Ansicht:   

#454560

Norbert

06.06.2022, 04:17:03

"verfaßt von..." (nt.netz-treff)

Moin,

hat das noch niemand gemerkt?
Das tut ja in den Augen weh!

Gruß,
Norbert

--
bei Spotlight war ich sonero... seit \'99 dabei

#454561

df_doris

Frankreich,
06.06.2022, 09:05:05

@ Norbert

"verfaßt von..."

> hat das noch niemand gemerkt?

Doch! Aber solange bezahlte Redakteure bei Prime-Medien "das" und "dass" nicht unterscheiden können, braucht man hier nicht ehrenamtliche Forenbetreuer an die Arbeit schicken.

#454563

wildfire

06.06.2022, 09:30:06

@ df_doris

"verfaßt von..."

> Aber solange bezahlte Redakteure bei Prime-Medien "das" und "dass"
> nicht unterscheiden können, braucht man hier nicht ehrenamtliche
> Forenbetreuer an die Arbeit schicken.

Mir fällt immer wieder auf in den von Dir sogenannten Prime-Medien, dass auch das Setzen von Kommatas manchmal scheinbar nach dem Streuprinzip erfolgt. Das macht es teilweise sehr schwierig zu verstehen, was die Texte eigentlich aussagen sollen (teilweise ist die ganze Interpunktion dabei regelrecht mangelhaft).

Auch kommt es immer wieder vor, dass Sätze nicht dem Grundprinzip gehorchen, dass zumindest ein Subjekt und ein Prädikat (und oft eben sinnvollerweise auch noch minigens ein Dativ- oder Akkusativ-Objekt) erforderlich sind; das sind dann teilweise regelrechte Aneinanderreihungen von Begriffen und Phrasen.

Absätze bzw. Abschnitte zwecks Zusammenfassung von Sinnzusammenhängen findet man selten. Des Öfteren habe ich den Eindruck, als wenn viele Verfasser von Texten vor einer Veröffentlichung noch nicht einmal vorher lesen, was sie da von sich geben wollen.

Mir kommt es manchmal so vor, als wenn die bekannte Pisa-Generation mitten im Leben angekommen ist und ihr sprachliches Unheil verbreitet.

Na ja, ich werde es nicht ändern können ....

#454566

bender

Strasshof an der Nordbahn,
06.06.2022, 09:47:22

@ Norbert

"verfaßt von..."

> Moin,
>
> hat das noch niemand gemerkt?
> Das tut ja in den Augen weh!
>
> Gruß,
> Norbert

Inwiefern? Weil da noch ß verwendet wird?

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454567

wildfire

06.06.2022, 10:43:14

@ bender

"verfaßt von..."

> > Moin,
> >
> > hat das noch niemand gemerkt?
> > Das tut ja in den Augen weh!
> >
> > Gruß,
> > Norbert
>
> Inwiefern? Weil da noch ß verwendet wird?

Ja, weil es gilt die Regel, wenn schnell gesprochen, schreibt es sich mit ss und langsam gesprochen schreibt es sich mit ß.

z. B. Floßfahrt <-> Märchenschloss

#454568

Howie

06.06.2022, 11:29:42

@ wildfire

"verfaßt von..."

> Mir fällt immer wieder auf in den von Dir sogenannten Prime-Medien, dass
> auch das Setzen von Kommatas manchmal scheinbar nach dem Streuprinzip
> erfolgt.

 :bewi: Btw. und falls ich mich nicht verguckt oder verlesen habe:

Grammatik ⓘ das Komma; Plural: die Kommas und Kommata

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#454573

wildfire

06.06.2022, 14:48:28

@ Howie

ja, stimmt, Du hast den Test bestanden ;-) (kT)

[ kein Text ]

#454574

MaPa

06.06.2022, 15:52:38

@ Norbert

"verfaßt von..."

Hallo Norbert,
wenn dir sowas schon in den Augen brennt, dann klick meine Beiträge bitte demnächst nicht an.
Die würden dich sonst erblinden lassen :devil:
Netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#454575

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
06.06.2022, 16:45:14

@ MaPa

"verfaßt von..."

> Hallo Norbert,
> wenn dir sowas schon in den Augen brennt, dann klick meine Beiträge bitte
> demnächst nicht an.
> Die würden dich sonst erblinden lassen :devil:
> Netter Gruß von MaPa

 :ok:  :ok:  :ok:

--
[image]

#454576

bender

Strasshof an der Nordbahn,
06.06.2022, 20:06:53

@ wildfire

"verfaßt von..."

> > Inwiefern? Weil da noch ß verwendet wird?
>
> Ja, weil es gilt die Regel, wenn schnell gesprochen, schreibt es sich mit
> ss und langsam gesprochen schreibt es sich mit ß.
>
> z. B. Floßfahrt <-> Märchenschloss

Kam das mit der Rechtschreibreform damals? Ich bild mir ein, ich hab das damals mit "Schloß" gelernt.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454577

Howie

06.06.2022, 20:49:19

@ bender

"verfaßt von..."

> > > Inwiefern? Weil da noch ß verwendet wird?
> >
> > Ja, weil es gilt die Regel, wenn schnell gesprochen, schreibt es sich
> mit
> > ss und langsam gesprochen schreibt es sich mit ß.
> >
> > z. B. Floßfahrt <-> Märchenschloss
>
> Kam das mit der Rechtschreibreform damals? Ich bild mir ein, ich hab das
> damals mit "Schloß" gelernt.

Nicht einbilden, sondern Tante G. fragen.

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#454578

bender

Strasshof an der Nordbahn,
06.06.2022, 20:51:45

@ Howie

"verfaßt von..."

> > > > Inwiefern? Weil da noch ß verwendet wird?
> > >
> > > Ja, weil es gilt die Regel, wenn schnell gesprochen, schreibt es sich
> > mit
> > > ss und langsam gesprochen schreibt es sich mit ß.
> > >
> > > z. B. Floßfahrt <-> Märchenschloss
> >
> > Kam das mit der Rechtschreibreform damals? Ich bild mir ein, ich hab das
> > damals mit "Schloß" gelernt.
>
> Nicht einbilden, sondern
> Tante G. fragen.

Ahja, danke.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454579

Howie

06.06.2022, 20:56:12

@ bender

"verfaßt von..."

> > > > > Inwiefern? Weil da noch ß verwendet wird?
> > > >
> > > > Ja, weil es gilt die Regel, wenn schnell gesprochen, schreibt es
> sich
> > > mit
> > > > ss und langsam gesprochen schreibt es sich mit ß.
> > > >
> > > > z. B. Floßfahrt <-> Märchenschloss
> > >
> > > Kam das mit der Rechtschreibreform damals? Ich bild mir ein, ich hab
> das
> > > damals mit "Schloß" gelernt.
> >
> > Nicht einbilden, sondern
> > Tante G. fragen.
>
> Ahja, danke.

Aber ich hätte ja einfach nur schreiben können, dass ich es auch mit "ß" gelernt habe.

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#454580

Othello

06.06.2022, 22:39:16
(editiert von Othello, 06.06.2022, 22:49:50)

@ Norbert

"verfaßt von..." (ed)

Das mit dem ß anstatt ss ist aus meiner Sicht (wenngleich heute objektiv zwar falsch) noch einigermaßen hinnehmbar.

Wenn anstatt "dass" "daß" (oder Schloß anstatt Schloss) geschrieben wird, kommt wenigstens der Sinn beim Leser richtig an. Schlimm ist eine echte Verwechslung von das und dass, denn dass das ist sinnentstellend (oder Sinn entstellend?) ist, liegt auf der Hand. Da ist Hackertomm hier im Forum so ein Paradebeispiel :-P

Meinen Söhnen habe ich schon in deren Grundschulzeit selbst verfasste Arbeitsblätter vorgelegt, weil es die Lehrerin zwar wusste, aber zu doof war, es den Kindern richtig beizubringen.

Es gibt noch so viele weitere Fehlerquellen, über die ich mich nahezu täglich ärgere:

- nicht angewandter Genitiv (erst heute war ich auf einer Radtour. Vor einer Kirche stand geschrieben: Wegen dem Bittgang wird die heutige Messe verschoben) EDIT: Hätte ich einen Faserschreiber dabei gehabt, hätte ich das korrigiert: "Wegen des Bittgangs..." Bastian Sick
- falscher Komparativ (größer wie)
- falsch geschrieben: du hälst anstatt hältst; seit/seid usw. usw.
- falsch: (ab)gewunken anstatt (ab)gewinkt

Die Aufstellung ließe sich beliebig fortsetzen (auch so eine Fehlerquelle: Die Aufstellung liese...)

Leider ist das inzwischen sogar in seriösen Zeitungen gang und gäbe :-(

#454581

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
07.06.2022, 06:51:20

@ Norbert

"verfaßt von..."

Das ist die alte Schreibweise die eigentlich bis 1996 korrekt war.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#454587

stefan66 zur Homepage von stefan66

07.06.2022, 12:26:00

@ Othello

"verfaßt von..."

> - falsch geschrieben: du hälst anstatt hältst; seit/seid usw. usw.

Für das Problem seid/seit wurde jetzt eine Lösung gefunden.  :-P

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizsäcker, 23.05.1999)

#454590

RoyMurphy

Tübingen,
07.06.2022, 13:26:18

@ stefan66

"verfaßt von..."

> > - falsch geschrieben: du hälst anstatt hältst; seit/seid usw. usw.
>
> Für das Problem
> seid/seit
> wurde jetzt eine Lösung gefunden.  :-P

Na, dann hätte ich auch eine Lösung für das "tragische Problem" der Satzverstümmelung:

"das" bleibt "das", aber
"dass" muss bewusst "dasz" geschrieben werden.
Anm.: scharfes "ß" wird gelegentlich auch als "sz" bezeichnet.

Ob allerdings damit diese beiden Rechtschreibfallen zu vermeiden sind, kann nicht garantiert werden.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454596

Othello

07.06.2022, 17:45:31

@ RoyMurphy

"verfaßt von..."

> Na, dann hätte ich auch eine Lösung für das "tragische Problem" der Satzverstümmelung:
>
> "das" bleibt "das", aber
> "dass" muss bewusst "dasz" geschrieben werden.
> Anm.: scharfes "ß" wird gelegentlich auch als "sz" bezeichnet.
>
> Ob allerdings damit diese beiden Rechtschreibfallen zu vermeiden sind, kann nicht garantiert werden.

Würde keinen Sinn machen. Bei der Verwechslung von das und dass geht es zu 99% nicht um einen Schreibfehler im Sinne der Rechtschreibung, sondern um eine Wortverwechslung im Sinne des Inhalts/Wortanwendung.

#454599

Othello

07.06.2022, 18:09:28

@ stefan66

"verfaßt von..."

> Für das Problem
> seid/seit
> wurde jetzt eine Lösung gefunden.  :-P
Nicht erst jetzt. Der Artikel ist schon älter 5 Jahre.

#454601

stefan66 zur Homepage von stefan66

07.06.2022, 18:15:16
(editiert von stefan66, 07.06.2022, 18:15:37)

@ Othello

"verfaßt von..." (ed)

> > Für das Problem
> >
> seid/seit
> > wurde jetzt eine Lösung gefunden.  :-P
> Nicht erst jetzt. Der Artikel ist schon älter 5 Jahre.

Ja, ich weiß.  ;-) Aber es viel (absichtlicher Fehler!) mir beim Lesen Deines Beitrags wieder ein.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizsäcker, 23.05.1999)

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz