Ansicht:   

#453824

cebe2004

01.05.2022, 17:14:47
(editiert von cebe2004, 01.05.2022, 17:16:37)

Sockelleisten der Küche erneuern (ed) (ot.haushalt)

Ich möchte/muss die Sockelleisten der Küchenschränke erneuern. Also die Dinger, die zwischen Fußboden und Unterkante der Küchenunterschränke eingeklemmt sind.
Da gibt es verschiedene Systeme, hier im Video recht gut beschrieben.
Nach diversen Umbauten und Erweiterungen klappt das mit dem einen System bei uns nicht mehr. Problem ist, wie ich die da eingeklemmt kriege. Solche Leisten mit ner Dichtlippe unten werde ich schon irgendwo bekommen. Allerdings möchte ich ungern oben ne Silikonraupe ziehen. Das wäre ja dann nur schlecht zu demontieren.
Sowas könnte ich mir vorstellen, die Leisten könnte ich mir dann zuschneiden oder zuschneiden lassen. Bleibt die Frage des Einklemmens oben.
Ideen?
 :kratz:

#453826

Howie

01.05.2022, 17:43:30

@ cebe2004

Sockelleisten der Küche erneuern

> Sowas
> könnte ich mir vorstellen, die Leisten könnte ich mir dann zuschneiden
> oder zuschneiden lassen. Bleibt die Frage des Einklemmens oben.


Wie sind die denn zurzeit oben befestigt? Kann man das System - wenn es eins gibt - nicht einfach weiter verwenden.Eventuell wird dir der Begriff Sockelblendenhalter beim Googlen helfen.

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#453832

cebe2004

01.05.2022, 20:35:55

@ Howie

Sockelleisten der Küche erneuern

Na ja, diese Sockelblendenhalter sind immer an ein System der Schrankfüße gebunden. Das haben wir eben nicht. Die Schränke stehen z.T. auf Sockeln, die ich selbst gebaut habe.

#453836

Howie

01.05.2022, 21:25:32

@ cebe2004

Sockelleisten der Küche erneuern

> Na ja, diese Sockelblendenhalter sind immer an ein System der Schrankfüße
> gebunden. Das haben wir eben nicht. Die Schränke stehen z.T. auf Sockeln,
> die ich selbst gebaut habe.

Dann baue dir doch einfach eine "Sockelstütze", die nichts zu halten hat außer einer passenden Sockelblendenhalterung, vielleicht ein Rundholz, das du reinklemmst.

Oder klebe sie mit einem beidseitig klebenden Tape an deine Sockelstützen, wenn du sie nicht mehrmals im Jahr zum Putzen unter den Schränken abnehmen musst. Man weiß ja nicht, wie deine Sockel aussehen.

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#453867

Manfred H

03.05.2022, 18:18:54

@ cebe2004

Sockelleisten der Küche erneuern

Habe ich auch noch nie drüber nachdenken müssen.
Wie wäre den ein Winkel und ein Magnet als Halterung.

#453868

me3

Dohma,
03.05.2022, 18:19:33

@ cebe2004

Sockelleisten der Küche erneuern

Die Standardsockel von Küchenschränken sind so einstellbare runde Füße. Ich weiß ja nicht, wie du deinen Sockel gebaut hast. Für rundes Material kannst du solche Rohrschellen nehmen. Wenn das nicht geht, kannst du vielleicht die Sockelleisten mit Klettband fest machen. Da gibt es mittlerweile recht gutes. Und du kannst den Sockel jederzeit ab- und dran machen.

me3

#453872

Hausdoc

Green Cottage,
03.05.2022, 18:56:10

@ me3

Sockelleisten der Küche erneuern

Wenn das nicht geht, kannst du vielleicht die Sockelleisten
> mit Klettband fest machen. Da gibt es mittlerweile recht gutes. Und du
> kannst den Sockel jederzeit ab- und dran machen.

So hab ich das gemacht. Das Klettband hab ich zusätzlich mit sehr kleinen Schrauben sowohl an den runden Verstellfüßen, als auch an der Sockelblendebefestigt.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#453873

Manfred H

03.05.2022, 18:57:25
(editiert von Manfred H, 03.05.2022, 18:57:39)

@ cebe2004

Sockelleisten der Küche erneuern (ed)

> Allerdings möchte ich ungern oben ne Silikonraupe ziehen. Das wäre ja
> dann nur schlecht zu demontieren.

Warum willst Du den oben abdichten?

https://www.dichtungen-steigner.de/wp-content/uploads/2015/09/kuchensockel-abdichtungsprofil-transparent-19mm-steigner.jpg

#453875

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
03.05.2022, 19:19:47

@ Manfred H

Sockelleisten der Küche erneuern

> > Allerdings möchte ich ungern oben ne Silikonraupe ziehen. Das wäre ja
> > dann nur schlecht zu demontieren.
>
> Warum willst Du den oben abdichten?

Ich vermute, das war eher zum Fest-Kleben als zum Abdichten gedacht.

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#453876

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
03.05.2022, 19:26:46

@ cebe2004

Sockelleisten der Küche erneuern

> Nach diversen Umbauten und Erweiterungen klappt das mit dem einen System
> bei uns nicht mehr. Problem ist, wie ich die da eingeklemmt kriege. Solche
> Leisten mit ner Dichtlippe unten werde ich schon irgendwo bekommen.
> Allerdings möchte ich ungern oben ne Silikonraupe ziehen. Das wäre ja
> dann nur schlecht zu demontieren.

Oben muß das doch gar nicht stramm anliegen, im Normalfall ist die Sockelleiste ja nach hinten versetzt, die obere Kante also durch den Schrank-Korpus + Tür verdeckt (es sei denn, Du legst Dich gstreckterlings platt aufn Fußboden hin  ;-)

Und wenn tatsächlich mal irgendwo Wasser oder so unter die Schränke gelangt, ist's besser, wenn's nicht dicht ist, dann kann die Feuchtigkeit allmählich entweichen.

> Sowas
> könnte ich mir vorstellen, die Leisten könnte ich mir dann zuschneiden
> oder zuschneiden lassen. Bleibt die Frage des Einklemmens oben.

Wie sehen denn die Füße der Schränke aus?

Ich würde vermutlich zu einer Magnet-Lösung tendieren - Neodym-Magnete gibt's inzwischen für kleines Geld, Stahlblech (magnetisch, im Gegensatz zu Alu) kostet auch nicht die Welt, man braucht ja auch nicht viel.
Magnete mit Schraublöchern gibt's auch - könnte man auf die Rückseite der Leiste schrauben, Stahlblech ggf. mit Winkeln von unten an den Schrank-Korpus. Wenn man magnetische Winkel nimmt, kann man sogar das Blech einsparen.

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#453880

cebe2004

03.05.2022, 20:15:40

@ MudGuard

Sockelleisten der Küche erneuern

> > > Allerdings möchte ich ungern oben ne Silikonraupe ziehen. Das wäre
> ja
> > > dann nur schlecht zu demontieren.
> >
> > Warum willst Du den oben abdichten?
>
> Ich vermute, das war eher zum Fest-Kleben als zum Abdichten gedacht.
So isset.

#453883

cebe2004

03.05.2022, 20:19:15

@ MudGuard

Sockelleisten der Küche erneuern

Kling eigentlich ganz gut. Oder die Variante mit Klettband von @Hausdoc.
Als Heimwerker denkt man immer zuerst an Schrauben...  :idee:
Zu halten hat das ja echt nicht viel, soll nur nicht umfallen.

#453901

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
04.05.2022, 07:07:56

@ cebe2004

Sockelleisten der Küche erneuern

Ich habe mal bei einer Bekannten eine ältere Küche repariert, und habe die Sockelblende einfach von oben durch den Korpusboden geschraubt. Die damit sichtbaren Schraubköpfe (natürlich eh versenkt) waren ihr egal, Hauptsache die Blende hält wieder.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz