Ansicht:   

#454859

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
21.06.2022, 18:21:47
(editiert von Fabian86, 21.06.2022, 18:24:11)

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative (ed) (ot.haushalt)

Hallo zusammen,

ich hab zu spät geschaut bzw. erst nach Kauf mich mehr um das Thema Sicherheit geachtet und weiß nicht, ob ich diese Steckdosenleiste in den Betrieb nehmen möchte für mein teuren Notebook und Monitor:
https://www.amazon.de/gp/product/B093NZQ6GC/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

Es hat nur ein VDE und CE Kennzeichen, ich vermisse das GS und/oder das TÜV Zeichen, würdet ihr es verwenden wollen?
Ich habe es gekauft, weil man jeden Stecker abschalten kann, Überspannungsschutz hat und noch USB Stecker vorhanden sind  :-)

[image]

--
Update 21.06.2022
Seit 23.10.2021 Neuanfang mit neuer Wohnung :)
Corinna kommt und geht, jetzt haben wir erstmal Krieg. Ich hoffe auf ein Ende. Gas wird neues Gold.
[image]

Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und Netz-Treff.de seit 08.01.2019.

#454865

Hausdoc

Green Cottage,
21.06.2022, 19:40:29
(editiert von Hausdoc, 21.06.2022, 19:42:41)

@ Fabian86

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative (ed)

CE Kennzeichnung reicht.


Aber: Kuck nach:

Es gibt einmal die entscheidende CE Kennzeichnung für die EU - und es gibt eine CE Kennzeichnung die China Export bedeutet.

Bei China Export sind beim E alle Striche gleich lang. Bei der " korrekten " EU CE Kennzeichnung ist der Mittelstrich des E etwas kürzer.

Kuckst du hier.....

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#454866

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
21.06.2022, 19:57:17

@ Hausdoc

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative

> CE Kennzeichnung reicht.
>
>
> Aber: Kuck nach:
>
> Es gibt einmal die entscheidende CE Kennzeichnung für die EU - und es
> gibt eine CE Kennzeichnung die China Export bedeutet.
>
> Bei China Export sind beim E alle Striche gleich lang. Bei der "
> korrekten " EU CE Kennzeichnung ist der Mittelstrich des E etwas
> kürzer.
>
> Kuckst
> du hier.....

Danke, dass reicht mir als Antwort.. ich suche nach Brennenstuhl oder APC was neues.. mir war schon komisch.. ich schmeiß das Ding in den Hausmüll.. das mit dem CE Zeichen Unterschied wusste ich nicht, aber ist bei mir auch der Fall.. da mir eh schon die Sicherung rausfliegt, brauche ich kein Chinaknaller...

--
Update 21.06.2022
Seit 23.10.2021 Neuanfang mit neuer Wohnung :)
Corinna kommt und geht, jetzt haben wir erstmal Krieg. Ich hoffe auf ein Ende. Gas wird neues Gold.
[image]

Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und Netz-Treff.de seit 08.01.2019.

#454867

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
21.06.2022, 20:34:40
(editiert von Hey_Joe, 21.06.2022, 20:35:05)

@ Fabian86

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative (ed)

> Danke, dass reicht mir als Antwort.. ich suche nach Brennenstuhl oder APC
> was neues.. mir war schon komisch.. ich schmeiß das Ding in den
> Hausmüll.. das mit dem CE Zeichen Unterschied wusste ich nicht, aber ist
> bei mir auch der Fall.. da mir eh schon die Sicherung rausfliegt, brauche
> ich kein Chinaknaller...

Ich nehme auch in der Praxis entweder Brennenstuhl oder die von APC.
Ist einfach eine gute Qualität.

--
[image]

#454868

Howie

21.06.2022, 22:13:52

@ Fabian86

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative

Kannst du es noch zurückschicken?

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#454872

Hackertomm

22.06.2022, 11:28:09

@ Fabian86

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative

Auf die Angaben würde ich mich verlassen!
Denn 16A, dass darf eine Steckdose nur kurz aushalten.
Und vom Kabel her, würde ich es per Auge auf ca. 10mm Durchmesser schätzen, was dann heißt, dass es kein 3x1,5mm² Kabel ist, was zwingend für 16A nötig wäre.
Das schaut eher nach 3x1mm² aus, was für weniger Belastung spräche wie angegeben.
Auch spricht der Preis für einen Billigen "Chinakracher".

--
[image]

#454876

Hausdoc

Green Cottage,
22.06.2022, 16:03:25

@ Hackertomm

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative

> Auch spricht der Preis für einen Billigen "Chinakracher".

Dieses Ding ist im Wesentlichen baugleich zu einer Brennestuhl Steckdosenleiste, die auch aus China kommt.


Ich würde das Ding bedenkenlos nutzen.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#454877

Hackertomm

22.06.2022, 16:39:56
(editiert von Hackertomm, 22.06.2022, 16:40:44)

@ Hausdoc

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative (ed)

> > Auch spricht der Preis für einen Billigen "Chinakracher".
>
> Dieses Ding ist im Wesentlichen baugleich zu einer Brennestuhl
> Steckdosenleiste, die auch aus China kommt.
>
>
> Ich würde das Ding bedenkenlos nutzen.

Ich nicht!
Denn schon alleine die Aussage "jede Steckdose ist 2-polig und einzeln schaltbar, um nach Ihren Bedürfnissen sie individuell zu steuern, und unnötigen Stand-by-Strom der Geräte zu sparen. " halte ich für fragwürdig.
Auch ist da ein ziemlich kräftiger Ladegerät für 3x USB verbaut, das natürlich immer an ist, sobald die Steckdosenleiste am Strom hängt.
Und wenn man sich bei Amazon die Bilder ansieht, dann glaube ich zu sehen, dass da ein Kabel eingesteckt ist, dass dicker ausschaut, wie das der Steckerleiste!
Das lässt mich dann erst recht an den 16A zweifeln!
Wenn ich so etwas bräuchte, dann würde ich diese hier nehmen.
Ein Hauptschalter, dazu noch jede Steckdose einzel schaltbar und ein 3x1,5mm² Kabel.

--
[image]

#454878

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
22.06.2022, 18:27:36

@ Howie

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative

> Kannst du es noch zurückschicken?

Leider nein :(

--
Update 21.06.2022
Seit 23.10.2021 Neuanfang mit neuer Wohnung :)
Corinna kommt und geht, jetzt haben wir erstmal Krieg. Ich hoffe auf ein Ende. Gas wird neues Gold.
[image]

Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und Netz-Treff.de seit 08.01.2019.

#454879

Hausdoc

Green Cottage,
22.06.2022, 18:42:51

@ Fabian86

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative

> > Kannst du es noch zurückschicken?
>
> Leider nein :(

Dann nutze sie hald......

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#454882

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
22.06.2022, 19:12:18

@ Hackertomm

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative

> Auf die Angaben würde ich mich verlassen!
> Denn 16A, dass darf eine Steckdose nur kurz aushalten.
> Und vom Kabel her, würde ich es per Auge auf ca. 10mm Durchmesser
> schätzen, was dann heißt, dass es kein 3x1,5mm² Kabel ist, was zwingend
> für 16A nötig wäre.
> Das schaut eher nach 3x1mm² aus, was für weniger Belastung spräche wie
> angegeben.
> Auch spricht der Preis für einen Billigen "Chinakracher".

Ich hatte grade was abschicken wollen und NT sagt, bitte anmelden, dabei habe die dauerhafte Anmeldung erwünscht und mein 30min langer Text war weg -.-

Daher nur eine kurze Bestätigung.. auf dem Kabel stand was drauf von 1mm².. zudem ich was zu mein Problem schreiben wollte, wo mal die Sicherung rausflog, da stand nur 0,75mm² drauf und das war für ein 230 Watt Netzteil für mein Notebook (MSI, nicht das neue Lenovo, ich hab den Original Stecker nicht gefunden, ist wohl ein Fehler gewesen).

Kurz: 1,5mm² ist dann doch besser oder nicht?

--
Update 21.06.2022
Seit 23.10.2021 Neuanfang mit neuer Wohnung :)
Corinna kommt und geht, jetzt haben wir erstmal Krieg. Ich hoffe auf ein Ende. Gas wird neues Gold.
[image]

Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und Netz-Treff.de seit 08.01.2019.

#454883

Hackertomm

22.06.2022, 21:55:10

@ Fabian86

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative

> > Auf die Angaben würde ich mich verlassen!
> > Denn 16A, dass darf eine Steckdose nur kurz aushalten.
> > Und vom Kabel her, würde ich es per Auge auf ca. 10mm Durchmesser
> > schätzen, was dann heißt, dass es kein 3x1,5mm² Kabel ist, was
> zwingend
> > für 16A nötig wäre.
> > Das schaut eher nach 3x1mm² aus, was für weniger Belastung spräche
> wie
> > angegeben.
> > Auch spricht der Preis für einen Billigen "Chinakracher".
>
> Ich hatte grade was abschicken wollen und NT sagt, bitte anmelden, dabei
> habe die dauerhafte Anmeldung erwünscht und mein 30min langer Text war weg
> -.-
>
> Daher nur eine kurze Bestätigung.. auf dem Kabel stand was drauf von
> 1mm².. zudem ich was zu mein Problem schreiben wollte, wo mal die
> Sicherung rausflog, da stand nur 0,75mm² drauf und das war für ein 230
> Watt Netzteil für mein Notebook (MSI, nicht das neue Lenovo, ich hab den
> Original Stecker nicht gefunden, ist wohl ein Fehler gewesen).
>
> Kurz: 1,5mm² ist dann doch besser oder nicht?

Ja, dann könntest auf Dauer 10A drüber lassen.
Bei 1 mm² sind es dann weniger, bei 0,75 mm² noch weniger.
Warum es dir die Sicherung geschossen hat, hat auch mit dem Adenrquerschitt zu tun.
Schaltnetzteile haben direkt nach dem Einstecken in einen Steckdose eine recht hohe Stromspitze.
Das merkst meist daran, das es beim Einstecken des Netzspannungsstecker schon kräftig funkt.
An deine Mehrfachsteckdose mit dem 3x1 mm² Kabel, da würde ich maximal alles zusammen 1400W dranhängen!
Das sind ca. 6A an 230V AC.

--
[image]

#454884

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
23.06.2022, 06:57:52

@ Hackertomm

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative

> Ja, dann könntest auf Dauer 10A drüber lassen.
> Bei 1 mm² sind es dann weniger, bei 0,75 mm² noch weniger.
> Warum es dir die Sicherung geschossen hat, hat auch mit dem Adenrquerschitt
> zu tun.

Nun ja 1mm² kann man durchaus laut meinem Tabellenbuch mit 15A belasten. 0.75mm² immerhin auch mit 12A

Meist ist das Problem weniger der Leitungsquerschnitt, sondern die Qualität der Steckerkontakte. Dort wird es heiß, wenn zuwenig Kontaktdruck herrscht.

Wobei ich auch zu 3x1.5mm² rate, denn das ist meist ein Zeichen einer qualitativ hochwertigeren Steckdosenleiste.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#454885

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
23.06.2022, 06:59:56

@ Fabian86

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative

Ich würde mir da jetzt nicht den großen Kopf machen, und sie verwenden. Was soll den großartig passieren?

Solltest Du sie jedoch trotzdem entsorgen, bitte öffnen und Fotos der Innereien machen.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#454887

Hackertomm

23.06.2022, 10:12:23
(editiert von Hackertomm, 23.06.2022, 10:17:27)

@ fuchsi

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative (ed)

15A bei 1,5, da wäre ich noch dabei, aber bei 15A bei 1mm oder gar 12A bei 0,75, da nicht mehr!
Obwohl ich da die selbe Werte in einer Tabelle eines Kabelherstellers finde.

--
[image]

#454888

Hausdoc

Green Cottage,
23.06.2022, 11:14:20

@ Hackertomm

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative

> 15A bei 1,5, da wäre ich noch dabei, aber bei 15A bei 1mm oder gar 12A bei
> 0,75, da nicht mehr!
> Obwohl ich da die selbe Werte in einer Tabelle eines Kabelherstellers
> finde.

Die Belastbarkeit hängt ja auch immer mit der Verlegeart, Bündelung usw zusammen.

Ich habe auch schon 3 x 1,5 mm² für die Versorgung von 24 KW Pizzaofen gesehen..... ist 30 Jahre fehlerfrei gelaufen. Oder 4mm² im Schaltschrank einer Kältemaschine mit 150A Nennstrom usw......

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#454890

Hackertomm

23.06.2022, 14:06:57

@ Hausdoc

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative

Ich mein als Verlegeart, die, wie sie eben beim Einsatz dieser Steckerleisten vorliegt.

--
[image]

#454891

Hausdoc

Green Cottage,
23.06.2022, 15:26:54

@ Hackertomm

Elektrosteckdosenleiste (ohne GS und TÜV) - Meinung ggf. Alternative

> Ich mein als Verlegeart, die, wie sie eben beim Einsatz dieser
> Steckerleisten vorliegt.

Ich weiß.....
Aber wennn das Kabel auf dem Boden aufliegt, ist die Strombelastbarkeit höher als wenn es frei in der Luft hängt.

Demnach ist eine Diskussion müssig ob das 1 mm² oder 1,5 mm² sind

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#454924

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
25.06.2022, 21:33:09
(editiert von Fabian86, 25.06.2022, 21:39:02)

@ fuchsi

Du den Spass mache ich mir :) Bin eh noch am suchen des Stromausfall (ed)

> Ich würde mir da jetzt nicht den großen Kopf machen, und sie verwenden.
> Was soll den großartig passieren?
>
> Solltest Du sie jedoch trotzdem entsorgen, bitte öffnen und Fotos der
> Innereien machen.

Nächste Woche werde ich das Ding aufschlitzen  :smoke:

Ich bin mir noch nicht sicher, warum bei mir im Wohnzimmer durch einschalten einer Brennerstuhl Stechdosenleiste, diese ich durch das austauschen wollte, wegen USB und einzelabschaltbar, mal die Sicherung flog.. nur ein 37,5 Curved Monitor und mein teures Lenovo mit 230 Watt.. da muss ich nochmal die Wanddose/Steckdose ggf, ich weiß ich grad nicht, ob ich ne Verlängerung hatte, den Querschnitt anschauen.. oder.. wenn alles lief und andersrum ich in der Küche die Mikro/Back/Pizzaofen anmache, dass es da rausfliegt... Wobei es jetzt die letzten 6x male nicht war..  :kratz: Es ist nicht immer und das nervt ja.. so sporadisch.. schönen Tag gehabt, Pizza rein, Peng.. und wenn Normalo Tag ist wie jeder Tag, nichts...  :hau:

Ich wollte mal ein Beitrag dazu schreiben und hab dazu mal ne Grafik gemacht, aber ihr müsst darauf nicht eingehen, wenn ihr es nicht versteht, ich wollte es im Fall eines Elektroniker eh nochmal genauer prüfen, wo was an welchen Sicherungskasten läuft...
[image]
Ich poste es nur, weil ich das seit einigen Wochen in to Do auf mein Desktop habe  :-(

Edit: und weil ich jetzt mal die mm der Kabel genauer anschauen werde ;) Aber ich weiß halt auch nicht, was an der Deckleuchte los ist.. da hatte ich Schlafzimmer mal ein Kurzschluss.. da war Braun und Grün statt Braun und Blau angeschlossen.. und ein Arbeitskollege hatte es hingekriegt, anzuschließen, wie auch vorher, aber dennoch flog die Sicherung raus und wir hatten es nochmal noch angeschlossen, weil ggf. ein Kabelbruch war? Es ging dann, als die Kappe über das Kabel drauf war... das ist das andere, was mir noch grade einfällt.

--
Update 21.06.2022
Seit 23.10.2021 Neuanfang mit neuer Wohnung :)
Corinna kommt und geht, jetzt haben wir erstmal Krieg. Ich hoffe auf ein Ende. Gas wird neues Gold.
[image]

Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und Netz-Treff.de seit 08.01.2019.

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz