Ansicht:   

#447051

df_doris

Frankreich,
01.07.2021, 09:48:29

R.I.P. Donald Rumsfeld (ot.politik)

Über seine Politik streitet bzw. stritt die Welt, aber er hat einen tollen Ausspruch hinterlassen (funktioniert nur in der Originalsprache)

"There are known knowns; there are things we know we know. We also know there are known unknowns; that is to say we know there are some things we do not know. But there are also unknown unknowns – the ones we don't know we don't know."

#447056

RoyMurphy

Tübingen,
01.07.2021, 11:38:23

@ df_doris

R.I.P. Donald Rumsfeld

> Über seine Politik streitet bzw. stritt die Welt, aber er hat einen tollen
> Ausspruch hinterlassen (funktioniert nur in der Originalsprache)
>
> "There are known knowns; there are things we know we know. We also know
> there are known unknowns; that is to say we know there are some things we
> do not know. But there are also unknown unknowns – the ones we don't know
> we don't know.
"

Why not? Using "DeepL" it is perfectly translated - without correcting or censoring:

"Es gibt bekannte Unbekannte; es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt; das heißt, wir wissen, dass es einige Dinge gibt, die wir nicht wissen. Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte - die, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht wissen."

Das ist die Tragik der Intelligenz, dass sie häufig an der Menschlichkeit vorbeizieht.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#447057

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
01.07.2021, 12:21:11

@ RoyMurphy

R.I.P. Donald Rumsfeld

> > Über seine Politik streitet bzw. stritt die Welt, aber er hat einen
> tollen
> > Ausspruch hinterlassen (funktioniert nur in der Originalsprache)
> >
> > "There are known knowns; there are things we know we know. We also
> know
> > there are known unknowns; that is to say we know there are some things
> we
> > do not know. But there are also unknown unknowns – the ones we don't
> know
> > we don't know.
"
>
> Why not? Using "DeepL" it is perfectly translated - without correcting or
> censoring:
>
> "Es gibt bekannte Unbekannte; es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir
> sie wissen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt; das heißt,
> wir wissen, dass es einige Dinge gibt, die wir nicht wissen. Aber es gibt
> auch unbekannte Unbekannte - die, von denen wir nicht wissen, dass wir sie
> nicht wissen."
>
> Das ist die Tragik der Intelligenz, dass sie häufig an der Menschlichkeit
> vorbeizieht.

Hier noch eine MS-Übersetzer Übersetzung:

"Es sind bekannte Sind; es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie kennen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt; das heißt, wir wissen, dass es einige Dinge gibt, die wir nicht wissen. Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte – die, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht kennen."

--
[image]

#447059

RoyMurphy

Tübingen,
01.07.2021, 12:55:55

@ Hey_Joe

R.I.P. Donald Rumsfeld

> Hier noch eine MS-Übersetzer Übersetzung:
>
> "Es sind bekannte Sind; es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir
> sie kennen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt; das heißt,
> wir wissen, dass es einige Dinge gibt, die wir nicht wissen. Aber es gibt
> auch unbekannte Unbekannte – die, von denen wir nicht wissen, dass wir
> sie nicht kennen."
>


Ja, wo laufen sie denn, "die unbekannten Sind"?  :???:
Ansonsten lief sie ja, die MS-Übersetzung.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#447060

sansnom

01.07.2021, 13:14:23

@ df_doris

Donald Rumsfeld

Ich persönlich bin Atheist, weshalb ich ohnehin
an "R.I.P." nicht glaube.
Auch wird er wohl nie mehr die Verantwortung
übernehmen müssen
hierfür

#447061

Adi G.

01.07.2021, 13:20:37

@ sansnom

Donald Rumsfeld

> Ich persönlich bin Atheist, weshalb ich ohnehin
> an "R.I.P." nicht glaube.
> Auch wird er wohl nie mehr die Verantwortung
> übernehmen müssen
> hierfür
Also für ein öffentlich bekundetes R.I.P. muss bei mir da schon erheblich mehr Empathie und geistige Seelenverwandtschaft da sein.
So muss er sich mit einem einfachen "Ruhe sanft" begnügen.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#447062

df_doris

Frankreich,
01.07.2021, 14:44:39

@ RoyMurphy

R.I.P. Donald Rumsfeld

Selbstverständlich kann man das übersetzen - mithilfe eigener Sprachkenntnisse oder mit einem Übersetzungsprogramm. Aber die ganze sprachliche Prägnanz und Eleganz ist im deutschen Satzbau weg.

#447063

sansnom

01.07.2021, 15:05:46

@ df_doris

Donald Rumsfeld

> Selbstverständlich kann man das übersetzen - mithilfe eigener
> Sprachkenntnisse oder mit einem Übersetzungsprogramm. Aber die ganze
> sprachliche Prägnanz und Eleganz ist im deutschen Satzbau weg.

tja, die ganze sprachliche Prägnanz und Eleganz hilft
sicher all den Opfern und ihren Angehörigen im Irak,
sowie den Opfern der in der Folge dieser "Politik"
entstandenen IS über ihre Pein hinweg..........

#447064

df_doris

Frankreich,
01.07.2021, 15:56:01

@ sansnom

Donald Rumsfeld

> tja, die ganze sprachliche Prägnanz und Eleganz hilft
> sicher all den Opfern und ihren Angehörigen im Irak,
> sowie den Opfern der in der Folge dieser "Politik"
> entstandenen IS über ihre Pein hinweg..........

Da hast du selbstverständlich Recht.
Es ging mir hier allerdings ausschließlich um "Sprache". Die Wertung des Menschen und des Politikers ist ein gänzlich anderes Thema.

#447065

df_doris

Frankreich,
01.07.2021, 15:58:25

@ Adi G.

Donald Rumsfeld

> Also für ein öffentlich bekundetes R.I.P. muss bei mir da schon erheblich
> mehr Empathie und geistige Seelenverwandtschaft da sein.
> So muss er sich mit einem einfachen "Ruhe sanft" begnügen.

Und wo liegt nun der entscheidende Unterschied zwischen "Ruhe in Frieden" und "Ruhe sanft"?

#447066

Adi G.

01.07.2021, 16:11:04

@ df_doris

Donald Rumsfeld

> > Also für ein öffentlich bekundetes R.I.P. muss bei mir da schon
> erheblich
> > mehr Empathie und geistige Seelenverwandtschaft da sein.
> > So muss er sich mit einem einfachen "Ruhe sanft" begnügen.
>
> Und wo liegt nun der entscheidende Unterschied zwischen "Ruhe in
> Frieden" und "Ruhe sanft"?
R.I.P. ist das Maximum (kirchlich-friedhöflicher Hintergrund) und "Ruhe sanft" verstehe ich anstandshalber als Minimum.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#447067

stefan66 zur Homepage von stefan66

01.07.2021, 16:26:17

@ df_doris

R.I.P. Donald Rumsfeld

> Über seine Politik streitet bzw. stritt die Welt, ...

Er hatte den zweiten Irak-Krieg zu verantworten, basierend auf einer Lüge (der Irak besitzt Massenvernichtungswaffen). Und er wusste ganz genau, dass das nicht stimmte.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizsäcker, 23.05.1999)

#447068

RoyMurphy

Tübingen,
01.07.2021, 17:55:50
(editiert von RoyMurphy, 01.07.2021, 18:08:35)

@ df_doris

R.I.P. Donald Rumsfeld (ed)

> Selbstverständlich kann man das übersetzen - mithilfe eigener
> Sprachkenntnisse oder mit einem Übersetzungsprogramm. Aber die ganze
> sprachliche Prägnanz und Eleganz ist im deutschen Satzbau weg.

Ich finde einfach die englische Sprache nicht so "knusprig", obwohl sie sich z.B. für Songtexte besser eignet als die deutsche Sprache. Wenn man deutsche Schlagermelodien mit englischem Text versieht, klettern sie in den Charts nach oben, während man mit deutschem Gesülze oder Schmalz wochenlang Pausenbrote schmieren könnte.

Ein Beispiel "aus dem Blauen":

http://www.youtube.com/watch?v=BMm1q-H2Yhc
Lynn Anderson - Blue Bayou (Original, 2006)

link=https://www.youtube.com/watch?v=-S_ZVVC_j-E&list=PLTsgjqpA0TfYlCJ1bCfkgF-ztNdNpuR0L]Paola Del Medico - Blue Bayou (Original,1978)[/link]

Ansonsten schätze ich ja Paola sehr. Aber das ist eine andere Geschichte (Fernsehauftritte mit Kurt Felix).

Noch ein besseres Beispiel, deutscher und englischer Text:

Alan Walker Faded Deutsch/Englisch Lyrics

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#447069

df_doris

Frankreich,
01.07.2021, 18:57:55

@ Adi G.

Donald Rumsfeld

> R.I.P. ist das Maximum (kirchlich-friedhöflicher Hintergrund) und "Ruhe
> sanft" verstehe ich anstandshalber als Minimum.

Das ist vermutlich persönliche Interpretationssache. Im Deutschen Requiem von Brahms (er war Agnostiker, d.h. wohl eher "weltlicher" Text) gibt es einen "Ruhe-sanft"-Chor. Und in einer der großen Passionen von Bach - ich weiß jetzt leider nicht mehr, ob Johannes- oder Matthäus-Passion, aber jedenfalls mit Texten aus dem Neuen Testament - gibt es eine Sopranarie "Die da sanft ruhen ..."
(Sorry - Ende meiner kulturellen Klugscheißerei)

#447071

Adi G.

01.07.2021, 21:24:05

@ df_doris

Donald Rumsfeld

> > R.I.P. ist das Maximum (kirchlich-friedhöflicher Hintergrund) und "Ruhe
> > sanft" verstehe ich anstandshalber als Minimum.
>
> Das ist vermutlich persönliche Interpretationssache. Im Deutschen Requiem
> von Brahms (er war Agnostiker, d.h. wohl eher "weltlicher" Text) gibt es
> einen "Ruhe-sanft"-Chor. Und in einer der großen Passionen von Bach - ich
> weiß jetzt leider nicht mehr, ob Johannes- oder Matthäus-Passion, aber
> jedenfalls mit Texten aus dem Neuen Testament - gibt es eine Sopranarie
> "Die da sanft ruhen ..."
> (Sorry - Ende meiner kulturellen Klugscheißerei)
Nein, im Gegenteil, finde ich gut.  :-) .
Danke für den netten Exkurs.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#447122

DUMIAU

04.07.2021, 13:43:50

@ stefan66

R.I.P. Donald Rumsfeld

> > Über seine Politik streitet bzw. stritt die Welt, ...
>
> Er hatte den zweiten Irak-Krieg zu verantworten, basierend auf einer Lüge
> (der Irak besitzt Massenvernichtungswaffen). Und er wusste ganz genau, dass
> das nicht stimmte.

Der berühmte Brief der ankam bevor Er geschrieben wurde...

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz