Ansicht:   

#449479

cebe2004

05.11.2021, 21:16:26

Mäher zum Mulchen (ot.haushalt)

Meinen Eltern fällt das Mähen des Rasens mit Ü80 schon recht schwer. Hatte hier dazu schon mal geschrieben. Es ist weniger das Mähen als vielmehr der Rasenschnitt. Roboter geht nicht. Ich habe sie jetzt aber soweit, dass sie sich einen Mäher zum Mulchen zulegen und zwar öfter mähen müssen, aber der Rasenschnitt bleibt dann ja liegen. Und es soll ein Akku-Mäher sein.
Als Favorit habe ich jetzt den hier gefunden. Den oder ähnlich haben auch einige Nachbarn. Ich kann so ein Teil für unter 300€ bekommen.
Habt ihr andere Empfehlungen? Wichtig ist, dass er leicht ist. Also kein Benziner.

#449481

Hausdoc

Green Cottage,
05.11.2021, 21:20:10

@ cebe2004

Mäher zum Mulchen

> Als Favorit habe ich jetzt
> den
> hier gefunden

Totaler Müll.

Wenns kein Benziner werden soll, dann eben normaler Elektromäher.
Wie groß ist die Rasenfläche?

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#449483

neanderix

05.11.2021, 21:33:05

@ Hausdoc

Mäher zum Mulchen

> > Als Favorit habe ich jetzt
> >
> den
> > hier gefunden
>
> Totaler Müll.

Woran machst du das fest?

> Wenns kein Benziner werden soll, dann eben normaler Elektromäher.

Wo du immer aufpassen musst, nicht ins Kabel zu mähen. Mal abgesehen davon, dass es nicht jedermanns Sache ist, 20++m Kabel auszulegen, bevor es ans mähen geht.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#449487

Hausdoc

Green Cottage,
05.11.2021, 21:53:56

@ neanderix

Mäher zum Mulchen

> Woran machst du das fest?

Das Ding ist mir persönlich untergekommen.
Die Entwickler haben ganz offenichtlich nicht die geringste Ahnung was mulchen bedeutet - und was da passieren soll. In dem Punkt ist dieser Mäher baugleich mit Bosch Geräten. BTW reicht der Akku bei flottem mähen für ca 150 m² - bei versprochenen 600m²
> > Wenns kein Benziner werden soll, dann eben normaler Elektromäher.
>
> Wo du immer aufpassen musst, nicht ins Kabel zu mähen. Mal abgesehen
> davon, dass es nicht jedermanns Sache ist, 20++m Kabel auszulegen, bevor es
> ans mähen geht.

Deswegen die Frage nach der Fläche

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#449488

cebe2004

05.11.2021, 21:55:32

@ Hausdoc

Mäher zum Mulchen

> > Als Favorit habe ich jetzt
> >
> den
> > hier gefunden
>
> Totaler Müll.
>
> Wenns kein Benziner werden soll, dann eben normaler Elektromäher.
> Wie groß ist die Rasenfläche?
So 400qm.
Das mit den Akkus ist einfach mal gesetzt. Dem Alter und den Gegebenheiten geschuldet.

#449489

neanderix

05.11.2021, 21:57:11

@ Hausdoc

Mäher zum Mulchen

> > Woran machst du das fest?
>
> Das Ding ist mir persönlich untergekommen.
> Die Entwickler haben ganz offenichtlich nicht die geringste Ahnung was
> mulchen bedeutet - und was da passieren soll. In dem Punkt ist dieser
> Mäher baugleich mit Bosch Geräten. BTW reicht der Akku bei flottem mähen
> für ca 150 m² - bei versprochenen 600m²

OK das reicht mir ;)

> Deswegen die Frage nach der Fläche

du hast aber mitbekommen, dass ein Verbrenner keine Option ist?

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#449490

cebe2004

05.11.2021, 21:58:45

@ Hausdoc

Mäher zum Mulchen

> > Woran machst du das fest?
>
> Das Ding ist mir persönlich untergekommen.
> Die Entwickler haben ganz offenichtlich nicht die geringste Ahnung was
> mulchen bedeutet - und was da passieren soll. In dem Punkt ist dieser
> Mäher baugleich mit Bosch Geräten. BTW reicht der Akku bei flottem mähen
> für ca 150 m² - bei versprochenen 600m²
> > > Wenns kein Benziner werden soll, dann eben normaler Elektromäher.
> >
> > Wo du immer aufpassen musst, nicht ins Kabel zu mähen. Mal abgesehen
> > davon, dass es nicht jedermanns Sache ist, 20++m Kabel auszulegen, bevor
> es
> > ans mähen geht.
>
> Deswegen die Frage nach der Fläche

Hätte noch den hier.
Bin jetzt auch kein Fan von Einhell, aber sie haben irgendwie Vertrauen darin gewonnen, weil einige Nachbarn auch so einen haben.
Der Husqvarna wäre mir schon lieber. Ist auch nicht viel teurer.

#449491

cebe2004

05.11.2021, 21:59:55

@ neanderix

Mäher zum Mulchen

> > > Woran machst du das fest?
> >
> > Das Ding ist mir persönlich untergekommen.
> > Die Entwickler haben ganz offenichtlich nicht die geringste Ahnung was
> > mulchen bedeutet - und was da passieren soll. In dem Punkt ist dieser
> > Mäher baugleich mit Bosch Geräten. BTW reicht der Akku bei flottem
> mähen
> > für ca 150 m² - bei versprochenen 600m²
>
> OK das reicht mir ;)
>
> > Deswegen die Frage nach der Fläche
>
> du hast aber mitbekommen, dass ein Verbrenner keine Option ist?

Verbrenner ist zu schwer. Da sind Stufen zu überwinden.

#449493

neanderix

05.11.2021, 22:03:05

@ cebe2004

Mäher zum Mulchen

> > du hast aber mitbekommen, dass ein Verbrenner keine Option ist?
>
> Verbrenner ist zu schwer. Da sind Stufen zu überwinden.

Du erwähntest, dass auch ein Roboter keine Option ist. Warum nicht?

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#449496

Hackertomm

05.11.2021, 22:13:45

@ neanderix

Mäher zum Mulchen

Bei diversen Test von Akkumähern, hat sich erwiesen, dass die angebene Mähfläche meist Wunschdenken ist.
Meist gaben die Dinger nach ca. der Hälfte auf.
Ich habe mir auch mal einen Akkumäher als Nachfolger für meinen Yamaha Benzinmäher angeschaut, aber bin dann doch davon wieder weggekommen.
Auch ein E-Mäher mit Kabel kommt nicht in Frage.
So ein Ding höre ich bei Nachbars, 3 Häuser weiter, die auch nicht mehr Rasenfläche wie ich haben.
Aber die brauchen damit doppelt so lang wie mein Benziner und die Lautstärke ist auch ähnlich laut.
Da bleib ich doch lieber bei meinem, damals als "Leise" ausgezeichneten Benziner.
Yamaha stellt leider schon länger keine Rasenmäher mehr her, aber die Ersatzteile sind entweder universell oder noch gut zu haben.
Außer dem Benzinfilter, der sehr speziell und teuer ist.

--
[image]

#449498

cebe2004

05.11.2021, 22:20:37

@ neanderix

Mäher zum Mulchen

> > > du hast aber mitbekommen, dass ein Verbrenner keine Option ist?
> >
> > Verbrenner ist zu schwer. Da sind Stufen zu überwinden.
>
> Du erwähntest, dass auch ein Roboter keine Option ist. Warum nicht?
Es sind 3 Flächen mit Weg dazwischen und Absatz in der Höhe. Das wird nix. Sie wollen es auch nicht. Nochmal zu erwähnen: Ü80.

#449499

neanderix

05.11.2021, 22:21:50

@ Hackertomm

Mäher zum Mulchen

> Bei diversen Test von Akkumähern, hat sich erwiesen, dass die angebene
> Mähfläche meist Wunschdenken ist.

Ist mir auch klar.

> Meist gaben die Dinger nach ca. der Hälfte auf.

Zweitakku regelt.

> Aber die brauchen damit doppelt so lang wie mein Benziner

Und ich wünsche mir immer wieder Samstags, ich hätte eine Bazooka mit viiiiieel Munition. Da mähen Leute, die, genau wie ich, gerade mal einen "Blumentopf" (so ca. 10 x 4m) mit dem Benziner, mit dem sie lautstark die ganze nachbarschaft unterhalten.

Mich wundert, dass derart lautes Gerät auch im 21. Jh immernoch zulässig ist. Dass manche Akkumäher genauso laut sind, macht die Sache nicht besser.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#449500

neanderix

05.11.2021, 22:22:42

@ cebe2004

Mäher zum Mulchen

> > > > du hast aber mitbekommen, dass ein Verbrenner keine Option ist?
> > >
> > > Verbrenner ist zu schwer. Da sind Stufen zu überwinden.
> >
> > Du erwähntest, dass auch ein Roboter keine Option ist. Warum nicht?
> Es sind 3 Flächen mit Weg dazwischen und Absatz in der Höhe. Das wird
> nix.

OK, das ist ein Argument

> Sie wollen es auch nicht. Nochmal zu erwähnen: Ü80.

*Ü80 ist wiederum keines. ;)

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#449501

cebe2004

05.11.2021, 22:22:45

@ cebe2004

Mäher zum Mulchen

Der wäre vielleicht auch was. Vorteil: Es gibt einen Händler dafür am Ort.

#449502

neanderix

05.11.2021, 22:28:42

@ cebe2004

Mäher zum Mulchen

> Der
> wäre vielleicht auch was. Vorteil: Es gibt einen Händler dafür am
> Ort.

Da würde ich einen dort ebenfalls angebotenen Husqvarna oder Stihl deutlich vorziehen.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#449503

Hackertomm

05.11.2021, 22:29:02
(editiert von Hackertomm, 05.11.2021, 22:31:09)

@ neanderix

Mäher zum Mulchen (ed)

> Und ich wünsche mir immer wieder Samstags, ich hätte eine Bazooka mit
> viiiiieel Munition. Da mähen Leute, die, genau wie ich, gerade mal einen
> "Blumentopf" (so ca. 10 x 4m) mit dem Benziner, mit dem sie lautstark die
> ganze nachbarschaft unterhalten.
>
> Mich wundert, dass derart lautes Gerät auch im 21. Jh immernoch zulässig
> ist. Dass manche Akkumäher genauso laut sind, macht die Sache nicht
> besser.

Ich mähe schon lange nicht mehr Samstags!
Meist habe ich den Rasen unter der Woche schnell noch nach Feierabend gemäht.
Jetzt, wo ich eh Zuhause bin, mähe ich unter Woche, vormittags oder nach der Mittagsruhe.
Da ist kaum jemand Zuhause, weil viel Berufstätig sind und erst Abends heim kommen.
Ich brauche da zwischen 30 und 45 Minuten.
Was da an Fläche vorne und hinten zu mähen ist, weis ich nichtmal, müsste ich glatt mal messen.

Was den Zweitakku angeht, dass sind 2 Akkus, die aber bei Einhell rel. günstig zu bekommen sind, je nach Anbieter und AH.

--
[image]

#449504

neanderix

05.11.2021, 22:37:59

@ Hackertomm

Mäher zum Mulchen

> Ich mähe schon lange nicht mehr Samstags!
> Meist habe ich den Rasen unter der Woche schnell noch nach Feierabend
> gemäht.

Das ist hier leider ganz anders; selbst Rentner, die den ganzen Tag zu Hause sind, mähen -- richtig: Samstags.
Hier brummt es jeden Samstag nahezu den ganzen Tag. Neben mir und auch in der Villen Siedlung hinter mir

Und nochmal: warum genau sind im 21. Jh noch Rasenmäher zulässig, die einen Lärmpegel von 90dB und mehr abgeben?

> Jetzt, wo ich eh Zuhause bin, mähe ich unter Woche, vormittags oder nach
> der Mittagsruhe.
> Da ist kaum jemand Zuhause, weil viel Berufstätig sind und erst Abends
> heim kommen.

Sehr rücksichtsvoll von dir. Leider sind nicht alle so ...

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#449519

Othello

06.11.2021, 16:16:36

@ cebe2004

Mäher zum Mulchen

Ich persönlich halte von Einhell-Geräten grundsätzlich nicht besonders viel. Tatsache ist aber, dass der Einhell-Akkumäher im Aprilheft der Stiftung Warentest Testsieger war und tatsächlich 400 m² gemäht hat. Hat allerdings - im Gegensatz zu einigen anderen Akkumähern im Testfeld - keine Mulchfunktion.
Der kabelgebundene Mäher von Einhell ist hingegen durchgefallen.

#449521

Hackertomm

06.11.2021, 18:28:15

@ neanderix

Mäher zum Mulchen

Ich habe mir bei der Gelegenheit auch Akkumäher angesehen, vor allem deren Deibelwerte!
Mit 90dB oder darüber, sind die Dinger nur etwas leiser wie Motormäher, die mit 94-96dB daherkommen.
Da ist es auch kein Wunder, dass mich der Elektromäher in der Nachbarschaft stört.
Der ist dann wirklich so laut wie ich dass empfinde!
Da mähe ich lieber mit meinem Benzinmäher, der ist zwar auch subjektiv laut, aber man muss ja nicht immer mit Vollgas mähen, Halbgas oder Dreiviertel Gas tur es ebenfalls.
Außerdem bin ich mit dem großen Fangkorb auf einen Zug fertig und muss ihn nicht zwischendurch leeren.
Nur im Frühjahr oder jetzt im Herbst zum letzten Schnitt, wo ich das Gras recht kurz mähe, da muss ich den Fangkorb zweimal leeren.

Dieses Jahr werde ich mal den Versuch starten, den Mäher mal zur Wartung weg zu geben.
Denn seit mindestens 2001 sah der kein Wartung mehr, die wäre mal wieder angesagt.
Gur Luftfilter, Zuündkerze oder Räder und Züge schmieren, das erledige ich selbst.
Aber der Motor gehört vermutlich auch mal wieder eingestellt.

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz