Ansicht:   

#450090

Hackertomm

27.11.2021, 15:33:24
(editiert von Hackertomm, 27.11.2021, 15:37:08)

Komisch, wer da jetzt alles seine Nutzungsbedingungen aktualisieren wi (ed) (pc.security)

Google, PayPal, Telekom alles dabei und wahrscheinlich alles Phishing.
Denn auf den entsprechenden Seiten fand ich da nichts.
Also alles ab in den Spam Ordner.

PS. Die Zeichenanzahl der Betreffzeile ist zu wenig, mein Betreff wurde da abgeschnitten!
Obwohl genug Platz in der Eingabemaske wäre.
Es Fehlt "ll !"

--
[image]

#450120

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
28.11.2021, 16:09:48

@ Hackertomm

Komisch, wer da jetzt alles seine Nutzungsbedingungen aktualisieren wi

> Google, PayPal, Telekom alles dabei und wahrscheinlich alles Phishing.
> Denn auf den entsprechenden Seiten fand ich da nichts.
> Also alles ab in den Spam Ordner.
>
> PS. Die Zeichenanzahl der Betreffzeile ist zu wenig, mein Betreff wurde da
> abgeschnitten!
> Obwohl genug Platz in der Eingabemaske wäre.
> Es Fehlt "ll !"

Ich hatte letztens fast eine Glaubwürde E-Mail von der Spasskasse :D bis die schriebten, logen Sie sich ein, delete :D
Wobei von Paypal hatte ich was... am 20.11.2021 über PayPal <paypal@mail.paypal.de>...

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 02.01.2022
Seit 23.10.2021 Neuanfang mit neuer Wohnung :)
2022 und wir können wieder gehen... Nein, ich bleib stehen! Jetzt wird gehandelt!
[image]

Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und Netz-Treff.de seit 08.01.2019.

#450125

Hackertomm

28.11.2021, 16:21:54

@ Fabian86

Komisch, wer da jetzt alles seine Nutzungsbedingungen aktualisieren wi

> Ich hatte letztens fast eine Glaubwürde E-Mail von der Spasskasse :D bis
> die schriebten, logen Sie sich ein, delete :D
> Wobei von Paypal hatte ich was... am 20.11.2021 über PayPal
> <paypal@mail.paypal.de>...

Von der Sparkasse bekomme ich auch etlich Mails, nur bin ich gar nicht bei einer Sparkasse.
So fallen diese Mails schon alleine durch das Wort Sparkasse auf!

Aber letztens hatte ich eine Mail von der Telekom, wo ich echt Nachfragen musste, ob sie Echt sein könnte!
Ich habe es mir alleine schon anhand der Linkasdresse schon gedacht dass es eine Faule Mail ist, aber hatte dann die Bestätigung, dass es tatsächlich eine Faule Mail war!
Ergo, Ablage Rund, sprich Papierkorb.

--
[image]

#450155

vordprefect

wo karl ruht..,
29.11.2021, 18:19:35

@ Hackertomm

Komisch, wer da jetzt alles seine Nutzungsbedingungen aktualisieren wi

Hi
> > Ich hatte letztens fast eine Glaubwürde E-Mail von der Spasskasse :D
> bis
> > die schriebten, logen Sie sich ein, delete :D
> > Wobei von Paypal hatte ich was... am 20.11.2021 über PayPal
> > <paypal@mail.paypal.de>...
>
> Von der Sparkasse bekomme ich auch etlich Mails, nur bin ich gar nicht bei
> einer Sparkasse.
> So fallen diese Mails schon alleine durch das Wort Sparkasse auf!

ich bin bei keiner der Banken die normalerweise bekannt sind, daher wandern solche Mails gleich ins Nirvana.
Bei wichtigen Institutionen wo ich mich registriert habe, lauten meine E-mail-Adressen anders und werden quasi
auch sonst nirgends benutzt -> da gibts kein Spam.

> Aber letztens hatte ich eine Mail von der Telekom, wo ich echt Nachfragen
> musste, ob sie Echt sein könnte!

Ich hab nen Prepaid-Tarif von der Telekom, aber dafür gibts auch ne eigene e-mail-Adresse.
Der Vorteil, wenn man eine eigene Domäne hat, kann man E-mail-Adressen nach Wunsch generieren
(und auch wieder löschen).

> Ich habe es mir alleine schon anhand der Linkasdresse schon gedacht dass es
> eine Faule Mail ist, aber hatte dann die Bestätigung, dass es tatsächlich
> eine Faule Mail war!

Bei mir gibt es jede E-mail erstmal nur in der Textansicht. Bei Bedarf wird der html-Teil geladen.

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#450159

Hackertomm

29.11.2021, 21:32:27
(editiert von Hackertomm, 29.11.2021, 21:33:37)

@ vordprefect

Komisch, wer da jetzt alles seine Nutzungsbedingungen aktualisieren wi (ed)

> Der Vorteil, wenn man eine eigene Domäne hat, kann man E-mail-Adressen
> nach Wunsch generieren
> (und auch wieder löschen).

Eine eigene Domain und Email Adressen dazu habe ich ebenfalls!
Spam und sonstige Mail gehen über mein T-online Konto, alles was Foren angeht, geht über die Adresse meiner eigenen Domain.
Und da kommt bisher kein Spam an!
>
> > Ich habe es mir alleine schon anhand der Linkasdresse schon gedacht dass
> es
> > eine Faule Mail ist, aber hatte dann die Bestätigung, dass es
> tatsächlich
> > eine Faule Mail war!
>
> Bei mir gibt es jede E-mail erstmal nur in der Textansicht. Bei Bedarf wird
> der html-Teil geladen.

Dass hätte dir in dem Fall nichts genutzt, denn ich schau mir, vor allem die Emailadresse des Absenders an.
Und an dieser Mail passte die sogar auf den ersten Blick, wenn nicht hinter der Adresse ":80"gestanden hätte!

--
[image]

#450160

vordprefect

wo karl ruht..,
30.11.2021, 00:58:13

@ Hackertomm

Komisch, wer da jetzt alles seine Nutzungsbedingungen aktualisieren wi

Hi
> > Der Vorteil, wenn man eine eigene Domäne hat, kann man E-mail-Adressen
> > nach Wunsch generieren
> > (und auch wieder löschen).
>
> Eine eigene Domain und Email Adressen dazu habe ich ebenfalls!
> Spam und sonstige Mail gehen über mein T-online Konto, alles was Foren
> angeht, geht über die Adresse meiner eigenen Domain.
> Und da kommt bisher kein Spam an!

Ich habe für verschiedene Dienste verschiedene e-mail-adresssen und Passwörter.
Damit versende ich nicht, ich laß mir an die Adressen etwas schicken. Die kennt also nur ein Absender.


> > Bei mir gibt es jede E-mail erstmal nur in der Textansicht. Bei Bedarf
> wird
> > der html-Teil geladen.
>
> Dass hätte dir in dem Fall nichts genutzt, denn ich schau mir, vor allem
> die Emailadresse des Absenders an.

Die kann man genauso leicht fälschen!

> Und an dieser Mail passte die sogar auf den ersten Blick, wenn nicht hinter
> der Adresse ":80"gestanden hätte!

Wenn ich wirkliche Zweifel habe, schaue ich mir den kompletten Header und die IP-Adressen an
(Routingpfad). Dann wird es meistens schnell klar.

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#450162

Hackertomm

30.11.2021, 10:24:02

@ vordprefect

Komisch, wer da jetzt alles seine Nutzungsbedingungen aktualisieren wi

> Hi
> > > Der Vorteil, wenn man eine eigene Domäne hat, kann man
> E-mail-Adressen
> > > nach Wunsch generieren
> > > (und auch wieder löschen).
> >
> > Eine eigene Domain und Email Adressen dazu habe ich ebenfalls!
> > Spam und sonstige Mail gehen über mein T-online Konto, alles was Foren
> > angeht, geht über die Adresse meiner eigenen Domain.
> > Und da kommt bisher kein Spam an!
>
> Ich habe für verschiedene Dienste verschiedene e-mail-adresssen und
> Passwörter.
> Damit versende ich nicht, ich laß mir an die Adressen etwas schicken. Die
> kennt also nur ein Absender.

Das ist mir zu aufwendig.
Für die paar Foren, wo ich tätig bin, reicht eine Emailadresse.

> > > Bei mir gibt es jede E-mail erstmal nur in der Textansicht. Bei Bedarf
> > wird
> > > der html-Teil geladen.
> >
> > Dass hätte dir in dem Fall nichts genutzt, denn ich schau mir, vor
> allem
> > die Emailadresse des Absenders an.
>
> Die kann man genauso leicht fälschen!

Ja, wei ich, weshalb ich auch immer bei dubiosen mails nachsehe, was hinter der sichtbaren Adresse steckt!
Es reicht da meist, mit der Maus auf die Adresse zu fahren und schon wird die originaladresse agezeigt.

> > Und an dieser Mail passte die sogar auf den ersten Blick, wenn nicht
> hinter
> > der Adresse ":80"gestanden hätte!
>
> Wenn ich wirkliche Zweifel habe, schaue ich mir den kompletten Header und
> die IP-Adressen an
> (Routingpfad). Dann wird es meistens schnell klar.

Werde ich bei Mails, wo ich nicht gleich sehen, dass sie Faul sind, zukünftig so machen!

Danke.

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz