Ansicht:   

#449003

RoyMurphy

Tübingen,
09.10.2021, 17:58:01

Windows 11 - sind Umwege das Ziel? (pc.windows)

Das wäre schon betrüblich, von Windows 11 eine ähnliche Absage zu erhalten wie beim Upgrade von Windows XP auf Windows 7: "Dieser PC ist für das Windows-Setup nicht geeignet. Die Installation wird abgebrochen."

Computer Bild meint, die Überlistung der Windows-11-Ansprüche könnte mit älteren Maschinen gelingen:

Windows 11: So umgehen Sie die Systemanforderungen

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

#449004

bender

Strasshof an der Nordbahn,
09.10.2021, 18:07:47

@ RoyMurphy

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> Computer Bild meint, die Überlistung der Windows-11-Ansprüche könnte mit
> älteren Maschinen gelingen:

Wie Bild selber sinngemäß schreibt: kann man machen, kann aber blöd ausgehen.
Meine Empfehlung: wenn Windows 11 deine Hardware für nicht würdig erachtet, dann steig nicht um (falls Win10 jetzt drauf werkelt) und falls die Kiste 2025 noch lebt, dann ist Linux immer noch eine Option.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449006

RoyMurphy

Tübingen,
09.10.2021, 18:22:21

@ bender

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> > Computer Bild meint, die Überlistung der Windows-11-Ansprüche könnte
> mit
> > älteren Maschinen gelingen:
>
> Wie Bild selber sinngemäß schreibt: kann man machen, kann aber blöd
> ausgehen.
> Meine Empfehlung: wenn Windows 11 deine Hardware für nicht würdig
> erachtet, dann steig nicht um (falls Win10 jetzt drauf werkelt) und falls
> die Kiste 2025 noch lebt, dann ist Linux immer noch eine Option.

Danke, mein aktueller PC ist nicht Ampel, sondern gibt grünes Licht für alle geforderten Spezifikationen. Die älteren Kameraden könnten "Bruddelsupp'" (=> abfällige Bemerkungen) wegen nicht kompatibler Hardware kochen.
Dann steige ich auf eine aktuelle Linux-Distribution um.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

#449007

me3

Dohma,
09.10.2021, 18:32:30

@ bender

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

NB und neuer PC sind beide von letztem Jahr und mit Ryzen 5. Beide sind W11- tauglich getestet. Trotzdem warte ich noch ein Stück, bis zur Installation. Gibt genug andere, die unbedingt und sofort umsteigen wollen. Denen lasse ich den Vortritt. Die sollen erstmal Erfahrungen sammeln und posten.
Der PC bekommt auf jeden Fall vorher noch W10 pro. Ich mag das Onlinekonto nicht so richtig. Wenn ich auf dem PC damit zufrieden bin, kann es auch auf das NB.

me3

#449008

Hackertomm

09.10.2021, 20:01:55

@ RoyMurphy

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

Äh, was war die Frage?

Und ohne genauer zu wissen, was es für eine Maschine ist, in Einzelheiten, kann man da auch nichts dazu sagen!

Wenn da drauf WIN10 klaglos läuft, lass es, denn WIN11 ist nichts, was man braucht!
Im Prinzip sind es außer dem TPM Quatsch, nur Design Änderungen, die mir z.B. nicht immer gefallen.
Es geht dir nichts raus, wenn du WIN11 NICHT Installierst!

--
[image]

#449009

Hackertomm

09.10.2021, 20:05:03

@ me3

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> NB und neuer PC sind beide von letztem Jahr und mit Ryzen 5. Beide sind
> W11- tauglich getestet. Trotzdem warte ich noch ein Stück, bis zur
> Installation. Gibt genug andere, die unbedingt und sofort umsteigen wollen.
> Denen lasse ich den Vortritt. Die sollen erstmal Erfahrungen sammeln und
> posten.

Bei einer AMD Ryzen CPU würde ich auch Abwarten.
So lange wie MS einen Patch für den aktuellen "Ryzen Bug" rausbringt!

> Der PC bekommt auf jeden Fall vorher noch W10 pro. Ich mag das Onlinekonto
> nicht so richtig. Wenn ich auf dem PC damit zufrieden bin, kann es auch auf
> das NB.

Bei WIN11 ist das MS Konto zwingend nötig!

--
[image]

#449010

Hackertomm

09.10.2021, 20:07:26

@ RoyMurphy

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> Danke, mein aktueller PC ist nicht Ampel, sondern gibt grünes Licht für
> alle geforderten Spezifikationen. Die älteren Kameraden könnten
> "Bruddelsupp'" (=> abfällige Bemerkungen) wegen nicht kompatibler Hardware
> kochen.

Trotzdem würde ich nicht auf WIN11 umsteigen.
Vor allem weils es immer noch keine Finale Version ist, da ein paar angekündigte Bestandteile, noch gar nicht verfügbar sind!

--
[image]

#449011

bender

Strasshof an der Nordbahn,
09.10.2021, 20:15:13

@ Hackertomm

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> Bei WIN11 ist das MS Konto zwingend nötig!
Nein. Hab gerade ein lokales Konto erstellt.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449012

sansnom

09.10.2021, 20:15:35

@ Hackertomm

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> Bei WIN11 ist das MS Konto zwingend nötig!

aber nur bei der "Home" Version

#449013

me3

Dohma,
09.10.2021, 20:39:38

@ Hackertomm

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> Bei WIN11 ist das MS Konto zwingend nötig!

das stimmt nicht. Bei W11 pro kannst du nach wie vor ein lokales Konto einrichten. Ganz offiziell. Meinen Desktop werde ich eh mitW10 pro ausstatten. Die Lizenz dafür habe ich schon.
Ich denke, auch bei 11 Home wird man Wege für ein dauerhaftes lokales Konto finden.
Unabhängig vom Ryzenproblem warte ich sowieso noch. Es gibt genug Foren, wo dann diverse Tricks zu W11 veröffentlicht werden, zum Beispiel bei Deskmodder.de.

me3

#449014

me3

Dohma,
09.10.2021, 20:42:17

@ bender

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

Bei Home oder Pro? Wenn Home, bin ich gespannt, wie lange es dauert, bis Microsoft dich zum Onlinekonto zwingt.

me3

#449016

bender

Strasshof an der Nordbahn,
09.10.2021, 21:21:17

@ me3

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> Bei Home oder Pro? Wenn Home, bin ich gespannt, wie lange es dauert, bis
> Microsoft dich zum Onlinekonto zwingt.

Pro bei mir. Home ist da glaub ich nicht so nett, aber die Aussage war ja, bei Win11 geht nur noch online.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449017

bender

Strasshof an der Nordbahn,
09.10.2021, 21:22:29

@ me3

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> Ich denke, auch bei 11 Home wird man Wege für ein dauerhaftes lokales
> Konto finden.

Ja, das glaub ich auch. Nämlich, wenn du von Win10 upgradest und da schon ein lokales Konto vorhanden ist.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449018

me3

Dohma,
09.10.2021, 21:42:17

@ bender

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

Da bin ich mir nicht so sicher. MS will Daten sammeln. Und die meisten haben die Home. Ich denke, spätestens zum nächsten großen Upgrade werden die die nächsten Schluplöcher zum Umgehen des Onlinekontos schließen.
Was mich mal interessieren würde. Mein NB hat ja den Home- Key im UEFI gespeichert. Was passiert, wenn ich dort vorher ein Pro aktiviere? Welcher Key bzw. digitale Lizenz wird für die Aktivierung von W11genommen?

me3

#449021

bender

Strasshof an der Nordbahn,
09.10.2021, 22:51:17

@ me3

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> Da bin ich mir nicht so sicher. MS will Daten sammeln. Und die meisten
> haben die Home. Ich denke, spätestens zum nächsten großen Upgrade werden
> die die nächsten Schluplöcher zum Umgehen des Onlinekontos schließen.

Mangels Win10 Home kann ich das leider nicht testen.
Ich hab zwar noch eine SSD, auf der ein Win10 Home drauf ist, das hab ich aber auf einem PC gehabt, der nur noch in Einzelteilen existiert, sprich ich hab das Board, CPU, SSD usw. getauscht und imzugedessen auf Pro gewechselt. Das war seit Win7 das erste Mal, daß ich mir einen Key selber gekauft hab. Bei meinen ganzen ausrangierten Firmennotebooks war immer schon eine Lizenz dabei.

> Was mich mal interessieren würde. Mein NB hat ja den Home- Key im UEFI
> gespeichert. Was passiert, wenn ich dort vorher ein Pro aktiviere? Welcher
> Key bzw. digitale Lizenz wird für die Aktivierung von W11genommen?

Wenn du auf dem Gerät eine Pro aktivierst, dann bekommt MS das natürlich mit. Sprich du wirst bei jedem Neuaufsatz weiterhin eine Pro-Version installieren können die dann auch online wieder aktiviert wird.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449023

RoyMurphy

Tübingen,
10.10.2021, 00:40:51
(editiert von RoyMurphy, 10.10.2021, 00:42:01)

@ Hackertomm

Windows 11 - sind Umwege das Ziel? (ed)

> Trotzdem würde ich nicht auf WIN11 umsteigen.
> Vor allem weils es immer noch keine Finale Version ist, da ein paar
> angekündigte Bestandteile, noch gar nicht verfügbar sind!

Wenn sie (die Winzigweichen) so ehrlich wären und den Erstsetupenden und damit Versuchskaninchen mit: "Was geht?" die Final-Version einfach als Windows Update zukommen ließen, wäre alles paletti.

Btw.: Unser Sohn hat gestern einen neuen Computer aufgebaut mit CPU Typ 12-Core AMD Ryzen 9 5900X und heute Windows 11 über Windows 10 draufgezogen.
Erstens klappte das Setup reibungslos,
zweitens verlief die Einrichtung problemlos und
drittens gab's bisher weder Bug noch Crash.
Fazit: Darf so bleiben und nur noch besser werden ...  :clap:  :drink1:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

#449028

Hackertomm

10.10.2021, 12:26:43

@ RoyMurphy

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> Btw.: Unser Sohn hat gestern einen neuen Computer aufgebaut mit CPU Typ
> 12-Core AMD Ryzen 9 5900X und heute Windows 11 über Windows 10
> draufgezogen.
> Erstens klappte das Setup reibungslos,
> zweitens verlief die Einrichtung problemlos und
> drittens gab's bisher weder Bug noch Crash.
> Fazit: Darf so bleiben und nur noch besser werden ...  :clap:  :drink1:

Es gibt da auch keinen Crash!
Nur Geschwindigkeitseinbußen, die sich wohl nur bei bestimmten Situationen bemerkbar machen.
Ich wüsste da aus dem Stegreif auch kein Tool, womit man das Testen könnte.
Ich schrieb ja, meine zwei Geräte, die WIN11 gepatcht drauf haben, die laufen Top.
Wobei die auch nicht gerade schwache CPU´s haben und genug RAM.
Bei Windows 10/11, würde ich z.B. nie die 4GB Minimum Installieren, sondern gleich 8 GB oder 16 GB.
Wobei Speicher für moderne Motherboards recht teuer werden kann.
Ich bin immer wieder auf der Seite eines Hardwarehändlers und stelle mir da einen PC zusammen, bzw. dessen Innenleben.
1. Um zu wissen, was mich dass kosten würde und 2. zu sehen, was aktuell auf dem Markt ist.
Wobei mich das günstiger kommt, wie mein jetziger Haupt-PC von 2016, da ich diesmal nur die Hauptplatine, CPU und RAM brauche und einen CPU Kühler.
Die Grafikkarte und die M2. SSD kann ich übernehmen.
Wobei ich für meinen WIN11 PC bei Gelegenheit ein Neue Grafikkarte brauche, die aber im Moment Rar und Teuer sind.
Geht aber nur um DX12, da alle meine Grakas 1. Passiv sind und nur DX11 haben.
Auch hätte ich gerne eine, die 128Bit Speicheranbung hat, und die ist erst recht Selten und Teuer.
Wobei mir 1GB Grafikspeicher reichen würde, da ich keine Games laufen lasse, die ich eh nicht habe.

--
[image]

#449054

RoyMurphy

Tübingen,
11.10.2021, 14:28:26

@ Hackertomm

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> > Btw.: Unser Sohn hat gestern einen neuen Computer aufgebaut mit CPU Typ
> > 12-Core AMD Ryzen 9 5900X und heute Windows 11 über Windows 10
> > draufgezogen.
> > Erstens klappte das Setup reibungslos,
> > zweitens verlief die Einrichtung problemlos und
> > drittens gab's bisher weder Bug noch Crash.
> > Fazit: Darf so bleiben und nur noch besser werden ...  :clap:  :drink1:
>
> Es gibt da auch keinen Crash!
> Nur Geschwindigkeitseinbußen, die sich wohl nur bei bestimmten Situationen
> bemerkbar machen.
> Ich wüsste da aus dem Stegreif auch kein Tool, womit man das Testen
> könnte.
> Ich schrieb ja, meine zwei Geräte, die WIN11 gepatcht drauf haben, die
> laufen Top.
> Wobei die auch nicht gerade schwache CPU´s haben und genug RAM.

Kaum sind Deine Tipps "verklungen", ist Computer Bild zur Stelle:

Windows 11 schneller machen: Die besten Tipps und erste Tuning-Tools

Lautet aber nicht eine alte IT-/DOS-Bauernregel? Ein frisch aufgesetztes Betriebssystem zunächst mal mit dem eigenen Softwarepaket versorgen und einige Zeit so betreiben, bis Betriebsstörungen ausgeschlossen werden können.
Sonst weiß man ja nicht, welcher Hammer das System geschädigt statt beschleunigt hat.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

#449055

Hackertomm

11.10.2021, 14:47:06

@ RoyMurphy

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

Aber dass haben die nicht von mir!
Auch würde ich vorerst mal von den Tools die Finger weg lassen!
Denn die immer noch auf WIN10 ausgelegt, daher wird es etwas dauern, bis da WIN11 taugliche Versionen rauskommen.
Auch braucht man das am Anfange sowieso nicht.
Erst im Laufe der Zeit, sammeln sich da unnütze Daten an.

--
[image]

#449056

bender

Strasshof an der Nordbahn,
11.10.2021, 15:32:03
(editiert von bender, 11.10.2021, 15:33:19)

@ RoyMurphy

Windows 11 - sind Umwege das Ziel? (ed)

> Kaum sind Deine Tipps "verklungen", ist Computer Bild zur Stelle:
>
> Windows
> 11 schneller machen: Die besten Tipps und erste Tuning-Tools

 :wuerg:
Immer das gleiche, man muß sich ja sein Klientel bei der Stange halten, damit die wieder Probleme kriegen, die man ohne diesen Tuning-Dreck nie gehabt hätte. Und dann wieder beim Hilfe suchen auf Computerbild-Seiten landen und Werbeeinnahmen generieren.
Leute, laßt bitte die Finger von dem Mist!

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449057

Hackertomm

11.10.2021, 20:52:49

@ bender

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> > Kaum sind Deine Tipps "verklungen", ist Computer Bild zur Stelle:
> >
> >
> Windows
> > 11 schneller machen: Die besten Tipps und erste Tuning-Tools
>
>  :wuerg:
> Immer das gleiche, man muß sich ja sein Klientel bei der Stange halten,
> damit die wieder Probleme kriegen, die man ohne diesen Tuning-Dreck nie
> gehabt hätte. Und dann wieder beim Hilfe suchen auf Computerbild-Seiten
> landen und Werbeeinnahmen generieren.
> Leute, laßt bitte die Finger von dem Mist!

Dem kann ich Zustimmen!

--
[image]

#449058

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
11.10.2021, 21:22:08

@ bender

Windows 11 - sind Umwege das Ziel?

> Leute, laßt bitte die Finger von dem Mist!

Da kann ich auch nur zustimmen!  :ok:

--
[image]

#449092

Hackertomm

13.10.2021, 15:01:39

@ RoyMurphy

Gute Nachrichten

Gute Nachrichten, die Patches für AMD sind auf dem Weg!
Hier nachzulesen.

Könnte sein, dass die noch vor Ende Oktober verteilt werden.

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz