Ansicht:   

#448322

Hackertomm

06.09.2021, 17:44:26

Fast tödlicher Leichtsinn! (nt.netz-treff)

Ich beziehe mich auf diese Meldung : Link

So etwas ist bodenloser Leuchtsinn und kann tödlich enden!

Wir haben früher, als ich noch nicht volljährig war, Urlaub in Österreich gemacht, Tirol, Kärnten etc.
Da sind wir mal in der Nähe von Kaprun mit der Seilbahn auf einen Berg rauf gefahren.
Unten an der Talstation wurden wir von den anderen Touristen komisch angeschaut und belächelt!
Ober lachten dann wir!
Denn wir hatten die passende Kleidung und Jacken und das passenden feste Schuhwerk!
Die Wege da Oben waren steinig und es war rel. Frisch und an den Schattenseiten der Hänge lag noch Firn.
Soll heißen, wir waren richtig ausgerüstet, wir hätten da locker ohne Probleme ein paar Stunden wandern können!
Andere Touristen stolperten da mit Turnschuhen oder Sandaletten und in dünnen Sommerklamotten rum.
Auch sagte dann auch ein Einheimischer, "Es kommt ein Wetter, fahrts schnell runter!".
Was wir auch taten, denn auf solchen Rat von Einheimischen, die die Gegend kennen, da sollte man immer hören.
Und tatsächlich, kaum waren wir aus der Talstation raus und in der Wirtschaft, ging ein schweres Unwetter und Gewitter mit Hagel los.
Die Seilbahn schaltete sich sogar ab, weil der Wind zu stark war!
Aber es saßen aber noch Leute drin!
Die dann später Einzeln auf der Seilbahn geborgen wurden!
Einige mussten dann auch ins Krankenhaus.

--
[image]

#448323

Hausdoc

Green Cottage,
06.09.2021, 17:51:42

@ Hackertomm

Fast tödlicher Leichtsinn!

> Ich beziehe mich auf diese Meldung :
> Link
>
> So etwas ist bodenloser Leuchtsinn und kann tödlich enden!


Darwin Award!!
Wenn diese Trolle bei der ersten Tour nicht durch ihre Blödheit dahingeschieden sind, hätte man sie ein 2. Mal losschicken sollen. :devil:

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#448325

Hackertomm

06.09.2021, 18:13:27

@ Hausdoc

Fast tödlicher Leichtsinn!

> > Ich beziehe mich auf diese Meldung :
> >
> Link
> >
> > So etwas ist bodenloser Leuchtsinn und kann tödlich enden!
>
>
> Darwin Award!!
> Wenn diese Trolle bei der ersten Tour nicht durch ihre Blödheit
> dahingeschieden sind, hätte man sie ein 2. Mal losschicken sollen. :devil:

Ich war schon selber auf der Zugspitze und in der Gegend drum rum.
Aber es wäre mir nicht im Traum eingefallen so beschuht und leicht bekleidet auf Tour zugehen.
Schon gar nicht zu Fuß hoch auf die Zugspitze!
Ich schätze mal, die habe da schön was zu hören bekommen!
Und auch die Einsatzkosten dürften nicht von Pappe sein.
So ein Rettungsflug wird nicht billig.
Selbst wenn sie mit der Seilbahn da hoch gefahren sind und dann runter zum Zugspitzplatt und da rum gelaufen sind, ist dass schon bodenloser Leichtsinn!
Ich war selber schon auf der Zugspitze, da ändert sich das Wetter fast alle paar Minuten!

--
[image]

#448328

RoyMurphy

Tübingen,
06.09.2021, 18:37:13

@ Hackertomm

Fast tödlicher Leichtsinn!

> Ich beziehe mich auf diese Meldung :
> Link
>
> So etwas ist bodenloser Leuchtsinn und kann tödlich enden!
>
> Wir haben früher, als ich noch nicht volljährig war, Urlaub in
> Österreich gemacht, Tirol, Kärnten etc.
> Da sind wir mal in der Nähe von Kaprun mit der Seilbahn auf einen Berg
> rauf gefahren.
> Unten an der Talstation wurden wir von den anderen Touristen komisch
> angeschaut und belächelt!
> Ober lachten dann wir!
> Denn wir hatten die passende Kleidung und Jacken und das passenden feste
> Schuhwerk!

Ähnlich ist es uns ergangen, als wir in den 60er/70er Jahren unsere Bergwanderungen unternahmen.

Es ist wohl ein nicht auszuräumender Mythos, dass Seilbahnfahrer mit normaler Freizeitkleidung sich auch über der Baumgrenze noch wie zuhause fühlen können.

Und wenn dann die Bahn wegen Wetterumschwungs (Sturm, Gewitter) den Betrieb einstellen muss, ist das Gejammer groß, man habe doch nicht damit gerechnet. Aber "man" hat ja ein Handy dabei, um ein Lufttaxi herbeizurufen - das dann evtl. auch nicht mehr starten darf.

Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um. Wer diese Regel missachtet, ist einfach selber schuld und kann dann nur hoffen, dass Profis der Bergwacht noch aufsteigen, ihr eigenes Leben riskieren, um so ein paar Broadschädln die Leviten zu lesen und sie sicher wieder ins Tal zu bringen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

#448330

RoyMurphy

Tübingen,
06.09.2021, 18:54:31

@ Hausdoc

Fast tödlicher Leichtsinn!

> Darwin Award!!
> Wenn diese Trolle bei der ersten Tour nicht durch ihre Blödheit
> dahingeschieden sind, hätte man sie ein 2. Mal losschicken sollen. :devil:

Die Darwin Awards gibt's ja wirklich - Link:

Die Darwin Awards würdigen die Verbesserung des menschlichen Genoms, indem sie diejenigen ehren, die sich versehentlich auf spektakuläre Weise davon entfernen!

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

#448333

Hackertomm

06.09.2021, 19:10:47

@ RoyMurphy

Fast tödlicher Leichtsinn!

Solange es eine Seilbahn mit geschlossener Kabine ist und man eine Jacke dabei hat, dann ist es noch auszuhalten.
Das damals war ein offener Sessel Lift, wo die Insassen vol der Witterung ausgesetzt waren!

--
[image]

#448337

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
06.09.2021, 20:11:25

@ Hackertomm

Fast tödlicher Leichtsinn!

> So etwas ist bodenloser Leuchtsinn und kann tödlich enden!

Und leider nicht nur für die Idioten - immer wieder verunglücken Bergwachtler, die versuchen, diese Idioten zu retten ...

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#448338

Hackertomm

06.09.2021, 20:22:09

@ MudGuard

Fast tödlicher Leichtsinn!

> > So etwas ist bodenloser Leuchtsinn und kann tödlich enden!
>
> Und leider nicht nur für die Idioten - immer wieder verunglücken
> Bergwachtler, die versuchen, diese Idioten zu retten ...

Leider!

--
[image]

#448422

DUMIAU

12.09.2021, 19:46:01

@ Hackertomm

Fast tödlicher Leichtsinn!

> Ich beziehe mich auf diese Meldung :
> Link
>
> So etwas ist bodenloser Leuchtsinn und kann tödlich enden!
>
Immerhin nicht mit Flip Flops.
Vor einigen Jahren mal rund um Berchtesgaden unterwegs gewesen. Da sind die Leute mit Flip Flops rund um das Das Kehlsteinhaus auf den Felsen rumgeklettert und haben sich davon nicht nach zig Beinahestürzte abhalten lassen. Andere sind dann mit ebensolchem Schuhwerk bei Werfen in der Eishöhle rumgerutscht. Da muss man sich schon fragen was die Leute denken

#448424

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
12.09.2021, 20:37:09

@ DUMIAU

Fast tödlicher Leichtsinn!

> Da muss man sich schon fragen was die Leute denken

Fängt mit N an und hört mit ix auf ...

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#448425

manes zur Homepage von manes

Köln,
12.09.2021, 21:33:03

@ Hackertomm

Fast tödlicher Leichtsinn!

Hallo
Wir sind schon seit vielen Jahren ständiger Urlaubsgast in Oberstdorf. Mein Eindruck ist, dass nicht das Schuhwerk bzw. die Bekleidung vorrangig entscheidend dafür ist, was man im Hochgebirge machen kann oder nicht. Viel wichtiger, dass im Oberstübchen alles funktiniert, was bei einigen nicht der Fall ist. Und natürlich Kondition, Schwindelfreit und Trittsicherheit.

Man kann das übrigens auch mit der Fotografie vergleichen. Viele Leute kaufen sich sündhaft teure Fotoapparate und meinen dann „Die macht tolle Fotos“. Nein, die Fotos macht der Fotograf.

Gleiches gilt auch für Hochgebirgstouren. Ich habe es erlebt, dass Leute gefragt haben, ob man einen Klettersteig mit einem Kleinkind machen kann. Oder es wurde gefragt, man habe sich vorgenommen, mal einen Klettersteig zu machen und welche Ausrüstung man dafür brauche. Wohlgemerkt, eine Frage von Leuten, die noch nie Bergtouren gemacht haben.

FFPX
Manes

--
Also wenn ich ehrlich sein sollte, müsste ich lügen!

#448426

Hackertomm

12.09.2021, 21:40:20

@ DUMIAU

Fast tödlicher Leichtsinn!

Man kann das in jedem guten Wanderführer auch Lesen, was man an Kleidung und Schuhwerk braucht!
Als Jugendlicher und auch als Erwachsener trieb ich mit auch in den "Bergen" rum.
Das letzte Mal in der Gegend von Bad Kohlgrub, bei Jubiläumsurlaub.
Aber es würde mir nicht im Traum einfallen so leichtsinnig auch nur einen größeren Hang oder gar Berg zu besteigen.
Auch merkte ich damals, schon am Nachmittag des Ankunft Tages, das ich etwas aus der Übung bin.
Da bin ich nämlich etwas rund um Bad Kohlgrub spazieren gegangen, mit passendem Schuhwerk.
Bis raus zum "Rantscher Weiher" ist es etwa 2 Km und zurück über das andere Ende von Badkohlgrub ca. 3 Km.
Also so um 5 Km rum, ungefähr diese Strecke, nur in umgekehrter Richtung, aber ich merkte, dass ich es langsam angehen lassen musste!
Soll heißen ich lies es dann auch langsam angehen, hatte immer das passende Schuhwerk und passende Kleidung dabei.
Was vor allem in der zweiten Woche nötig war, da die Regenwolken im Tal so tief hingen, dass kein Gipfel mehr zu sehen war.
Aber zwei Tage vorher war ich noch Vormittags auf dem Hörnle, dem Hausberg von Bad Kohlgrub und nach dem Mittag fuhr mit der Seilbahn auf die Zugspitze, wo ich dann mit der vorletzten Gondel spätnachmittags wieder runter fuhr.
Ich kam dann etwas verspätet zum Abendessen und wurde von den anderen für verrückt erklärt, weil ich da zwei Berge auf einmal gemacht habe.
Aber 2 Tage später wäre dass nicht mehr möglich gewesen, da war dann Besichtigung angesagt.
Kloster Ettal etc.

--
[image]

#448427

Hackertomm

12.09.2021, 21:46:46
(editiert von Hackertomm, 12.09.2021, 21:48:57)

@ manes

Fast tödlicher Leichtsinn! (ed)

> Hallo
> Wir sind schon seit vielen Jahren ständiger Urlaubsgast in Oberstdorf.
> Mein Eindruck ist, dass nicht das Schuhwerk bzw. die Bekleidung vorrangig
> entscheidend dafür ist, was man im Hochgebirge machen kann oder nicht.
> Viel wichtiger, dass im Oberstübchen alles funktiniert, was bei einigen
> nicht der Fall ist. Und natürlich Kondition, Schwindelfreit und
> Trittsicherheit.

Dem kann ich zustimmen!
Aber allgemein beim Wandern ist Kleidung und Schuhwerk ebenfalls wichtig.

>
> Man kann das übrigens auch mit der Fotografie vergleichen. Viele Leute
> kaufen sich sündhaft teure Fotoapparate und meinen dann „Die macht tolle
> Fotos“. Nein, die Fotos macht der Fotograf.

So ist es!
>
> Gleiches gilt auch für Hochgebirgstouren. Ich habe es erlebt, dass Leute
> gefragt haben, ob man einen Klettersteig mit einem Kleinkind machen kann.
> Oder es wurde gefragt, man habe sich vorgenommen, mal einen Klettersteig zu
> machen und welche Ausrüstung man dafür brauche. Wohlgemerkt, eine Frage
> von Leuten, die noch nie Bergtouren gemacht haben.

Klettersteig würde ich als ungeübter Wanderer niemals machen!
Nur wenn ich Kondition, Ausrüstung und mehr Erfahrung hätte!
Und ich würde mich da auch einer Gruppe oder Führer anschließen und nie Alleine gehen!
Es gibt ja auch diverse Schwierigkeitsgrade bei diesen Klettersteigen.
Da würde ich zuerst mit dem leichtesten anfangen und mich dann langsam ein paar Grade hoch Arbeiten.
Und mit Kleinkind oder allgemein mit jüngeren Kindern, das geht gar nicht!

Selbst hier auf der Schwäbischen Alb od. Schwarzwald oder nur hier in der Umgebung, würde ich es langsam angehen und nicht gleich eine ellenlange Gewalttour machen!

--
[image]

#448428

Pahoo

bei Ingelheim,
13.09.2021, 01:28:40

@ RoyMurphy

Fast tödlicher Leichtsinn!

> Die Darwin Awards gibt's ja wirklich

Die werden dieses Jahr reihenweise an Imfgegner vergeben, die auf den Intensivstationen an Covid-19 sterben.

By the way: Richard David Precht erklärt hier, wie Querdenker ticken und warum es keinen Sinn macht, mit denen zu reden:

http://www.youtube.com/watch?v=ibf1qGsVDPM

#448429

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
13.09.2021, 01:32:29

@ Pahoo

Fast tödlicher Leichtsinn!

> By the way: Richard David Precht erklärt hier, wie Querdenker ticken und
> warum es keinen Sinn macht, mit denen zu reden:

Vielen Dank für den Link, das werd ich mal bei Facebook teilen - ich sehe das nämlich genau so.

--
Ich bin sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

#448430

Pahoo

bei Ingelheim,
13.09.2021, 01:54:14

@ Karsten Meyer

Fast tödlicher Leichtsinn!

> Vielen Dank für den Link, das werd ich mal bei Facebook teilen - ich sehe
> das nämlich genau so.

Gerne  :-)

... und Imfgegner --> Impfgegner  :schaem:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz