Ansicht:   

#450635

RoyMurphy

Tübingen,
16.12.2021, 22:07:34

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"? (pc.windows)

Ja hoppala nochmal! Folgender Artikel rief mich auf den Plan, da ich MS Edge als Standardbrowser durch Opera ersetzt habe und heute eine Seite ohne VPN meldete, sie sei "Expired". Auf Edge wurde sie anstandslos geöffnet!
Computer Bild bietet gegen diese Fremdbrowserabwehr das Tool "MSEdgeRedirect" in der Beta-Version an, das diesen Stolperstein überspringt und Links im gewählten Standardbrowser öffnet:

Windows 11 und 10: Microsoft blockiert Tools zur freien Browserwahl

Ich probier's einfach mal aus. Und wenn's nicht klappt, deinstalliere ich das Tool mit dem IObit Uninstaller wieder vollständig. Das hat bisher bei in Ungnade gefallenen Programmen immer geklappt.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450637

sansnom

16.12.2021, 22:40:12
(editiert von sansnom, 16.12.2021, 22:45:44)

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"? (ed)

welche Seite war denn "expired" ?
Würde mich mal interessieren, ob ich die mit Firefox öffnen kann.

Das Problem war eigentlich "nur" bei Win11, jetzt scheint es durch einen
Patch wohl auch ein Win10 Problem zu sein.........

#450638

RoyMurphy

Tübingen,
16.12.2021, 22:45:07

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Ich probier's einfach mal aus. Und wenn's nicht klappt, deinstalliere ich
> das Tool mit dem IObit Uninstaller wieder vollständig. Das hat bisher bei
> in Ungnade gefallenen Programmen immer geklappt.

Nachtrag (die 15 Minuten Bearbeitungszeit sind schon wieder mal verstrichen):

MS Defender Firewall blockiert bereits den Versuch einer Installation - auch als Administor und vollständiger Deaktivierung! Der Button "Trotzdem installieren" verschwindet aus der Warnung, sobald man eine Wiederholung durchführt. Ein Neustart des Rechners ändert nichts.
Solche Tools habe ich gern, die gegen die Wand laufen, statt eine unerwünschte Beschränkung zu übergehen.

Hat's trotzdem bei jemand geklappt? Welche erweiterten Regeln müssen beachtet werden. Das Zurücksetzen des Sicherheitsprogramms ist anschließend ja ganz einfach.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450639

RoyMurphy

Tübingen,
16.12.2021, 22:53:10

@ sansnom

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> welche Seite war denn "expired" ?
> Würde mich mal interessieren, ob ich die mit Firefox öffnen kann.
>
> Das Problem war eigentlich "nur" bei Win11, jetzt scheint es durch einen
> Patch wohl auch ein Win10 Problem zu sein.........

Gomisch! Die Störung ist nicht mehr reproduzierbar, aber bei Web.de gab's ebenfalls schon mal eine solche Blockade. OK, vielleicht sind's kurzfristige Server-/Leistungsstörungen, die solche Ärgernisse auslösen.

Die Seite mit "expired"-Fehlermeldung war "https://lottowunder.com"

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450640

sansnom

16.12.2021, 23:00:05

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

also im aktuellen Firefox öffnet die Seite problemlos....

#450641

RoyMurphy

Tübingen,
16.12.2021, 23:16:29

@ sansnom

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> also im aktuellen Firefox öffnet die Seite problemlos....

Soeben eingetroffen: der Lottowunder-Newsletter mit Weihnachtsgrüßen und der Bitte um Verständnis für Pannen, die in letzter Zeit - auch wegen coronabedingt geringerer Personalstärke - aufgetreten sind, darunter die vermuteten Serverstörungen und Timeouts.

Also warte ich mal ab, ob Microsoft mir meine alternativen Browser wirklich streitig macht ...

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450646

Hackertomm

17.12.2021, 11:09:28

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

Ich sehe da keine "MS-Diktatur"!
Ich verwende den FF und der öffnet alle Seiten und ist als Standard eingestellt, ohne Tool.
Über den Edge gehe ich höchstselten, der liegt mir irgendwie nicht.
Ich bekomme auch keine Meldungen diesbezgl.
Folglich muss es bei dir am Browser selber liegen, den Windows da nicht mag.

--
[image]

#450647

Hackertomm

17.12.2021, 11:14:43
(editiert von Hackertomm, 17.12.2021, 11:14:56)

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"? (ed)

Warum nutzt du so eine Seite überhaupt?
Denn wenn du Lotto oder etwas anderes Spielst ist dass ebenso Kostenpflichtig wie auf der "Haupt Lotto" Seite www.lotto-bw.de.
Die übrigens ebenfalls Kostenlos ist.

--
[image]

#450649

RoyMurphy

Tübingen,
17.12.2021, 12:49:55

@ Hackertomm

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Warum nutzt du so eine Seite überhaupt?
> Denn wenn du Lotto oder etwas anderes Spielst ist dass ebenso
> Kostenpflichtig wie auf der "Haupt Lotto" Seite www.lotto-bw.de.
> Die übrigens ebenfalls Kostenlos ist.

Das ist eine Pseudo-Lottoseite und hat mit Lotto-bw.de nichts zu tun. Man kann damit einfach kostenlos die Tippfertigkeit ungelenkig werdender Seniorentippfinger trainieren. "Gewinne" haben eher symbolischen Charakter.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450650

RoyMurphy

Tübingen,
17.12.2021, 13:00:00

@ Hackertomm

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Ich sehe da keine "MS-Diktatur"!
> Ich verwende den FF und der öffnet alle Seiten und ist als Standard
> eingestellt, ohne Tool.
> Über den Edge gehe ich höchstselten, der liegt mir irgendwie nicht.
> Ich bekomme auch keine Meldungen diesbezgl.
> Folglich muss es bei dir am Browser selber liegen, den Windows da nicht
> mag.

Vorhin wurde Opera der Zugang zum Netz-Treff verwehrt mit Dutzenden von Anweisungen, wie man die Seite (evtl.) freischalten kann. Seit dem Wechsel von Windows 7 auf Windows 10 hatte ich den Edge - verwandt mit Google Chromium - im Einsatz. Mich wunderte nur, dass der Internet Explorer als "Ersatzrad" für inkompatible Seiten weiterhin im System ist.

Da kam mir die neueste Version von Opera gerade geschliffen und entsprach sofort meiner Art der intuitiven Bedienung. Es muss wirklich an einem der gestern angebotenen Updates liegen, dass Opera in den Würgegriff geraten ist. Das Befreiungstool haben die Microsoft-Indianer offenbar bereits entdeckt und dessen Installation einen Riegel vorgeschoben.

Jetzt setze ich eben immer den im Einzelfall gnädig zugelassenen Browser ein.
Beim Opera finde ich wahrscheinlich bei den Erweiterungen und in den Sicherheitseinstellungen die entsprechende Armbrust gegen die MS-Willkür.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450653

sansnom

17.12.2021, 15:12:42

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

Mit dem "Befreiungstool" meinst du den "Edge Deflector" oder dessen
Nachfolger ?
Die haben eigentlich eine andere Aufgabe.
Selbst wenn du als Standard App einen anderen Browser
als den MS-Edge eingestellt hast, gibt es Situationen,
in denen sich z.B bei einer Suchanfrage der Edge vordrängelt.
Nur das wird durch dieses Tool verhindert, sonst nichts.
Alle anderen Aktionen über deinen Standardbrowser sind
normalerweise unbeeinträchtigt.
Du solltest einfach mal einen anderen Browser benutzen, z.B.
Firefox.

#450654

neanderix

17.12.2021, 16:44:31

@ Hackertomm

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Ich sehe da keine "MS-Diktatur"!

Ich schon.

> Folglich muss es bei dir am Browser selber liegen, den Windows da nicht
> mag.

Nein. lies den Artikel im link.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#450656

neanderix

17.12.2021, 16:46:04

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Jetzt setze ich eben immer den im Einzelfall gnädig zugelassenen Browser
> ein.

Und bei mir bekommt derjenige den Tritt in den Arsch, der derart willkürlich die Anwender bevormunden will, hier also MS.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#450657

neanderix

17.12.2021, 16:47:31

@ sansnom

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Mit dem "Befreiungstool" meinst du den "Edge Deflector" oder dessen
> Nachfolger ?
> Die haben eigentlich eine andere Aufgabe.
> Selbst wenn du als Standard App einen anderen Browser
> als den MS-Edge eingestellt hast, gibt es Situationen,
> in denen sich z.B bei einer Suchanfrage der Edge vordrängelt.
> Nur das wird durch dieses Tool verhindert, sonst nichts.
> Alle anderen Aktionen über deinen Standardbrowser sind
> normalerweise unbeeinträchtigt.

Richtig.

> Du solltest einfach mal einen anderen Browser benutzen, z.B.
> Firefox.

Und was soll da anders sein, als mit opera?

Mir erschließt sich deine Logik gerade nicht.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#450658

neanderix

17.12.2021, 16:49:03

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> MS Defender Firewall blockiert bereits den Versuch einer Installation -
> auch als Administor und vollständiger Deaktivierung!

Aha - du nkannst also Defender nicht wirklich "vollständig deaktivieren"

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#450659

sansnom

17.12.2021, 16:52:48

@ neanderix

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Und was soll da anders sein, als mit opera?
>
> Mir erschließt sich deine Logik gerade nicht.

Die Logik ist folgende:
Ich - Windows10 - Firefox - keine Probleme
Er - Windows10 -Opera - Probleme

#450660

neanderix

17.12.2021, 16:59:03

@ sansnom

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> > Und was soll da anders sein, als mit opera?
> >
> > Mir erschließt sich deine Logik gerade nicht.
>
> Die Logik ist folgende:
> Ich - Windows10 - Firefox - keine Probleme
> Er - Windows10 -Opera - Probleme

Soweit war ich auch. Aber nein, weder er noch ich sehen ein, warum uns das OS den Browser vorschreiben können soll. DAS müsstest du mal erklären.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#450661

sansnom

17.12.2021, 17:13:17
(editiert von sansnom, 17.12.2021, 17:15:24)

@ neanderix

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"? (ed)

ich lass das Problem, das mit "Edge Deflector" behoben werden konnte,
mal aussen vor, denn das betrifft ja jeden eingestellten
Standardbrowser.
Ansonsten sehe ich, zumindest unter Win 10 kein Problem.
Ab und an verwende ich zusätzlich zu FF mal "Brave", da geht auch alles.
Wenn dann jemand Probleme mit Opera hat, liegt es m.E.
eher an Opera, oder an den entsprechenden Einstellungen.

#450662

neanderix

17.12.2021, 17:27:56

@ sansnom

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Ansonsten sehe ich, zumindest unter Win 10 kein Problem.
> Ab und an verwende ich zusätzlich zu FF mal "Brave", da geht auch alles.
> Wenn dann jemand Probleme mit Opera hat, liegt es m.E.
> eher an Opera, oder an den entsprechenden Einstellungen.

Mir liegt FF nicht und Opera auch nicht mehr - nutze seit gefühlten 6 Jahren Vivaldi als Standardbrowser.

Ach ja: in dem Artikel stand, dass MS mittlerweile auch dem MSEdgeDeflector einen Riegel vorgeschoben hat.
Über kurz oder lang wird den Herstellern von Alternativbrowsern (wieder einmal) nichts anderes übrig bleiben, als MS zu verklagen

Ich für meinen Teil sehe mich umso mehr bestätigt darin, von MS komplett geflüchtet zu sein.
Mein neuer PC ist komplett MS-frei und mein Laptop wird das auch bald sein.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#450663

Hackertomm

17.12.2021, 18:06:27

@ neanderix

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

Es wird dir da kein Browser vorgeschrieben!
Du kannst jederzeit einen anderen Browser als Standard Browser einstellen, sogar unter WIn11.

--
[image]

#450664

Hackertomm

17.12.2021, 18:10:35

@ neanderix

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Über kurz oder lang wird den Herstellern von Alternativbrowsern (wieder
> einmal) nichts anderes übrig bleiben, als MS zu verklagen

Bisher kannst du nahezu jeden Browser benutzen!
Allerdings ist der Edge sehr mit dem System selber vebundelt.

> Ich für meinen Teil sehe mich umso mehr bestätigt darin, von MS komplett
> geflüchtet zu sein.
> Mein neuer PC ist komplett MS-frei und mein Laptop wird das auch bald sein.

Dass sit dein Bier.
Ich habe da nichts zu verstecken und arbeite schon seit Jahren mit einem MS Konto.
Bisher habe ich da auch keine negativen Erfahrungen gemacht.

--
[image]

#450665

neanderix

17.12.2021, 18:25:38

@ Hackertomm

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Es wird dir da kein Browser vorgeschrieben!
> Du kannst jederzeit einen anderen Browser als Standard Browser einstellen,
> sogar unter WIn11.

Aber MS bestimmt, dass manche Dinge nicht im Standardbrowser geöffnet werden.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#450666

neanderix

17.12.2021, 18:26:59

@ Hackertomm

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> > Über kurz oder lang wird den Herstellern von Alternativbrowsern (wieder
> > einmal) nichts anderes übrig bleiben, als MS zu verklagen
>
> Bisher kannst du nahezu jeden Browser benutzen!
> Allerdings ist der Edge sehr mit dem System selber vebundelt.

Ja, genau wie weiland der IE. Toll ist das nicht

> Dass sit dein Bier.
> Ich habe da nichts zu verstecken und arbeite schon seit Jahren mit einem MS
> Konto.
> Bisher habe ich da auch keine negativen Erfahrungen gemacht.

Kannst du gern machen. Ich nutze lieber ein OS, dass nicht nach Hause telefoniert und nicht verpetzt, was ich mache

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#450667

me3

Dohma,
17.12.2021, 18:48:15

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

Bei mir auf dem Notebook ist der Firefox trotz vorhin installierter Updates nach wievor der Standardbrowser. Auf meinem Desktop habe ich seit ein paar Tagen zusätzlich Opera installiert, da die Telekom ihre Cloudanmeldung beim letzten Upgrade gegen die Wand gefahren hat. Da kann ich dein beschriebenes Verhalten malt testen.

me3

#450670

RoyMurphy

Tübingen,
18.12.2021, 00:57:11

@ sansnom

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Mit dem "Befreiungstool" meinst du den "Edge Deflector" oder dessen
> Nachfolger ?

Das sollte - wie gepostet - "MSEdgeRedirect" sein.

> Du solltest einfach mal einen anderen Browser benutzen, z.B.
> Firefox.

Firefox Browser und der Thunderbird Mailclient sind bei mir in Ungnade gefallen.
- Firefox wegen der Lesezeichen-Seitenleiste, die zunächst den einzelnen Einträge ein Standardsymbol verpasst und erst nach dem nächsten Aufruf das grafische Symbol übernimmt. Damit finde ich einen gespeicherten Link schneller als über den Titel. Nach langjähriger Nutzung des Internet Explorers "schmecken" mir Eigenheiten anderer Browser einfach nicht.
Beim Opera Browser beeindruckt mich die gratis VPN Komponente und die übersichtliche Liste der Erweiterungen.
- Thunderbird wegen der Maßgabe, dass nur POP3-Emails verschiedener Konten in einer gemeinsamen Postbox gesammelt werden können. Außerdem vermisste ich die Möglichkeit der Gruppenbildung in der Kontakte-/Adressbuchliste. Dies schaffte der ungerechterweise in die Wüste geschickte Windows Live Mail 2012 Client, den ich trotzig weiterhin für meine Gruppen einsetze, glücklicherweise mit Web.de-, GMX.net und Gmail-Konten, die entgegen anderslautender Maßgaben auch im IMAP-Format unterstützt werden. Aber auch hier zeigt sich die Knebelpolitik der MS-Strategen: Hotmail- und Live-Konten kann man überhaupt nicht mehr einrichten, ausgerechnet die von MS angebotenen Clients.
So hat halt jeder seine "Mödele" und lässt sich erst eines Besseren belehren, wenn's tatsächlich besser geht.
Möglicherweise habe ich ja bei der individuellen Konfiguration die Dornröschenhecke der Schutzmaßnahmen gegenüber als unsicher eingestuften Seiten zu hoch gezogen, aber 100 Jahre will ich nicht warten, bis ich z.B. Netz-Treff "wach küssen" kann. :-D

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450671

RoyMurphy

Tübingen,
18.12.2021, 01:08:42
(editiert von RoyMurphy, 18.12.2021, 01:10:26)

@ neanderix

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"? (ed)

> > MS Defender Firewall blockiert bereits den Versuch einer Installation -
> > auch als Administor und vollständiger Deaktivierung!
>
> Aha - du kannst also Defender nicht wirklich "vollständig deaktivieren"

So war es tatsächlich: In der Systemsteuerung die Aktivierungshäkchen entfernt, die Warnung ignoriert, neu gestartet - und wieder gestrandet. Mehr bastle ich da nicht rum.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450675

Hackertomm

18.12.2021, 11:13:57

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Firefox Browser und der Thunderbird Mailclient sind bei mir in Ungnade
> gefallen.
> - Firefox wegen der Lesezeichen-Seitenleiste, die zunächst den einzelnen
> Einträge ein Standardsymbol verpasst und erst nach dem nächsten Aufruf
> das grafische Symbol übernimmt.

Welche Lesezeichen Seitenleiste?
Bei mir kommen die Lesezeichen über die eingeblendete Menüleiste direkt von Oben.

Denn genau diese Sch.. Seiten Linkleiste ist genau dass was mich am Edge so stört!
Ich bin halt seit Jahren den IE und den FF gewöhnt, da ist es nicht leichtsich auf Edge umzugewöhnen.

Zu Thunderbird kann ich nichts zu sagen, dass habe ich noch nie benützt.

--
[image]

#450676

Hackertomm

18.12.2021, 11:31:20
(editiert von Hackertomm, 18.12.2021, 11:34:11)

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"? (ed)

> > > MS Defender Firewall blockiert bereits den Versuch einer Installation

Der Defender übertreibt es manchmal, weil er zu penibel ist.
Einerseits ist das gut, weil man sich so nicht jeden Mist auf den PC holt, andererseits aber blöd, wenn man da ein paar Tools hat, wo er beim Installationsversuch meckert.
Das letzte Tool wo der Defender meckerte war eines für das Auslesen und Einlesen eines USB Temperatur/Luffeuchtigkeit Datenlogger.
Da hatte ich dann sch Schwierigkeiten den passenden Prolific PL2303 Treiber für den Stick zu finden.
Einen der auch unter WIN11 läuft!
Aber ich habe einen gefunden, der V 3.9.0.2 lief fann klaglos mir dem Gerät.
Der, der mit WIN11 kam, der wollte nicht.
Aber das ist für mich kein nbekanntes Problem, dass hatt ich schon bei Windows 8 oder 10.
Da ging es allerdings um ein Blutzucker Messgerät und auch teilweise um den Datenlogger.
Vo solchen USB to Serial Treibern habe ich gut 3 Stück auf meinem Haupt PC unter Windows 10 installiert.
Denn wenn ich z.B. was mit Microkontroller drin bastle, brauch ich da so einen Treiber, ebenso für einen Programmer usw.
Wobei die Dinger alle auf meinem Haupt-PC mit WIN10 drauf sind, am WIN11 PC habe ich die nicht drauf, da der nicht für solche Sachen vorgesehen ist.
Aber so einen passenden Treiber zu finden, kann einen ganz schön aufhalten, denn man muss teilweise lange suchen.
U.a, auch in Foren, wo andere User auch solche Geräte haben.

--
[image]

#450677

RoyMurphy

Tübingen,
18.12.2021, 11:57:23

@ Hackertomm

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Welche Lesezeichen Seitenleiste?
> Bei mir kommen die Lesezeichen über die eingeblendete Menüleiste direkt
> von oben.

> Die obere Leiste, die dann rechts einen Überlauf (>>) nutzt, gibt's beim Edge und bei Opera.

> Denn genau diese Sch.. Seiten Linkleiste ist genau das was mich am Edge so
> stört!

Diese Seitenleiste = linke Randspalte lässt sich beim Edge deaktivieren, dort "Favoriten" genannt (wie beim IE). Beim Opera Browser wird eine Schaltfläche für diese Spalte in der oberen Linkleiste angezeigt.

> Ich bin halt seit Jahren den IE und den FF gewöhnt, da ist es nicht
> leicht, sich auf Edge umzugewöhnen.

An den Edge gewöhnt sich wohl jemand eher über Google Chrome, wobei ich die Bedienung und Konfiguration des Edge auf Anhieb einfacher fand.
>
> Zu Thunderbird kann ich nichts zu sagen, dass habe ich noch nie benützt.

Aus meiner Sicht hast Du nichts versäumt, vor allem wegen des Eigensinns, IMAP-Mails nicht in einer gemeinsamen Postbox für alle eigenen E-Mailkonten sammeln zu können.
Bereits beim Uralt Windows Live Mail 2012 Client ist das seit seinem letzten Update möglich. Standardmäßig setze ich jetzt Windows Mail ein, da man dort sogar Gruppen der eigenen E-Mail-Adressen bilden kann, entweder nach dem Einsatzzweck oder nach POP3- bzw. IMAP-Regel oder nach weiteren Kategorien.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450679

Hackertomm

18.12.2021, 12:15:53

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> > Welche Lesezeichen Seitenleiste?
> > Bei mir kommen die Lesezeichen über die eingeblendete Menüleiste
> direkt
> > von oben.
>
> > Die obere Leiste, die dann rechts einen Überlauf (>>) nutzt, gibt's beim
> Edge und bei Opera.
>
> > Denn genau diese Sch.. Seiten Linkleiste ist genau das was mich am Edge
> so
> > stört!
>
> Diese Seitenleiste = linke Randspalte lässt sich beim Edge deaktivieren,
> dort "Favoriten" genannt (wie beim IE). Beim Opera Browser wird eine
> Schaltfläche für diese Spalte in der oberen Linkleiste angezeigt.

Bei mir ist die deaktiviert.
Aber ist trotzdem nervig, weil da sie weit Rechts eingeblendet wird.
Auch das Einblenden per Symbol ist gewöhnungbedürftig.

--
[image]

#450687

bender

Strasshof an der Nordbahn,
18.12.2021, 15:00:51

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> > Zu Thunderbird kann ich nichts zu sagen, dass habe ich noch nie
> benützt.
>
> Aus meiner Sicht hast Du nichts versäumt, vor allem wegen des Eigensinns,
> IMAP-Mails nicht in einer gemeinsamen Postbox für alle eigenen
> E-Mailkonten sammeln zu können.

Vielleicht hast du das letztes Mal als wir das Thema hatten überlesen: wenn ich die Ordneransicht auf gruppieren umschalte und dann ganz oben auf den Sammelordner "Posteingang" klicke, sehe ich sämtliche Mails die in allen Posteingängen der IMAP-Konten liegen. Das ist doch das was du wolltest, oder?

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#450704

RoyMurphy

Tübingen,
18.12.2021, 19:56:08

@ bender

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> > > Zu Thunderbird kann ich nichts zu sagen, dass habe ich noch nie
> > benützt.
> >
> > Aus meiner Sicht hast Du nichts versäumt, vor allem wegen des
> Eigensinns,
> > IMAP-Mails nicht in einer gemeinsamen Postbox für alle eigenen
> > E-Mailkonten sammeln zu können.
>
> Vielleicht hast du das letztes Mal als wir das Thema hatten überlesen:
> wenn ich die Ordneransicht auf gruppieren umschalte und dann ganz oben auf
> den Sammelordner "Posteingang" klicke, sehe ich sämtliche Mails die in
> allen Posteingängen der IMAP-Konten liegen. Das ist doch das was du
> wolltest, oder?

Danke! Kann die Prozedur leider nicht mehr durchführen, da Thunderbird davongedonnert wurde, Windows Mail als integriertes Mailmodul standardmäßig genügt und gutes altes Windows Live Mail 2012 (einfachste Gruppierung von Empfängeradressen für Sammelmails) noch unter Windows 10 unterstützt wird und hinreichend geschützt ist: Zugriff über Web.de, GMX.net, Googlemail (gmail) und Outlook.com (nicht die Office-Komponente, sondern online übers Microsoft-Konto), die über gute Spam- und Virenfilter verfügen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450709

RoyMurphy

Tübingen,
18.12.2021, 20:12:46

@ Hackertomm

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> > Diese Seitenleiste = linke Randspalte lässt sich beim Edge deaktivieren,
> > dort "Favoriten" genannt (wie beim IE). Beim Opera Browser wird eine
> > Schaltfläche für diese Spalte in der oberen Linkleiste angezeigt.
>
> Bei mir ist die deaktiviert.
> Aber ist trotzdem nervig, weil da sie weit Rechts eingeblendet wird.

Wird eigentlich nur beim Klicken auf ">" am Ende der Favoritenleiste eingeblendet, standardmäßig verborgen.

> Auch das Einblenden per Symbol ist gewöhnungbedürftig.

Da ist Opera "einen Schritt voraus": Zu Beginn der Lesezeichenleiste (oben quer) steht ein Textbutton "Lesezeichenleiste" für das seitliche Einblenden, rechts erlaubt ">>" das Einblenden des Lesezeichenüberlaufs und mit Rechtsklick auf die Lesezeichenleiste kann man sie in großen Symbolen auf der Seite "Bookmarks" anzeigen lassen.

Nach dem Öffnen von Opera erscheint die Schnellstartseite mit den bereits erwähnten großen Symbolen der zuletzt aufgerufenen Internetseiten. Die Symbole nicht mehr per Schnellzugriff oder nur einmal aufzurufender Seiten kann man einfach löschen, um Platz für die wichtigen Routineaufrufe zu schaffen.
Diese Features haben sich bei Opera intuitiv eingestellt, ob man beim Edge über die Einstellungen drankommt, süberprüfe ich dann, wenn Microsoft Fremdbrowsern den Kragen ganz zudreht. Es soll allerdings bereits Klagen gegen diese Marktführer-/Monopolistenpraxis geben.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450713

bender

Strasshof an der Nordbahn,
18.12.2021, 21:10:57

@ RoyMurphy

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Danke! Kann die Prozedur leider nicht mehr durchführen, da Thunderbird
> davongedonnert wurde, Windows Mail als integriertes Mailmodul
> standardmäßig genügt und gutes altes Windows Live Mail 2012 (einfachste
> Gruppierung von Empfängeradressen für Sammelmails) noch unter Windows 10
> unterstützt wird und hinreichend geschützt ist: Zugriff über Web.de,
> GMX.net, Googlemail (gmail) und Outlook.com (nicht die Office-Komponente,
> sondern online übers Microsoft-Konto), die über gute Spam- und
> Virenfilter verfügen.

Jeder wie er mag. Ich habs mal mit der integrierten Mailapp von WIndows versucht und fands ziemlich grottig. Es waren wieder mal die Filter, die Microsoft nicht so toll umgesetzt hat, außer man verwendet Outlook. Und das ist ja auch nicht so der Renner wenn es um IMAP geht.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#450717

neanderix

18.12.2021, 21:40:18

@ bender

Windows 10 & 11 - eine "MS-Diktatur"?

> Jeder wie er mag. Ich habs mal mit der integrierten Mailapp von WIndows
> versucht und fands ziemlich grottig. Es waren wieder mal die Filter, die
> Microsoft nicht so toll umgesetzt hat, außer man verwendet Outlook. Und
> das ist ja auch nicht so der Renner wenn es um IMAP geht.

ACK.
Outlook/Outlook Express verbot sich für mich von jeher, da ich einen Client auch für Usenet-Groups brauchte und sich MS einen sch*dreck um die allgemein anerkannten RFCs kümmerte - die meinen halt grundsätzlich ihr eigenes Ding machen zu müssen.

Daher hab ich mich schon relativ früh von Outlook/OjE gelöst und andere Mailclients probiert, bin auch lange "zweigleisig" gefahren (jeweils einen separaten Mail- und Newsclient).

Derzeit nutze ich hier Claws-Mail sowohl als Mail- als auch als News-Client.
Das ist für mich derzeit die beste lösung, auch wenn ich noch nicht zu 100% zufrieden bin. Speziell beim Filtern von mail und News müsste noch mehr gehen.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz