Tastatur erwerben und die mal am USB-port Anstecken, ob sie da tut.

Ansonsten, was ist denn in dem PC für eine Hardware verbaut, also welcher Typ und Hersteller ist z.B. Board und Netzteil?

--
[image]

#456451

tristram175

04.09.2022, 18:40:59

@ Hackertomm

Remotehilfe Win11

Ich hab´da schon immer ´ne Logitech Bluetooth Tastastur benutzt, der kleine ist nur zum ailen und Zeitunglesen, Pogramme hab´ich da nicht drauf.
Ist ´CSL narrow box

#456453

Hackertomm

04.09.2022, 19:00:00

@ tristram175

Remotehilfe Win11

> Ich hab´da schon immer ´ne Logitech Bluetooth Tastastur benutzt, der
> kleine ist nur zum ailen und Zeitunglesen, Pogramme hab´ich da nicht
> drauf.
> Ist ´CSL narrow box

Hm, USB-Sticks funktionieren oder gehen die auch nicht?

Denn wenn nicht, dann tippe ich auf das Netzteil der Mini Kiste!
Da könnte die 5V Spannung weggefallen sein.

Aber dass ist nur eine reine Vermutung, da ich diese Mini Kiste nicht kenne.
Und ehrlich gesagt auch nicht viel davon halte.
Wenn sie Laufen und man sie nicht groß Aufrüsten will, gut, aber wehe es ist da was dran oder man will sie Aufrüsten!

--
[image]

#456460

tristram175

04.09.2022, 19:50:52

@ Hackertomm

Remotehilfe Win11

Ich hab´ja schon vorhin geschrieben, das alles i.O. ist.
Und mit der Mini-Kiste bin ich jetzt 2 Jahre sehr zufrieden.
Aber dennoch vielen Dank für die Tipps :-)

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz