Ansicht:   

#448357

RoyMurphy

Tübingen,
08.09.2021, 14:27:51

Sitzen die Entenklemmer nun in den USA? (ot.haushalt)

US-Unternehmen wie Google und Facebook wollen ihren Mitarbeitern im Homeoffice das Gehalt kürzen.

Würden Boykott der Kunden oder Streiks der Mitarbeitenden die Pläne vereiteln?

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

#448367

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
08.09.2021, 19:23:23
(editiert von MudGuard, 08.09.2021, 19:23:42)

@ RoyMurphy

Sitzen die Entenklemmer nun in den USA? (ed)

> US-Unternehmen
> wie Google und Facebook wollen ihren Mitarbeitern im Homeoffice das Gehalt
> kürzen.


Also wenn die Firmen sich Büro-Miete/-Möbierung/-Ausstattung/-Strom/... sparen, und die Mitarbeiter diese Kosten haben, sollen den Mitarbeitern als Ausgleich dafür die Gehälter gekürzt werden?

Hm.

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#448370

Hackertomm

08.09.2021, 19:27:55

@ MudGuard

Sitzen die Entenklemmer nun in den USA?

> >
> US-Unternehmen
> > wie Google und Facebook wollen ihren Mitarbeitern im Homeoffice das
> Gehalt
> > kürzen.

>
> Also wenn die Firmen sich Büro-Miete/-Möbierung/-Ausstattung/-Strom/...
> sparen, und die Mitarbeiter diese Kosten haben, sollen den Mitarbeitern als
> Ausgleich dafür die Gehälter gekürzt werden?
>
> Hm.

Gespart ist da ja nix, außer bei den Gehältern!
Denn die Gebäude und Büros sind ja trotzdem da und brauchen ja auch Strom!
Da hatte einer einen "guten" Einfall, der ihn in der Chefetage wohl beliebt mach, aber nicht bei seinen Kollegen!
Wobei Home Office wahrscheinlich produktiver ist.

--
[image]

#448378

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
08.09.2021, 23:41:08

@ Hackertomm

Sitzen die Entenklemmer nun in den USA?

> > >
> >
> US-Unternehmen
> > > wie Google und Facebook wollen ihren Mitarbeitern im Homeoffice das
> > Gehalt
> > > kürzen.

> >
> > Also wenn die Firmen sich
> Büro-Miete/-Möbierung/-Ausstattung/-Strom/...
> > sparen, und die Mitarbeiter diese Kosten haben, sollen den Mitarbeitern
> als
> > Ausgleich dafür die Gehälter gekürzt werden?
> >
> > Hm.
>
> Gespart ist da ja nix, außer bei den Gehältern!
> Denn die Gebäude und Büros sind ja trotzdem da und brauchen ja auch
> Strom!

Doch - wenn die Mitarbeiter dauerhaft im Home-Office sind, brauchen sie kein Büro. Und keinen Schreibtisch/Stuhl/...
Die Firma kann die gemietete Fläche verringern.
Und wenn der PC beim Mitarbeiter steht, braucht er dort Strom, nicht im Büro.

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz